So leb‘ ich dich: Ahmed Kutucu hautnah

Er hat es geschafft: Ahmed Kutucu ist ein Gelsenkirchener Junge, der sich seinen Traum erfüllen konnte, Fußballprofi auf Schalke zu werden. In der Dokumentationsreihe „So leb‘ ich dich“ auf Schalke TV präsentiert sich der 19-Jährige offen wie nie zuvor und gewährt dabei einen Einblick in sein Gefühlsleben.

Ahmed Kutucu

Gemeinsam mit seinen Eltern öffnet er zu Hause das private Fotoalbum. Darüber hinaus zeigt der Stürmer, wie er lebt und mit wem er seinen Alltag abseits des Fußballs verbringt. „Ahmed wollte als kleiner Junge immer nur mit Fußballschuhen aus dem Haus gehen, sogar zur Schule“, berichtet seine Mutter, die unglaublich stolz auf ihren Sohn ist. Zudem erzählen Kutucus Eltern noch weitere Anekdoten aus der Kindheit.

Trotz seines Profivertrages ist es Kutucu wichtig, dass er weiterhin der Ahmed aus dem Gelsenkirchener Stadtteil Bismarck ist. Dort, wo er aufgewachsen ist und noch immer lebt, gibt sich der türkische Nationalspieler nicht abgehoben. Im Gespräch mit Schalke TV erklärt er, weshalb er sich nicht verändert hat, was ihm das Leben in Gelsenkirchen bedeutet, warum es ihm wichtig ist, weiterhin bei seinen Eltern zu wohnen, und welche Träume er noch hat.

Herausgekommen ist eine fast halbstündige Dokumentation, die einen jungen Menschen porträtiert, der seinen Herzensverein mit jeder Faser seines Körpers lebt. Jetzt zu sehen auf Schalke TV für Vereinsmitglieder sowie für „Komplett-Abonnenten“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Black Sale

Black Sale: 04 Tage lang bis zu 70 Prozent sparen

Schnäppchenjäger, aufgepasst! Beim Black Sale auf Schalke kann ab sofort insgesamt 04 Tage lang ordentlich gespart werden. Auf store.schalke04.de sowie während der regulären Öffnungszeiten in den Schalker Fanshops vor Ort warten Rabatte bis zu 70 Prozent.

Ortstermin bei Martin Fraisl

„Ortstermin“ bei Martin Fraisl: Ein Gespräch über Ehrgeiz, Selbstbewusstsein und Familie

„Herzlich willkommen bei mir zu Hause“ – mit diesen Worten empfängt Martin Fraisl das Team von Schalke TV zu seinem „Ortstermin“. In dem spannenden Interviewformat – präsentiert von GAZPROM – gewährt der Torhüter der Königsblauen viele private Einblicke und spricht dabei offen sowie ausführlich über seinen Ehrgeiz, sein Selbstbewusstsein und seine Familie.

Amine Harit

Flaschenwurf in Lyon: Spielabbruch bei Amine Harit

Das Wochenend-Update der momentan verliehenen Akteure der Königsblauen beinhaltet einen Spielabbruch: Die Partie von Olympique Marseille in Lyon ist zunächst für fast zwei Stunden unter- und am Ende dann auch abgebrochen worden. Der Grund: OM-Mittelfeldmann Dimitri Payet wurde bereits in der dritten Minute von einer gefüllten Wasserflasche, geworfen von einem Anhänger der Gastgeber, am Kopf getroffen.

Schalke-Logo

Stellungnahme des FC Schalke 04 zum VAR-Einsatz in Bremen

Einen Tag nach den emotionalen Ereignissen beim 1:1 in Bremen hat der FC Schalke 04 seine Aufarbeitung der Schlussminuten abgeschlossen. Eine Erkenntnis ist, dass ein offizieller Protest nicht zielführend ist. Nach eingehender juristischer Prüfung hat sich Königsblau dazu entschlossen, aufgrund geringer Erfolgsaussichten keine sportjuristischen Mittel gegen die Tatsachenentscheidung einzusetzen.