#RBLS04: Infos rund ums Spiel

Der 18. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit RB Leipzig am Samstag (13.1., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Sachsen liegen derzeit mit 28 Punkten und einem Torverhältnis von 27:25 auf dem fünften Tabellenplatz.

Stadion

RB Leipzig trägt seine Heimspiele in der Red Bull Arena aus. Die Spielstätte bietet Platz für 42.959 Zuschauer.

Bundesliga-Bilanz aus S04-Sicht

Gesamt: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage
Heim: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen
Auswärts: 0 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage

Spielleitung

Schiedsrichter: Deniz Aytekin (Oberasbach)
Assistenten: Christian Dietz (München), Eduard Beitinger (Regensburg)
Vierter Offizieller: Thomas Stein (Weibersbrunn)
Video-Assistenten: Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim), Sven Jablonski (Bremen)

Spielkleidung

Schalke: blaue Trikots, blaue Hosen, blaue Stutzen
Leipzig: weiße Trikots, rote Hosen, weiße Stutzen

Wettervorhersage

In Leipzig werden am Abend Temperaturen zwischen 0 und 2 Grad erwartet.

Das Spiel live verfolgen

Im Matchcenter finden Fans vor, während und nach dem Spiel alle Infos zur Partie. Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights, außerdem können Abonnenten das Spiel noch einmal zeitversetzt schauen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Mannschaftskreis FC SChalke 04

Brust raus! Ackern, ackern, ackern!

Satte 16 Torschüsse gaben die Königsblauen am Samstag (15.9.) im Borussia-Park ab. Ein guter Wert - allerdings mit einem entscheidenden Makel. Lediglich Breel Embolo traf mit seinem Versuch in die Maschen. Das sehenswerte Tor des Schweizers in der Nachspielzeit konnte die Niederlage in Mönchengladbach am Ende aber nicht mehr abwenden. Beim Schlusspfiff stand es 2:1 für die Fohlen.

Christian Heidel

Christian Heidel: Stärke eines Vereins zeigt sich, wenn es einmal nicht so gut läuft

Den Saisonstart hatte sich Christian Heidel ganz anders vorgestellt. Dennoch gerät der Sportvorstand nicht in Panik. Auf schalke04.de spricht der 55-Jährige über die Niederlage in Mönchengladbach, die bisherige Torausbeute, die Unterstützung der Fans und das anstehende Champions-League-Duell mit dem FC Porto.

Mark Uth und Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Wieder in die richtige Richtung katapultieren

Ein Punkt wäre verdient gewesen, so die Meinung von Domenico Tedesco nach dem 1:2 in Mönchengladbach. Auf der Pressekonferenz im Anschluss an die Partie analysierte der Coach gemeinsam mit Fohlen-Trainer Dieter Hecking die 90 Minuten im Borussia-Park. Die beiden Offensivkräfte Mark Uth und Guido Burgstaller verrieten ebenfalls ihre Eindrücke. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

gladbach_10

1:2 in Mönchengladbach - S04 bleibt ohne Punkte

Die Königsblauen müssen weiter auf den ersten Punktgewinn in dieser Bundesliga-Saison warten. Für den S04 setzte es am 3. Spieltag bei Borussia Mönchengladbach eine 1:2-Niederlage. Matthias Ginter (3.) und Patrick Herrmann (77.) erzielten die Treffer für die Fohlen-Elf. Breel Embolo traf in der Nachspielzeit noch zum 1:2 (90.+3).