Schichtbeginn mit neuen Gesichtern

Auf Schalke wird seit Freitag (29.6.) wieder malocht. Mit internen Leistungstests sowie den medizinischen Untersuchungen für die DFL hat für die Profis im medicos.AufSchalke die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 begonnen. Mit dabei: Die 04 Zugänge Omar Mascarell, Suat Serdar, Steven Skrzybski und Mark Uth.

Salif Sané, die fünfte Neuverpflichtung, war indes nicht vor Ort. Der Senegalese war bis zuletzt bei der Weltmeisterschaft im Einsatz und wird nach Absprache mit dem königsblauen Trainerstab zu einem späteren Zeitpunkt ins Training einsteigen. Neben Sané fehlten auch alle anderen Akteure, die bei der Weltmeisterschaft in Russland im Einsatz sind/waren oder aufgrund von Länderspieleinsätzen im Juni noch ihren verdienten Urlaub genießen.

Sonntag erstes Training auf dem Platz

Die erste öffentliche Einheit auf dem Haupttrainingsplatz hat Chef-Coach Domenico Tedesco für Sonntag (1.7.) um 10.30 Uhr angesetzt. Der Eintritt ist wie immer frei. Alle Fans, die an diesem Tag den Weg zum Vereinsgelände am Ernst-Kuzorra-Weg finden, können sich darauf freuen, die Neuzugänge erstmals in blau-weißem Outfit in Aktion zu sehen.

Ich freue mich sehr darauf, die Mannschaft, die Verantwortlichen und auch die Fans kennenzulernen.

Mark Uth

Mark Uth berichtet, dass er bereits einige gute Gespräche mit Domenico Tedesco geführt und dem Auftakt schon seit vielen Tagen entgegengefiebert habe. „Ich freue mich sehr darauf, die Mannschaft, die Verantwortlichen und auch die Fans kennenzulernen. Der FC Schalke 04 ist ein riesengroßer Verein. Mich reizt die Aufgabe hier“, sagt der Stürmer, der in der vergangenen Spielzeit satte 18 Pflichtspieltore für die TSG 1899 Hoffenheim erzielte. Zudem bereitete er zahlreiche weitere Treffer seiner Mitspieler vor. „Mein Ziel ist es, auch hier an vielen Toren beteiligt zu sein“, so Uth.

Knappen fliegen Montag nach China

Bereits am Montag (2.7.) bricht der königsblaue Tross nach China auf. Unter dem Motto „The Spirit of Miners. The Soul of Football.“ wird der FC Schalke 04 insgesamt elf Tage lang im Reich der Mitte weilen. Zunächst einige Tage in Kunshan, dann in der Hauptstadt Peking.

Während ihres Aufenthalts in China wird die Mannschaft von Chef-Trainer Domenico Tedesco zwei Testspiele bestreiten. Erster Gegner am Donnerstag (5.7.) in Kunshan ist der englische Premier League-Club FC Southampton. Anstoß ist um 14.05 Uhr deutscher Zeit (20.05 Uhr Ortszeit). Das zweite Spiel wird am Mittwoch (11.7.) gegen Hebei China Fortune FC in Langfang ausgetragen. Diese Partie beginnt um 13.30 Uhr deutscher Zeit (19.30 Uhr Ortszeit).

Museum geschlossen

Aufgrund des Helene-Fischer-Konzerts am Dienstag (3.7.) in der VELTINS-Arena bleibt das Schalke Museum ab Samstag (30.6.) für fünf Tage geschlossen. Ab Mittwoch (5.7.) gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.
Alle Infos zum Schalke Museum auf einen Blick

Seite teilen