FC Schalke 04 setzt weiterhin auf U23

Die Zweite Mannschaft bleibt erhalten: Auch zukünftig wird der FC Schalke 04 auf eine U23 im Übergangsbereich der Knappenschmiede setzen – insbesondere, um U19-Spielern eine sportliche Perspektive für den Start in den Seniorenbereich zu ermöglichen.

Verändern wird sich die konzeptionelle und personelle Ausrichtung des ältesten Nachwuchsteams der Königsblauen. Das betrifft auch die Position des Chef-Trainers: Onur Cinel wird dieses Amt in der kommenden Spielzeit nicht mehr bekleiden. Der 32-Jährige soll dem Verein mit seiner Expertise aber in anderer Funktion erhalten bleiben. Cinels Nachfolger in der U23 steht noch nicht fest.

„Wir haben uns dazu entschieden, einen klaren Schnitt zu machen und diverse Faktoren zu verändern“, erklärt U23-Manager Gerald Asamoah. „Ich danke Onur von Herzen für die gute und leidenschaftliche Arbeit in einer insgesamt schwierigen Situation nach dem Abstieg aus der Regionalliga West. Er ist ein absoluter Fußballfachmann, deshalb freue ich mich, dass er weiter im Verein bleiben wird.“ Peter Knäbel, Technischer Direktor Entwicklung, betont: „Onur Cinel wird auch künftig seine vielfältigen Erfahrungen in der Knappenschmiede gewinnbringend einbringen können.“

In der laufenden Spielzeit rangiert die Zweite Mannschaft der Schalker aktuell auf Platz vier in der Oberliga Westfalen (5. Liga).

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

20180903_Knappenschmiede aktuell

U9: Ein Februar voller neuer Erfahrungen, Tischtennis und viel Fußball

Ein ruhigerer Monat für Spieler und Trainer der königsblauen U9, dafür aber mit vielen Erlebnissen auf und neben dem Platz, war der Februar: Für die jüngsten Schalker standen unter anderem ein Leistungsvergleich, ein Freundschaftsspiel, ein Duell im Nachwuchscup und eine Trainingseinheit beim Tischtennis auf dem Plan.

20190312 Familientag auf Schalke

Besondere Gäste beim Familien- und Kennenlerntag auf Schalke

Familien- und Kennenlerntag auf Schalke: In der Fußballhalle auf dem Schalker Vereinsgelände veranstaltete die Knappenschmiede am Sonntag (10.3.) für rund 20 junge Fußballer im Alter von sechs und sieben Jahren ein besonderes Event, bei dem sie mit ihren Familien und Trainern gemeinsam kicken konnten. Zwei bekannte Gesichter des Vereins sorgten bei der Veranstaltung für besonders viel Freude bei den Teilnehmern.

20190228 Fröhling Dänische Delegation

Knappenschmiede international: Besuch aus Dänemark

Dänischer Besuch auf Schalke: In der vergangenen Woche empfing die Knappenschmiede von Montag bis Donnerstag (25. bis 28.2.) eine Delegation des dänischen Fußballverbandes (DBU) und widmete sich damit einem spannenden Austausch. Gespräche mit den unterschiedlichen Alters- und Fachbereichen sowie Präsentationen und die Beobachtung verschiedener Trainingseinheiten standen auf dem Programm.

20190219 U12 Kapitäne

U12: Durch dick und dünn

04 Nachwuchsmannschaften (U9 bis U12) treten für die Knappenschmiede im Grundlagenbereich an – und alle haben ihre Kapitäne. Hier stellen sich die jungen Mannschaftsführer vor.