U17 empfängt die SG Unterrath

Die B-Junioren um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst bestreiten am Sonntag (1.3., 11 Uhr) ihr zweites Pflichtspiel in dieser Woche: Mit der SG Unterrath 12/24 empfangen sie einen Gegner aus dem unteren Tabellenbereich im Schatten der VELTINS-Arena.

Die Lage auf Schalke

Nach der Niederlage gegen den 1. FC Köln am vergangenen Wochenende und dem deutlichen 3:0-Sieg gegen den SV Lippstadt 08 am Mittwoch stehen die Königsblauen aktuell auf Platz vier der Tabelle der B-Junioren Bundesliga West. Nach zehn Siegen, sechs Remis und drei Niederlagen haben sie 36 Punkte auf dem Konto.

Personal

Einzig Ardy Mfundu steht nicht zur Verfügung.

Das ist der Gegner

Unterrath musste zuletzt drei Niederlagen in Folge hinnehmen. In der jüngsten Begegnung verlor die Mannschaft zu Hause mit 0:1 gegen Preußen Münster. Mit 17 Punkten nach 19 Spielen liegen die Gäste aktuell auf Tabellenplatz neun. Im Hinrundenspiel trotzten sie dem S04 ein torloses Remis ab.

Das sagt der Trainer

„Wir treffen auf einen Gegner, der uns in der Hinrunde das Leben schwer gemacht hat“, erklärt Frank Fahrenhorst. Ähnlich wie Lippstadt werde auch Unterrath tief stehen und sich mannschaftlich geschlossen auf Umschaltmomente konzentrieren. „Wir wollen die positiven Erfahrungen aus den vergangenen Partien gegen Gladbach, Köln und Lippstadt mitnehmen. Dort sind wir spielbestimmend aufgetreten und haben zahlreiche Chancen kreiert.“

Spielort

Kunstrasen am Parkstadion

Ernst-Kuzorra-Weg 1

45891 Gelsenkirchen

So lief das Hinrundenspiel

SG Unterrath 12/24 – S04 0:0

Schalke: Lungwitz – Anubodem, Weichert, Aliu, Guzy – Köster – Kowalski (41. Music), Jander (75. Korniyenko), Özgen (68. Cabrera), Mfundu (41. Sane) – Kojic

Zum Spielbericht

Das könnte dich auch interessieren