U23 gewinnt ersten Test der Sommervorbereitung

Vier Tage nach dem Trainingsauftakt absolvierte die Schalker Zweitvertretung ihr erstes Testspiel während der Sommervorbereitung. Die Knappen gastierten am Donnerstagabend (27.6.) beim Bezirksligisten SV Lippramsdorf und bezwangen die Gastgeber mit 7:1.

Personal

In der Startelf ließ das Trainergespann drei Neuverpflichtungen auf den Platz: Von Beginn an spielten Fabian Lübbers (SV Lippstadt) und Mike Jordan (RW Oberhausen) in der Innenverteidigung, Fatih Candan (TSV Steinbach Haiger) in der Schalker Spitze. Auch Münir Levent Mercan, einer der U19-Zugänge, stand in der Anfangsformation. Zur zweiten Hälfte nahmen die Königsblauen neun Wechsel vor. Zwei Gastspieler, Gabriel Raducan und Eric Gueye, spielten 90 Minuten lang durch.

Spielverlauf

Dominant und mit viel Ballbesitz kreierten die Knappen schon früh erste Tormöglichkeiten. Nach einer guten halben Stunde setzte sich dann Jason Ceka mit einer Einzelaktion gut durch und lupfte denn Ball zur Führung ins Tor. Nur eine Minute später erhöhten die Schalker durch Candan auf 2:0. Wenig später kamen die Gastgeber zum ersten Mal gefährlich vor das Tor der Knappen, nutzten ihre Chance jedoch nicht und im Gegenzug traf Mercan zum 3:0. Kurz vor Halbzeitpfiff landete der Ball dann im Kasten von S04-Keeper Sören Ahlers, nachdem Lippramsdorf einen indirekten Freistoß erfolgreich ausführte. Zur zweiten Hälfte nahm Chef-Trainer Torsten Fröhling dann neun Wechsel vor. Die Überlegenheit der Knappen blieb bestehen: Auch im zweiten Durchgang setzten die Königsblauen in der Offensive Akzente, erzielten vier weitere Treffer und ließen auf der anderen Seite keine Gegentreffer mehr zu.

Szenen des Spiels

33. Minute: Ceka lupft die Kugel über den gegnerischen Schlussmann ins Tor und markiert den Führungstreffer.

34. Minute: Noch ein Tor für den S04! Nach nur einer Minute leitet Björn Liebnau das Tor über rechts ein, Candan trifft zum 2:0.

36. Minute: Die bislang beste Chance für die Gastgeber: S04-Schlussmann Ahlers bekommt einen Schuss von der linken Seite auf den Kasten und lenkt die Kugel über den Pfosten hinweg. Den darauffolgenden Eckball schießen die Gäste knapp über die Latte.

39. Minute: Eggert legt die Kugel auf Mercan ab, dieser zielt aus zentraler Position auf den gegnerischen Kasten, doch der Torhüter lenkt den Ball über die Latte.

42. Minute: Diesmal nutzt Mercan seine Chance und erzielt das 3:0 für Königsblau.

45. Minute: Kurz vor Halbzeitpfiff netzen die Gäste einen indirekten Freistoß ein und verkürzen auf 3:1.

52. Minute: Philip Fontein schickt Berkan Firat in den Sechzehner, er trifft zum 4:1.

57. Minute: Das war knapp! Firat und Jan Eric Hempel kombinieren über den linken Flügel. Firat sucht den Abschluss, doch der Pfosten ist im Weg.

68. Minute: Da ist das 5:1! Fontein leistet die Vorarbeit und passt ins Zentrum, dort lauert Raducan und trifft.

73. Minute: Hempel schießt die Kugel über links in den Sechszehner und findet in Raducan einen Abnehmer. Der Gastspieler erhöht auf 6:1.

88. Minute: 7:1! Firat trifft aus zentraler Position erneut.

Das sagt der Trainer

„Aller Anfang ist schwer. Wir haben diese Woche gut trainiert und konnten heute viele, vor allem neue Spieler, für mindestens eine Halbzeit einsetzen. Trotzdem mussten wir erstmal ins Spiel reinkommen und haben viele Fehlpässe und zu kompliziert gespielt“, so Chef-Trainer Torsten Fröhling. Seine Mannschaft habe gegen einen Gegner, der mitgespielt hat, nicht konsequent genug agiert. „Hinterher haben wir aber viele schöne Tore herausgespielt, sodass das 7:1 in Ordnung ging. Trotzdem wollen wir dieses erste Testspiel nicht überbewerten und in den nächsten Tagen weiter an uns arbeiten.“

Ausblick

Nächste Woche Mittwoch (3.7.) reist die U23 für knapp eine Woche ins Trainingslager nach Billerbeck. Zwei weitere Testpartien warten dort auf die Königsblauen: Am Samstag (6.7., 15 Uhr) trifft der S04 auf die Zweite Mannschaft des SC Paderborn, am Dienstag (9.7., 14 Uhr) messen sie sich mit der U23 des FC Utrecht.

Aufstellung

Schalke: Ahlers (46. Wozniak) – Liebnau (46. Grinbergs), Jordan (46. Langer), Lübbers (46. Can), Plechaty (46. Halbauer) – Ceka (46. Fontein), Eggert (46. Hofmann), Mercan (46. Hempel) – Gueye (Gastspieler), Candan (46. Firat), Raducan (Gastspieler)
Tore: 0:1 Ceka (33.), 0:2 Candan (34.), 0:3 Mercan (42.), 1:3 (45.), 1:4 Firat (52.), 1:5 Raducan (68.), 1:6 Raducan (73.), 1:7 Firat (88.)

Sommervorbereitung

Hier geht’s zum U23-Fahrplan der Sommervorbereitung.

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).