#RBLS04: Infos rund ums Spiel

Der 18. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit RB Leipzig am Samstag (13.1., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Sachsen liegen derzeit mit 28 Punkten und einem Torverhältnis von 27:25 auf dem fünften Tabellenplatz.

Stadion

RB Leipzig trägt seine Heimspiele in der Red Bull Arena aus. Die Spielstätte bietet Platz für 42.959 Zuschauer.

Bundesliga-Bilanz aus S04-Sicht

Gesamt: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage
Heim: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen
Auswärts: 0 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage

Spielleitung

Schiedsrichter: Deniz Aytekin (Oberasbach)
Assistenten: Christian Dietz (München), Eduard Beitinger (Regensburg)
Vierter Offizieller: Thomas Stein (Weibersbrunn)
Video-Assistenten: Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim), Sven Jablonski (Bremen)

Spielkleidung

Schalke: blaue Trikots, blaue Hosen, blaue Stutzen
Leipzig: weiße Trikots, rote Hosen, weiße Stutzen

Wettervorhersage

In Leipzig werden am Abend Temperaturen zwischen 0 und 2 Grad erwartet.

Das Spiel live verfolgen

Im Matchcenter finden Fans vor, während und nach dem Spiel alle Infos zur Partie. Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights, außerdem können Abonnenten das Spiel noch einmal zeitversetzt schauen.

Das könnte dich auch interessieren

Tedesco und Naldo

Naldo bester Feldspieler der Saison, Tedesco Gewinner unter den Trainern

Die starke Saison der Knappen, gekrönt mit der Vizemeisterschaft und dem Einzug in die Champions League, macht sich auch in der großen kicker-Umfrage bemerkbar, an der insgesamt 248 Spieler aus der Bundesliga teilgenommen haben. Sie kürten Naldo zum ‚Besten Feldspieler der Saison‘ und wählten Domenico Tedesco zum ‚Gewinner unter den Trainern‘. Überdies sehen die Akteure des deutschen Fußball-Oberhauses den FC Schalke 04 als positive Überraschung der Saison.

Torfabrik

DFL gibt Bundesliga-Spielplan am 29. Juni bekannt

Am Freitag, den 29. Juni, wird das Geheimnis gelüftet, auf wen der FC Schalke 04 zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2018/2019 treffen wird. An diesem Tag werden auch die weiteren 33 Spieltage veröffentlicht. Das gab die DFL am Montag (28.5.) bekannt.

Jubel

Königsblaues Zahlenwerk: Beeindruckende Werte einer starken Saison

Mit satten acht Punkten Vorsprung auf die drittplatzierte TSG 1899 Hoffenheim sicherten sich die Knappen verdient die deutsche Vizemeisterschaft. schalke04.de listet die königsblauen Bestwerte der Spielzeit 2017/2018 auf.

Naldo

Dauerbrenner: Naldo verpasst keine einzige Spielminute

Lediglich vier Feldspieler haben in der Saison 2017/2018 keine einzige Spielminute in der Bundesliga verpasst. Ein Kicker dieses erlesenen Quartetts ist Naldo. Neben dem Brasilianer schafften außerdem Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) und Christian Günter (SC Freiburg) das Kunststück, in allen 34 Begegnungen vom An- bis zum Abpfiff auf dem Platz stehen.