U23: 0:1-Niederlage im ersten Vorbereitungsspiel

Die königsblaue U23 musste sich am Samstag (4.1.) in ihrem ersten Testspiel im neuen Jahr geschlagen geben. Das Team um Chef-Coach Torsten Fröhling unterlag Oberligist RSV Meinerzhagen mit 0:1. Aufgrund einer schweren Verletzung, die Eric Gueye in der 78. Minute erlitt, wurde die Partie vorzeitig abgebrochen.

Personal

Timo Becker, Sören Ahlers und Nicholas Taitague sind drei Akteure der Schalker Zweitvertretung, die aktuell im Trainingslager der Profis in Fuente Alamo weilen und demnach nicht im Kader gegen die Gäste aus der Oberliga Westfalen standen. Zudem setzte das Trainerduo um Torsten Fröhling und Tomasz Waldoch vier Gastspieler ein.

Spielverlauf

Die Schalker kamen zunächst gut in die Partie, doch den ersten gefährlichen Torschuss hatten die Gäste aus Meinerzhagen nach sieben Spielminuten zu verzeichnen. Im weiteren Verlauf setzten sich die Knappen größtenteils in der gegnerischen Spielhälfte fest und setzten immer wieder Akzente in der Offensive: Nach knapp 20 Minuten kreierte der S04 eine Doppelchance, wenig später verzog Janis Grinbergs nur knapp über die linke Seite (24.). Kurz vor Halbzeitpfiff kombinierten Philip Fontein und einer der Gastspieler im Zentrum, nahmen Sandro Plechaty über den linken Flügel mit, doch auch dieser setzte die Kugel über das Tor.

Nach Seitenwechsel war es wieder der RSV, der sich die erste gefährliche Möglichkeit erspielte: Nachdem die Gäste die Kugel von der linken Seite in die Box brachten, rutschten diese im Anschluss am Ball vorbei (54.). Sechs Minuten später nutzte Meinerzhagen dann eine weitere gute Chance und markierte den Führungstreffer. Aus halbrechter Position kam Ron Berlinski in der 60. Minute im Sechszehner frei zum Abschluss und traf zum 0:1. In der Folge waren es dann die Königsblauen, die erneut dominant agierten, sich jedoch nicht mit einem Treffer belohnten. Eine unschöne Szene ereignete sich stattdessen in der 78. Minute, als Eric Gueye die Kugel gut zugesteckt bekam und in Richtung gegnerisches Tor durchmarschieren wollte. Meinerzhagen-Keeper Nils Langwald wollte die Aktion unterbinden, kam aus seinem Kasten hervor und traf Gueye so stark, dass er sich am Bein verletzte. Langwald sah die Rote Karte, die Testpartie wurde abgepfiffen.

Das sagt der Trainer

„Das war jetzt unser erstes Testspiel nach zwei Trainingstagen und es hat sich das gleiche Manko wie schon in der Hinrunde gezeigt: Wir haben sehr gut trainiert, viele gute Abschlüsse gehabt und eine gute Ballannahme sowie -mitnahme gezeigt. Aber wir müssen lernen, diese Dinge auch im Test- und später im Punktspiel umzusetzen“, kritisierte Chef-Trainer Torsten Fröhling nach Abpfiff. Sein Team habe die Testpartie trotzdem beherrscht. „Wir hatten zwar vier Gastspieler dabei und die Abläufe stimmten noch nicht so ganz, trotzdem haben wir viele Balleroberungen und ein ordentliches Passspiel an den Tag gelegt“, fuhr Fröhling fort. „Wir standen oft frei vor dem gegnerischen Torhüter, aber haben unsere Chancen nicht genutzt. Das müssen wir einfach verbessern.“ Zur zweiten Hälfte habe er die Mannschaft komplett umgestellt und durch einen Stellungsfehler den Gegentreffer kassiert. „Das bewerte ich aber nicht über. Mir geht es vor allem darum, dass wir uns nicht schon in der ersten Halbzeit belohnt haben“, so der Fußballlehrer. Hinzu kam die schwere Verletzung von Eric Gueye, die in einem Testspiel „völlig unnötig“ gewesen sei. Nachdem Björn Liebnau während der China-Reise im Dezember eine schwere Verletzung erlitten hatte, bedauere Fröhling nun mit Gueye den zweiten verletzungsbedingten Verlust.

Ausblick

In zwei weiteren Testspielen empfangen die Knappen während ihrer Wintervorbereitung am Samstag, den 11. Januar, den SC Preußen Münster (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) sowie am Freitag, den 17. Januar, den FC Homburg aus der Regionalliga Südwest. Bereits eine Woche später geht es für die U23 in der Meisterschaft wieder weiter: Dann ist der S04 am Samstag, den 25. Januar, in der Regionalliga West zu Gast beim SV Lippstadt. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

Aufstellung

Schalke: Wozniak (46. Zadach) – Gastspieler (46. Riemer), Jordan (46. Candan), Lübbers (46. Gueye), Gastspieler – Plechaty (46. Halbauer), Fontein (46. Hofmann), Bentaleb (46. Langer), Grinbergs (46. Ceka) – Gastspieler, Gastspieler
Tor: 0:1 Berlinski (60.)
Rote Karte: Langwald (78.)

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).