S04 trifft am 22. Dezember auf den SSV Ulm 1846

Am Freitag (13.11.) sind Paarungen der zweiten Runde im DFB-Pokal vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) zeitgenau angesetzt worden. Demnach trifft der FC Schalke 04 am Dienstag, den 22. Dezember, auf den SSV Ulm 1846. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

DFB-Pokal

Der Austragungsort der Partie ist zum aktuellen Zeitpunkt noch offen.

Der SSV Ulm 1846 hat sich im ersten Spiel des Wettbewerbs mit 2:0 gegen den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue durchgesetzt. Die Knappen konnten den 1. FC Schweinfurt 05 mit 4:1 bezwingen.

Der S04 und Ulm sind in der Geschichte des DFB-Pokals bislang einmal aufeinandergetroffen. In der ersten Runde der Saison 1996/1997 gewann Königsblau nach Treffern von Martin Max und Thomas Linke mit 2:0.

Alle Spiele im Überblick

Dienstag, 22. Dezember 2020, 18.30 Uhr
SSV Ulm 1846 – FC Schalke 04
TSG 1899 Hoffenheim – SpVgg Greuther Fürth
1. FC Köln – VfL Osnabrück
FC Augsburg – RB Leipzig

Dienstag, 22. Dezember 2020, 20 Uhr
Eintracht Braunschweig – Borussia Dortmund

Dienstag, 22. Dezember 2020, 20.45 Uhr
SV 07 Elversberg – Borussia Mönchengladbach
Dynamo Dresden – SV Darmstadt 98
Union Berlin – SC Paderborn 07

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 18.30 Uhr

VfB Stuttgart – SC Freiburg
Rot-Weiss Essen – Fortuna Düsseldorf
VfL Wolfsburg – SV Sandhausen

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 20.45 Uhr
1. FSV Mainz 05 – VfL Bochum
SV Wehen Wiesbaden – SSV Jahn Regensburg
Hannover 96 – Werder Bremen
Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt

Mittwoch, 13. Januar 2021, 20.45 Uhr
Holstein Kiel – Bayern München

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

DFB-Pokal

DFB-Pokal: S04 trifft in der VELTINS-Arena auf den SSV Ulm 1846

Der SSV Ulm 1846 und der FC Schalke 04 tauschen im DFB-Pokal das Heimrecht. Einem entsprechenden Antrag hat der Deutsche Fußball-Bund stattgegeben. Damit steigt die Zweitrunden-Begegnung gegen den Südwest-Regionalligisten am Dienstag, den 22. Dezember, in der VELTINS-Arena. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

DFB-Pokal | SSV Ulm – FC Schalke 04

DFB-Pokal: S04 trifft auf den SSV Ulm 1846

In der zweiten Runde des DFB-Pokals ist der FC Schalke 04 erneut gegen einen Viertligisten gefordert. Die Ex-Nationalspielerin Inka Grings hat den Königsblauen am Sonntag (8.11.) live in der ARD-Sportschau den SSV Ulm 1846 aus der Regionalliga Südwest als Gegner zugelost.

DFB-Pokal-Auslosung

DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag in der ARD-Sportschau

Der FC Schalke 04 hat sich dank des 4:1-Sieges gegen den 1. FC Schweinfurt 05 als 32. und damit auch als letzter Verein für die zweite Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Auf wen die Knappen am 22. oder 23. Dezember treffen, wird am Sonntag (8.11.) live im Rahmen der ARD-Sportschau ermittelt. Die Sendung beginnt um 18.30 Uhr.

Alessandro Schöpf und Steven Skrzybski

Alessandro Schöpf: Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

Mit 4:1 setzten sich die Knappen am Dienstag (3.11.) gegen den 1. FC Schweinfurt 05 durch. Nach dem Abpfiff des DFB-Pokal-Duells äußerten sich Chef-Trainer Manuel Baum und sein Schweinfurter Kollege Tobias Strobl zu den 90 Minuten in der VELTINS-Arena. Zudem sprachen Alessandro Schöpf und Steven Skrzybski vor den TV-Kameras über den Sieg. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.