#S04WOB: Infos rund ums Spiel

Das Viertelfinale im DFB-Pokal steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem VfL Wolfsburg am Mittwoch (7.2., 20.45 Uhr) zusammengestellt. Die Niedersachsen haben sich im bisherigen Verlauf des Wettbewerbs gegen Eintracht Norderstedt, Hannover 96 und den 1. FC Nürnberg durchgesetzt.

Infos rund ums Spiel | FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg

Tageskassen geöffnet

Für das Spiel sind noch ausreichend Karten verfügbar. Die Tageskassen West und Ost für Schalke-Fans sind am Spieltag ab 18.15 Uhr geöffnet. Die Kasse Süd für Anhänger der Gäste ist ebenfalls ab 18.15 Uhr erreichbar.

Bisherige Duelle

Die Paarung gab es in der Geschichte des DFB-Pokals erstmals in der Saison 1970/1971. Seinerzeit setzten sich die Knappen in der ersten Runde im Wiederholungsspiel mit 3:1 im Elfmeterschießen durch. Die erste Begegnung in der Autostadt endete 2:2, und auch beim Schlusspfiff im Rückspiel stand es unentschieden – 1:1. Ein weiteres Kräftemessen gab es im Achtelfinale der Spielzeit 2007/2008. Auch diese Partie wurde im Elfmeterschießen entschieden. Vom Punkt zeigten die Niedersachsen die besseren Nerven und gewannen mit 6:4.

Spielleitung

Schiedsrichter: Christian Dingert (Lebecksmühle)
Assistenten: Tobias Christ (Münchweiler an der Rodalb), Timo Gerach (Landau)
Vierter Offizieller: Christian Gittelmann (Gauersheim)
Video-Assistenten: Wolfgang Stark (Ergolding), Dr. Martin Thomsen (Kleve)

Spielkleidung

Schalke: blaue Trikots, weiße Hosen, blaue Stutzen
Wolfsburg: grün-weiße Trikots, grüne Hosen, grüne Stutzen

Wettervorhersage

In Gelsenkirchen werden am Abend Temperaturen zwischen -2 und -4 Grad erwartet.

Das Spiel live verfolgen

Der Live-Ticker im Matchcenter versorgt alle Fans mit allen wichtigen Spielereignissen aus dem Stadion. Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights, außerdem können Abonnenten das Spiel noch einmal zeitversetzt schauen.

Das könnte dich auch interessieren

Malick Thiaw sieht die Rote Karte

Malick Thiaw für zwei DFB-Pokalspiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Malick Thiaw im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei DFB-Pokalspielen belegt. Darüber hinaus ist der Verteidiger bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Pokalspiele des FC Schalke 04 gesperrt.

211026_grammozis

Dimitrios Grammozis: Haben den Start verpennt

Enttäuscht waren Chef-Trainer Dimitrios Grammozis und Angreifer Marius Bülter nach der 0:1-Niederlage am Dienstag (26.10.) beim TSV 1860 München. Löwen-Coach Michael Köllner zeigte sich nach dem Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals hingegen vollends zufrieden. schalke04.de hat die Aussagen des Trios zu den 90 Minuten im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße notiert.

1860_8

DurchGEklickt: #M60S04 in Bildern

Im Stadion an der Grünwalder Straße kassierte der FC Schalke 04 am Dienstag (26.10.) eine 0:1-Niederlage gegen den TSV 1860 München, die gleichbedeutend mit dem Aus im DFB-Pokal war. Eine Galerie zeigt Fotos von dem packenden Pokalfight.

1860_6

Frühes Gegentor und ein Platzverweis: S04 unterliegt bei den Löwen

Der FC Schalke 04 hat den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals verpasst. Beim TSV 1860 München unterlagen die Knappen am Dienstag (26.10.) mit 0:1. Den einzigen Treffer des Abends vor 15.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße erzielte Stefan Lex bereits nach fünf Minuten. Königsblau musste nach der Pause lange in Unterzahl spielen, da Malick Thiaw nach einer Notbremse in der 48. Minute die Rote Karte gesehen hatte.