U17-Partie in Lippstadt fällt aus

Die U17-Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und dem SV Lippstadt am Sonntag (1.12., 11 Uhr) fiel witterungsbedingt aus. Im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde wäre das Team um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst am 15. Spieltag bei den Ostwestfalen zu Gast gewesen.

Die Lage auf Schalke

Mit einem spannenden kleinen Derby gegen den VfL Bochum startete die königsblaue U17 am vergangenen Wochenende in die Rückrunde. Gegen kämpferisch auftretende Gäste aus Bochum gewannen die Knappen mit 2:0. Mit diesem Sieg ist das Team von Chef-Trainer Frank Fahrenhorst seit nunmehr acht Spielen ungeschlagen. Nach einem eher durchwachsenen Saisonstart fuhren die Knappen in den vergangenen Partien einige Punkte ein: Auf einen 3:0-Auswärtserfolg gegen Fortuna Düsseldorf folgte ein Remis gegen den Nachwuchs des Wuppertaler SV (2:2). Im vergangenen Auswärtsspiel gegen Preußen Münster punkteten die Schalker mit einem 1:0-Sieg dreifach. Somit stehen nach 14 Spieltagen 26 Punkte auf dem Konto der Blau-Weißen zu buche. Damit findet sich die U17 auf dem fünften Platz in der Tabelle der B-Junioren Bundesliga wieder. Zu Beginn der Saison 2019/2020 gewann der S04 das Duell gegen den SV Lippstadt auf heimischem Grün mit 3:0.

Personal

Drei Akteure werden den Knappen am Wochenende zum jetzigen Zeitpunkt fehlen: Ardy und Jordy Mfundu fallen verletzungsbedingt aus und auch auf U17-Torwart Luis Lungwitz müssen die B-Junioren am kommenden Spieltag verzichten. Noah Heim ist nach langer Verletzungspause wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen, ob er am Sonntag im Kader steht ist aber aktuell noch offen.

Das ist der Gegner

In den vergangenen vier Partien fuhr die Lippstädter-Elf neun ihrer insgesamt 13 Punkte ein. Im jüngsten Duell gegen Preußen Münster musste man zuletzt eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Zuvor punktete die Mannschaft gegen den Nachwuchs von Alemannia Aachen (3:2), Fortuna Düsseldorf (2:1) und dem Wuppertaler SV (2:0) dreifach. Vier Siegen und einem Remis stehen ganze neun Niederlagen gegenüber. Dies bedeutet nach 14 Spieltagen Platz elf für die Lippstädter in der Tabelle der Meisterschaft. „Lippstadt ist eine Mannschaft, deren Spielweise sich vor allem durch ihre Kompaktheit auszeichnet. Sie wollen und können Fußball spielen und haben das in den vergangenen Partien auch immer wieder gezeigt“, schätzt Chef-Trainer Frank Fahrenhorst den kommenden Gegner ein.

Das sagt der Trainer

„Wir freuen uns auf eine interessante U17-Begegnung, die meiner Mannschaft auf allen Positionen höchste Konzentration abverlangen wird. Wir wollen das Spiel annehmen, dominant auftreten, zielstrebig agieren und nach hinten kompromisslos verteidigen“, so Fahrenhorsts Matchplan. „Wir haben uns im Training sehr gut auf Lippstadt vorbereitet und ich bin gespannt, wie die Jungs das Besprochene am Sonntag umsetzen.“

Spielort

Wiedenbrücker Str. 83
59555 Lippstadt

So lief das Hinspiel

Schalke: Lungwitz – Anubodem (41. Walter), Aliu, Maurer, Guzy – Shubin – Heim, Jander (41. Köster), Özgen (54. Cabrera), J. Mfundu (41. Sane) – Kojic (54. Music)
Tore: 1:0 Özgen (17.), 2:0 Maurer (27.), 3:0 Kojic (30.)
Zum Spielbericht

Das könnte dich auch interessieren