Schalke hilft!

Pfandflaschen

Schalke hilft! und Coca-Cola bündeln Kräfte für soziales Engagement

Eine „pfandtastische“ Spende: Der FC Schalke 04 und seine vereinseigene Stiftung Schalke hilft! legen in Kooperation mit der Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH eine gemeinsame Aktion auf. Und die hat es wortwörtlich in sich. Zum Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden (17.2.) dürfen die Besucherinnen und Besucher erstmals auf dem Arenaring der VELTINS-Arena nach besonderen Pfandbehältern Ausschau halten.

Ernst Alexander Auszeichnung 2024

SSV Buer 07/28 e.V. erhält Ernst Alexander Auszeichnung 2024

Vielfältiges Engagement, das belohnt wird: Die SSV Buer wird in diesem Jahr vom FC Schalke 04 und seiner vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! im Rahmen der #STEHTAUF-Aktionstage mit der Ernst Alexander Auszeichnung geehrt. Damit würdigt der Club das langjährige und vielfältige Engagement des Gelsenkirchener Amateurvereins für ein buntes, tolerantes Miteinander in einer Stadt, die in den vergangenen Jahrzehnten vom Strukturwandel hart getroffen worden ist.

Herzenswünsche

Auch in 2024: Königsblau erfüllt Herzenswünsche seiner Fans

Seit mehr als 14 Jahren lässt der FC Schalke 04 gemeinsam mit der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! Wünsche seiner Anhänger wahr werden. Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Familien, die schwer krank sind, den Verlust einer geliebten Person oder andere einschneidende Lebensereignisse zu verkraften hatten, werden dabei zu einem besonderen Tag auf Schalke eingeladen.

231207_Regenbogenhaus-CRH-PK

Zum Weihnachtsfest: Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel besuchen das Regenbogenhaus

Seit mehr als 25 Jahren gibt es das Regenbogenhaus im Gelsenkirchener Stadtteil Horst. Seit über zehn Jahren engagiert sich dort auch der FC Schalke 04. In Kooperation mit der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! und dem Schalker Fanprojekt servieren Mitarbeitende und Fans der Königsblauen einmal im Monat sozial Benachteiligten eine warme Mahlzeit, die sie sich sonst nicht leisten können. Am Donnerstag (7.12.) halfen Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel bei der Essensausgabe.