2. Bundesliga

21-10-19-S04-TR-RHR-5288

DurchGEklickt: Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Dynamo Dresden

Groß ist die Vorfreude auf das Abendspiel am Samstag (23.10.) gegen Dynamo Dresden. Eine Galerie zeigt Impressionen von der Vorbereitung auf das Duell mit den Sachsen.

Victor Palsson

Victor Pálsson: Das sind sowohl die schönsten als auch die emotionalsten Siege

Wegen einer Rotsperre hatte Victor Pálsson seiner Mannschaft in Rostock und gegen Ingolstadt gefehlt, beim 1:0-Erfolg in Hannover am Freitag (15.10.) gehörte der Isländer wieder zur Startelf und führte die Knappen als Kapitän auf den Platz. Am Siegtreffer von Marcin Kaminski in der fünften Minute der Nachspielzeit hatte der Mittelfeldspieler einen mitentscheidenden Anteil.

Marcin Kaminski

Marcin Kaminski: Gefeierter statt tragischer Held in Hannover

„Ausgerechnet“ – ein im Sportjournalismus inflationär gebrauchtes Wort, das am Freitag (15.10.) um 20.26 Uhr aber doch seine Berechtigung hatte. „Ausgerechnet“ Marcin Kaminski war es, der für den FC Schalke 04 in der fünften Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer bei Hannover 96 erzielte. „Ausgerechnet“ der Schalker Innenverteidiger, der rund 40 Minuten zuvor noch zwei Großchancen zur 1:0-Führung ausgelassen hatte.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis: Umso schöner, dass wir unseren Fans den Sieg vor Ort schenken konnten

Nach dem Last-Minute-Sieg der Knappen bei Hannover 96 am Freitag (15.10.) sprachen unter anderem die beiden Chef-Trainer sowie Simon Terodde über die 90 Minuten. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

Hannover 96 – FC Schalke 04

DurchGEklickt: #H96S04 in Bildern

Die Königsblauen haben am Freitag (15.10.) auswärts bei Hannover 96 durch ein ganz spätes Tor von Marcin Kaminski mit 1:0 gewonnen. Eine Galerie zeigt Impressionen von der Partie in der HDI Arena.

Hannover 96 – FC Schalke 04

90.+5! Marcin Kaminski erlöst dominante Schalker in Hannover

Der FC Schalke 04 hat sein Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Freitag (15.10.) durch einen Treffer von Marcin Kaminski in der fünften Minute der Nachspielzeit mit 1:0 gewonnen. Die Knappen hatten sich zuvor zahlreiche Chancen erspielt, doch erst ganz spät fiel das entscheidende Tor für den S04.

Simon Terodde

Simon Terodde nimmt in Hannover gleich zwei Bestmarken ins Visier

Ausgerechnet in Hannover kann sich Simon Terodde den alleinigen Zweitliga-Torrekord schnappen. Der Stürmer würde mit einem Treffer in Niedersachsen zudem eine weitere persönliche Bestmarke aufstellen. schalke04.de blickt vor der Begegnung bei Hannover 96 am Freitag (15.10., 18.30 Uhr) auf spannende Zahlen, Daten und Fakten.

kompakt_h96s04_Slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #H96S04

Am 10. Spieltag gastieren die Knappen bei Hannover 96. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Niedersachsen am Freitag (15.10., 18.30 Uhr) zusammengestellt.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis: Optionen herausarbeiten, um noch torgefährlicher zu werden

Knapp zwei Wochen nach dem 3:0-Heimerfolg gegen den FC Ingolstadt 04 geht es für die Königsblauen in der Liga erneut um drei wichtige Punkte. Am Freitag (15.10.) ist der S04 bei Hannover 96 gefordert, Anpfiff in der HDI Arena ist um 18.30 Uhr. Tausende Schalker werden live vor Ort sein, um ihre Mannschaft anzufeuern.

Gegnerporträt Hannover 96

Hannover 96: Neuaufbau mit Geduld

Auf dem 13. Tabellenplatz beendete Hannover 96 die Vorsaison, nach bislang neun absolvierten Partien finden sich die Roten erneut auf diesem Rang wieder. Unter dem neuen Chef-Trainer Jan Zimmermann, der im Sommer die Nachfolge von Kenan Kocak antrat, hapert es aktuell vor allem in der Offensive.

Marius Bülter

Marius Bülter: Vorfreude auf Tausende Schalker in Hannover

Mit zwei Siegen in Serie und zuletzt zwölf von 15 möglichen Punkten sind die Knappen in die zwei Wochen andauernde Zweitliga-Pause gegangen. Nach durchwachsenem Saisonstart hat sich die Mannschaft von Chef-Trainer Dimitrios Grammozis mittlerweile auf den vierten Tabellenplatz vorgeschoben. „Wir sind nun in Schlagdistanz“, sagt Marius Bülter, der aber noch längst nicht zufrieden ist.

Mehmet Can Aydin

Mehmet Can Aydin: „Karate Kid“ als Inspiration fürs Premierentor

An dieses Tor wird Mehmet Can Aydin gewiss sein Leben lang gerne zurückdenken: Mit einem spektakulären Scherenschlag zum 2:0 nach Eckball von Thomas Ouwejan reichte der 19-Jährige im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 am Sonntag (3.10.) seine Bewerbung zum „Tor des Monats“ ein – es war sein erster Pflichtspieltreffer für die Lizenzmannschaft der Königsblauen.

Simon Terodde

Simon Terodde schreibt Geschichte: Mit 153 Treffern zum Rekord

Mit einem Rechtsschuss nach toller Vorarbeit von Dominick Drexler in der 77. Minute des Heimspiels gegen den FC Ingolstadt 04 hat sich Simon Terodde am Sonntag (3.10.) einen Platz in den Geschichtsbüchern des deutschen Fußballs gesichert. Teroddes Treffer zum 3:0-Endstand - sein elftes Saisontor für die Königsblauen - war gleichbedeutend mit seinem 153. Zweitligatreffer. Damit hat der 33-jährige Bocholter den Zweitliga-Torrekord von Dieter Schatzschneider eingestellt, den der ehemalige Stürmer zwischen 1978 und 1987 aufgestellt hatte.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis: Das zeigt, wie die Mannschaft füreinander arbeitet

Erfolgreicher Spieltag für den S04: Die Königsblauen haben am Sonntag (3.10.) den FC Ingolstadt 04 mit 3:0 bezwungen, Simon Terodde stellte dabei mit seinem 153. Zweitliga-Treffer den Torrekord von Dieter Schatzschneider ein. Über die 90 Minuten sowie Teroddes Bestleistung sprachen im Anschluss die Chef-Trainer beider Vereine und Mehmet Can Aydin. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

FC Schalke 04 – FC Ingolstadt 04

DurchGEklickt: #S04FCI in Bildern

Der FC Schalke 04 hat am Sonntag (3.10.) den FC Ingolstadt 04 mit 3:0 bezwungen. Eine Galerie zeigt Impressionen von der Partie in der VELTINS-Arena.

FC Schalke 04 – FC Ingolstadt 04

Traumtor und Torrekord: S04 bezwingt Ingolstadt mit 3:0

Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel am Sonntag (3.10.) gegen den FC Ingolstadt 04 mit 3:0 gewonnen. Für die Knappen trafen Marius Bülter, Mehmet Can Aydin und Simon Terodde, der mit seinem 153. Treffer den Zweitliga-Torrekord von Dieter Schatzschneider einstellte.

Nassim Boujellab

Nassim Boujellab kehrt mit dem FCI in die VELTINS-Arena zurück

Für Nassim Boujellab steht ein Wiedersehen mit seinem FC Schalke 04 an, Simon Terodde hat den Zweitliga-Torrekord vor Augen. schalke04.de blickt vor dem Duell mit dem FC Ingolstadt 04 am Sonntag (3.10., 13.30 Uhr) auf spannende Zahlen, Daten und Fakten.

André Schubert

FC Ingolstadt 04: Neuer Trainer für den Klassenerhalt

Mit einem neuen Chef-Trainer an der Seitenlinie reist der FC Ingolstadt 04 am kommenden Sonntag (3.10.) zum Auswärtsspiel auf Schalke. Nach acht Saisonspielen und lediglich vier ergatterten Punkten hatten die Schanzer Coach Roberto Pätzold zusammen mit dem sportlichen Leiter Florian Zehe am vergangenen Sonntag (26.9.) freigestellt, André Schubert ist der neue Übungsleiter des FCI.

Rodrigo Zalazar

Rodrigo Zalazar: Ein Tor vor den eigenen Fans zu erzielen, wäre ein Traum

Mit einem Treffer im ersten Pflichtspiel beim FC 08 Villingen hatte sich Rodrigo Zalazar den Fans der Königsblauen vorgestellt, der seit seiner Ankunft auf Schalke jede Partie von Beginn an absolvierte. Ein Tor in der Liga für den S04 ist ihm noch nicht gelungen, was den Uruguayer zwar ärgert, der aber das große Ganze im Blick hat.

kompakt_s04fci_Slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04FCI

Am Sonntag (3.10.) treffen die Königsblauen zum Abschluss des 9. Spieltags auf den FC Ingolstadt 04. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Oberbayern zusammengestellt, das um 13.30 Uhr in der VELTINS-Arena angepfiffen wird.