Auf nach München: U16 und U17 auf Testspielreise

Die königsblaue U16 und U17 begeben sich am kommenden Freitag (31.1.) auf Testspielreise nach München. Dort bestreiten die Knappen am Samstag (1.2.) jeweils ein Testspiel gegen die Jugendmannschaften des FC Bayern München, bevor es am Sonntag (2.2.) nach einer Führung durch die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Dachau zurück nach Gelsenkirchen geht.

Den Anfang macht das Team um Chef Trainer Willi Landgraf. Um 11 Uhr trifft die U16 auf den gleichaltrigen Jahrgang der Bayern. Die Mannschaft von Coach Alexander Moj steht mit 20 Punkten nach 14 Spieltagen auf Platz sechs der B-Junioren Bayernliga. In der Meisterschaft stehen bis dato sechs Siegen und zwei Remis vier Niederlagen gegenüber. „Es freut mich sehr, dass es uns ermöglicht wird, gemeinsam mit der U17 nach München zu reisen“, erzählt U16-Trainer Willi Landgraf. „Gegen Bayern München zu spielen ist nicht nur für die Spieler, sondern auch für uns Trainer etwas Besonderes, da wir aufgrund der Entfernung selten die Gelegenheit dazu haben. Dass wir die Testspiele auch noch mit einer Bildungskomponente verknüpfen können ist natürlich toll. Wir freuen uns auf die Reise und können es kaum mehr erwarten, dass es endlich losgeht.“

Im Anschluss stellt sich die U17 von Chef-Trainer Frank Fahrenhorst dem älteren B-Junioren Jahrgang. Um 13 Uhr treten die Schalker auf dem Gelände des FC Bayern Campus gegen die Elf von Ex-Nationalspieler Miroslav Klose an. Die U17 des Rekordmeisters befindet sich mit 38 Punkten nach 17 Spielen aktuell auf Platz drei der Tabelle der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. „Mit dem FC Bayern treffen wir auf ein namhaftes Topteam der Südstaffel, das individuell sehr stark besetzt ist und bisher eine wirklich gute Saison gespielt hat“, schätzt Frank Fahrenhorst den Gegner ein. „Bayern ist eine Mannschaft, die Fußballspielen will. Wir haben eine schwere und wichtige Aufgabe vor uns.“ Vor allem im Hinblick auf die Restrückrunde erhoffe der U17 Chef-Trainer sich aus diesem Topspiel Erkenntnisse mitzunehmen, um zu sehen woran die Mannschaft noch arbeiten müsse. „Die Fahrt nach München ist ein interessantes Gesamtpaket, sowohl auf sportlicher als auch auf menschlicher Ebene.“

Die beiden Freundschaftsspiele dienen hauptsächlich zur Vorbereitung auf die Restrückrunde, die für die U17 am 15. Februar (11 Uhr) beginnt. Im ersten Meisterschaftsspiel nach der Winterpause empfängt die Fahrenhorst-Elf Borussia Mönchengladbach. Zuvor trifft die Fahrenhorst-Elf in einem weiteren Freundschaftsspiel (8.2., 14 Uhr) auf Werder Bremen. Für die U16 geht es schon am darauffolgenden Wochenende mit dem ersten Pflichtspiel in 2020 los: Am Sonntag (9.2., 13 Uhr) treffen die Knappen als Tabellenzweiter auf die Sportfreunde Siegen.

Zum Auftakt der #stehtauf-Aktionswoche besuchen die Mannschaften am Sonntag (2.2.) die KZ-Gedenkstätte Dachau. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung und einer gemeinsamen Reflektionsrunde, um das Erlebte im gemeinsamen Gespräch aufzuarbeiten, tritt die blau-weiße Delegation die Rückreise nach Gelsenkirchen an. „Viele kennen das KZ Dachau nur aus den Geschichtsbüchern. Die Gedenkstätte selbst einmal zu besichtigen ist für jeden eine wichtige Erfahrung“, blickt Landgraf voraus. Auch U17-Coach Fahrenhorst misst dem Besuch der Gedenkstätte viel Bedeutung bei: „Ich finde es toll, dass es uns der Verein ermöglicht, das KZ zu besuchen. Dieses dunkle Kapitel der deutschen Geschichte darf nicht in Vergessenheit geraten.“

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).