Oliver Ruhnert beendet Tätigkeit als Direktor Nachwuchs

Veränderung in der Knappenschmiede: Oliver Ruhnert wird zum 31. Juli 2017 seine Tätigkeit als Direktor Nachwuchs für den FC Schalke 04 beenden.

„Private und persönliche Gründe haben mich zu diesem Schritt bewogen, mit dem ich mich schon länger beschäftigt habe. Daher bin ich nun mit meinem Wunsch auf den Vorstand des FC Schalke 04 zugegangen. Ich bin sehr dankbar dafür, dass er dem entsprochen hat“, so Ruhnert, der den Nachwuchsbereich der Königsblauen fünf Jahre leitete.

„Uns hat diese Entwicklung sehr überrascht, aber nach einem persönlichen Gespräch mit Oliver Ruhnert sind seine Beweggründe für uns nachvollziehbar“, so Sportvorstand Christian Heidel. „Deswegen haben wir auch seinem Wunsch auf eine kurzfristige Auflösung des Vertrags entsprochen. Wir bedanken uns bei ihm für sein Engagement für den FC Schalke 04 und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.“

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

20190718 Eric Gueye U23.jpg

U23 verpflichtet Eric Gueye und Michael Zadach

Schon in Trainingseinheiten und Testpartien der Schalker Zweitvertretung während dieser Sommervorbereitung waren Eric Gueye (Lüneburger SK Hansa) und Michael Zadach (SV Lippstadt U19) zu sehen. Auch künftig werden die beiden königsblaue Trikots tragen: Der S04 verpflichtet Gueye und Zadach, die ab sofort Teil des Teams von Chef-Trainer Torsten Fröhling werden.

20181031 U23 Twente Enschede Haji Wright

Haji Wright trägt künftig das Trikot von VVV Venlo

Von der Knappenschmiede ins Königreich: U23-Angreifer Haji Wright wechselt vom FC Schalke 04 zum niederländischen Erstligisten Ehrendivisionär VVV Venlo. Der Vertrag des US-Amerikaners bei den Königsblauen war ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 datiert.

20190627 Gerald Asamoah U23

Gerald Asamoah verlängert Vertrag als Manager der U23

Kontinuität in der Knappenschmiede: Gerald Asamoah wird auch in den kommenden Jahren die Geschicke der Schalker Zweitvertretung lenken. Der 40-Jährige hat seinen Vertrag als Manager der U23 um drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Diesen Posten hat Asamoah bereits seit November 2016 inne.

190524_KS_Neuverpflichtung

U23: Randy Manu Gyamenah und Umar Saho Sarho werden Schalker

Drei Neuzugänge für die königsblaue Zweitvertretung standen bereits fest, zwei weitere Spieler kommen im Sommer noch hinzu: Randy Manu Gyamenah (Erzgebirge Aue U19) und Umar Saho Sarho (Eintracht Frankfurt U19) werden neben Mike Jordan (Rot-Weiß Oberhausen), Fabian Lübbers (SV Lippstadt) und Fatih Candan (TSV Steinbach Haiger) zur neuen Saison verpflichtet und Teil des Teams von Chef-Trainer Torsten Fröhling werden.