Schalke hilft!: Leseförderung bei Kindern

Schalke hilft! will zukünftig mit verschiedenen Aktionen das Thema „Lese- und Sprachkompetenz bei Kindern in Gelsenkirchen und der Region“ fördern. Federführend für das Projekt wird Sabine Zett sein, die ab sofort ehrenamtlich als Botschafterin die Stiftung Schalke hilft! unterstützt.

Schalke hilft!: Leseförderung bei Kindern

Studien zeigen: Immer mehr Kinder können heutzutage nicht gut lesen und sind nicht in der Lage, ganze Texte sinnbildlich zu erfassen. Eine Fähigkeit, die aber ganz entscheidend für das ganze Leben ist. Auch das Vorlesen kommt immer häufiger zu kurz.

Sabine Zett ist seit 16 Jahren Schalke-Vereinsmitglied und von Beruf Buchautorin. Seit 2018 ist sie bereits für die Stiftung Lesen unterwegs, um Kindern Appetit aufs Lesen zu machen. „Bücher sollten zum Leben aller Kinder gehören. Das Lesen fördert ihre Sprachentwicklung und Fantasie, stärkt das Selbstbewusstsein und vermittelt Wissen“, so die ehrenamtliche Botschafterin. „Schalke hilft! will ein Stück dazu beitragen, denn Schulbildung ist wichtig und Kinder sind unsere Zukunft.“

Geplant sind unter anderem Lese- und Schreib-Projekte, Vorlese-Wettbewerbe und Bücher-Aktionen – auf dem Schalke-Vereinsgelände sowie in Schulen und Kindergärten der Region.

Sabine Zett, Erwin und Olaf Thon stellen das Projekt vor

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

VELTINS-Arena

Bayern München reist zu Benefizspiel in die VELTINS-Arena

Ein Traditionsduell unter besonderen Vorzeichen: Der FC Schalke 04 empfängt den FC Bayern München zu einem Benefizspiel zugunsten der Flutopfer in der VELTINS-Arena. Der Erlös kommt den Menschen aus den Hochwassergebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zugute. Weil die genaue Terminierung noch aussteht, Hilfe in den betroffenen Gebieten aber schnell und unkompliziert notwendig ist, wird der FC Bayern bereits jetzt finanzielle Unterstützung in Höhe von einer Millionen Euro garantieren und in den kommenden Tagen leisten.

Bolzplatztraining

Sommerferien auf dem Bolzplatz!

Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen stehen an! Das heißt für alle Kids und Jugendlichen: Es gibt wieder exklusive Trainingseinheiten auf den Bolzplätzen!

step kickt!

step kickt! geht in die nächste Runde

Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr beteiligt sich die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! zum zweiten Mal am Projekt step kickt! Diesmal sind aber nicht nur die Kinder eingeladen, mitzumachen, sondern auch alle Mitglieder, Fans und Clubmitarbeiter – kurz: all jene, die Lust haben, wieder mehr Bewegung in das zurzeit so stillstehende Leben zu bringen.

Matthew Hoppe

Matthew Hoppe unterstützt Schalke hilft!

Matthew Hoppe ist in Gelsenkirchen angekommen. Der gebürtige Kalifornier, der 2019 in die Knappenschmiede gewechselt war und nach der Corona-Pause den Sprung zu den Profis schaffte, fühlt sich auf Schalke wohl. Hoppe möchte den Fans und der Stadt etwas zurückgeben und überlegte sich deshalb eine besondere Aktion.