S04 verlängert Vertrag mit Michael Langer um ein weiteres Jahr

Der FC Schalke 04 hat den auslaufenden Vertrag von Torhüter Michael Langer um ein weiteres Jahr verlängert, das Arbeitspapier besitzt nun Gültigkeit bis zum Ende der kommenden Saison. Damit geht der Österreicher in seine inzwischen fünfte Spielzeit bei den Königsblauen.

Michael Langer

„Wir sind sehr froh, dass Michael Langer ein weiteres Jahr bei uns bleibt. Jeder weiß, wie wichtig er für das Team war und ist. Damit ist ausdrücklich nicht nur eine Rolle innerhalb der Kabine gemeint. Als wir ihn sportlich gebraucht haben, war er immer da“, sagt Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation.

In der abgelaufenen Saison feierte der 36-Jährige sein Pflichtspieldebüt im Tor der Schalker und kam in den Partien gegen Leverkusen, Dortmund und in Stuttgart zum Einsatz.

Wir sind sehr froh, dass Michael Langer ein weiteres Jahr bei uns bleibt.

Peter Knäbel

„Ich freue mich, auch in der kommenden Spielzeit ein Teil des FC Schalke 04 zu sein. Ich werde auf und neben dem Platz alles dafür tun, damit der Verein wieder sportlich auf die Füße kommt. Ich spüre eine Verantwortung, dabei mitzuhelfen“, so Langer.

Vor seinem Wechsel zu Schalke hatte der Österreicher beim VfB Stuttgart (2006-2008), dem SC Freiburg (2008-2010), dem FSV Frankfurt (2010-2012) und dem SV Sandhausen (2012-2014) jeweils zwei Spielzeiten zum Lizenzspielerkader gehört. Es folgten Stationen bei Valerenga Oslo in Norwegen (2014-2015), den Tampa Bay Rowdies in den USA (2016) und IFK Norrköping in Schweden (2016-2017).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen