DFB-Pokal: Auslosung auf 29. August vorverlegt

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal vorverlegt. Sie wird nun am Sonntag, den 29. August, um 18.30 Uhr stattfinden und live in der ARD-Sportschau übertragen. Ursprünglich war die Ermittlung der 16 Partien für den 5. September vorgesehen. Die Begegnungen finden am 26. und 27. Oktober statt.

DFB-Pokal-Auslosung

Bis zum neuen Auslosungstermin werden alle 32 Teilnehmer feststehen. Der FC Schalke 04 hat dank eines 4:1-Sieges beim FC 08 Villingen am Sonntag (8.8.) das Ticket für Runde zwei gelöst. Neben den Knappen haben sich bereits 26 weitere Clubs qualifiziert. Am heutigen Montag (9.8.) stehen vier weitere Erstrunden-Duelle auf dem Plan, zudem tritt Bayern München am 25. August beim Bremer SV an. Die Begegnung musste aufgrund einer Quarantänemaßnahme für das gastgebende Team in Folge positiver Covid-19-Tests verlegt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

DFB-Pokal

DFB-Pokal: S04 gastiert dienstags beim TSV 1860 München

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Mittwoch (1.9.) die Partien der zweiten DFB-Pokal-Runde zeitgenau angesetzt. Der FC Schalke 04 ist am Dienstag, den 26. Oktober, um 18.30 Uhr beim TSV 1860 München gefordert. Der Pay-TV-Sender Sky wird das Spiel live aus dem Grünwalder Stadion übertragen. Zeitversetzt wird die Partie zudem auf Schalke TV zu sehen sein. Dort finden alle Abonnenten kurz nach Abpfiff wie immer auch die Highlights.

210829_1860_schalke_slider

S04 trifft in der 2. Runde des DFB-Pokals auf den TSV 1860 München

Auswärtsspiel im DFB-Pokal: In der 2. Runde des Wettbewerbs sind die Königsblauen beim Drittligisten TSV 1860 München gefordert. Das ergab die Auslosung am Sonntag (29.8.) in der ARD-Sportschau, bei der Ronald Rauhe, zweimaliger Goldmedaillengewinner bei Olympischen Spielen im Kanu, die 32 Kugeln gezogen hatte. Spieltermin ist der 26. oder 27. Oktober. Die zeitgenaue Ansetzung steht noch nicht fest.

DFB-Pokal

DFB-Pokal-Auslosung: Olympiasieger Ronald Rauhe zieht die Kugeln

Dank eines 4:1-Erfolges beim FC 08 Villingen hat der FC Schalke 04 das Ticket für die 2. Runde des DFB-Pokals gelöst. Auf wen die Knappen in der Runde der letzten 32 treffen, wird am Sonntag (29.8.) um 18.30 Uhr live in der ARD-Sportschau ermittelt.

Rodrigo Zalazar

Rodrigo Zalazar: Der Jubel mit den Fans hat mich sehr glücklich gemacht

Torgefahr, Angriffslust, Spielfreude und Teamgeist: Rodrigo Zalazar hat bei seinem Debüt im Schalke-Trikot am Sonntag (8.8.) im DFB-Pokalspiel beim FC 08 Villingen eine Kostprobe seines Könnens präsentiert und gezeigt, weshalb er der absolute Wunschspieler von Sportdirektor Rouven Schröder und Chef-Trainer Dimitrios Grammozis gewesen ist.