U23 gewinnt deutlich gegen VfB Homberg

Mit 5:0 gewann die königsblaue U23 am Mittwochabend (2.8.) beim Niederrhein-Oberligisten VfB Homberg. Die Tore erzielten Rene Klingenburg, Alper Ademoglu, Joshua Bitter, Benedikt Zahn und Erdinc Karakas allesamt im zweiten Durchgang.

In den ersten 45 Minuten hatten zunächst die Gastgeber eine gute Möglichkeit durch einen Kopfball nach einer Flanke (11.). Für den S04 hatte Ademoglu die beste Chance auf dem Fuß, als er mit einem Lupfer das gegnerische Tor knapp verfehlte (23.). Dieses Bild änderte sich nach dem Seitenwechsel, als Cinel bis auf drei Positionen komplett durchgewechselt hatte.

Einen ersten Schuss von Andrejs Ciganiks konnte der gegnerische Keeper entschärfen (49.). Doch dann wurde Jonas Carls im Homberger Strafraum von den Beinen geholt und Rene Klingenburg verwandelte den fälligen Elfmeter (51.). Nur zwei Minuten später setzte sich Ademoglu mit einem schönen Solo durch und vollendete zum 2:0. Nun war der Knoten geplatzt und es dauerte nicht lange, bis Bitter eine Kontersituation auszunutzen vermochte und auf 3:0 erhöhte (57.).  Anschließend legte Klingenburg für Zahn auf, der ebenfalls einnetzte (61.). Den Schlusspunkt setzte Karakas mit einem Kopfballtreffer nach einer Ecke durch Ciganiks (67.).

Info

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).

200130 U17U16 München

Auf nach München: U16 und U17 auf Testspielreise

Die königsblaue U16 und U17 begeben sich am kommenden Freitag (31.1.) auf Testspielreise nach München. Dort bestreiten die Knappen am Samstag (1.2.) jeweils ein Testspiel gegen die Jugendmannschaften des FC Bayern München, bevor es am Sonntag (2.2.) nach einer Führung durch die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Dachau zurück nach Gelsenkirchen geht.