Letzte Chance: Trikotversteigerung endet am 31. Januar

Es ist eine einzigartige Aktion: Zum Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, das Ende Dezember stattfand, liefen die Schalker Profis mit einem individuellen Trikot-Schriftzug auf. Eine Verneigung vor dem Bergbau, denn auf der Brust war jeweils der Name einer Zeche aus Gelsenkirchen und der Region zu sehen. Diese strenglimitierten Trikots werden noch bis zum 31. Januar versteigert – zugunsten von Schalke hilft!

Nach dem Spiel wurde auf den üblichen Trikottausch zwischen beiden Teams verzichtet, und die streng limitierten Unikate – die den zukünftigen Besitzern inklusive eines Zertifikats überreicht werden – über das Auktionsportal (einfach auf das untere Bild klicken) versteigert.

Übergeben werden die ersteigerten Trikots den erfolgreichen Bietern im Rahmen des Schalker Heimspiels gegen den SC Freiburg (16.2., 15.30 Uhr) von Schalkes Marketing-Vorstand Alexander Jobst und dem Geschäftsführer der Stiftung Schalke hilft!, Sebastian Buntkirchen.

Die Versteigerung läuft noch bis Donnerstag, den 31. Januar. An diesem Tag laufen die einzelnen Auktionen ab 12.30 Uhr bis 19.04 Uhr in 15-minütigen Schritten ab.

*Das Ausstellen einer Spendenquittung ist nicht möglich, da es sich hierbei um eine Versteigerung handelt. Die Erlöse werden im Anschluss an die Versteigerung zu 100 Prozent an Schalke hilft! gespendet. Da es sich bei den Trikots der Spieler, die am Spielbetrieb teilgenommen haben, um Matchworn-Trikots handelt, können diese Exemplare eventuell Gebrauchsspuren aufweisen. Bei den Trikots der Spieler, die nicht zum Einsatz gekommen sind, handelt es sich um matchvorbereitete Originale.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

20190409_Herzenswünsche

Wiedersehen auf Schalke dank Schalke hilft!

Für Theo ging am Samstag (6.4.) ein Herzenswunsch in Erfüllung: Bereits vor zwei Jahren wollte sein Opa ihn zu einem gemeinsamen Besuch in die VELTINS-Arena einladen. Diverse Schicksalsschläge haben das immer wieder verhindert. Dank Schalke hilft! konnte das Geschenk endlich beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt eingelöst werden.

„Mein Freund ist Ausländer“-Sondertrikot

„Mein Freund ist Ausländer“: Sondertrikot zu Gunsten von Schalke hilft!

„Mein Freund ist Ausländer“ – Mit diesem Slogan auf der Brust liefen alle Bundesliga-Teams am 16. Spieltag der Saison 1992/1993 auf. Es war ein Statement gegen Rassismus, Diskriminierung und Hass. Der FC Schalke 04 veröffentlicht das Trikot nun als exklusive und streng limitierte Erstauflage – verkauft wird es ab Samstag (6.4.).

_WH95556 Cropped

Herzenswünsche: Weihnachtsgeschenk im März

Bei der Rückkehr von Schalkes Trainer-Legende Huub Stevens in die VELTINS-Arena waren zwei besondere Fans dabei: Ben (11 Jahre) und David (15 Jahre) wurden am Samstag (16.3.) von der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! zum Heimspiel gegen RB Leipzig eingeladen.

53188006_595359507597463_4688840712148484096_o Cropped

Step kickt!: Profifußball bringt Kinder in Bewegung

Mit dem neuen Projekt "step kickt!" setzt sich die DFL Stiftung gemeinsam mit der Cleven-Stiftung sowie dem FC Schalke 04, Hannover 96 und dem 1. FC Magdeburg für eine aktivere und gesündere Lebensweise von Kindern ein. Für den S04 wird Steven Skrzybski das Projekt als Schirmherr begleiten und die Schülerinnen und Schüler motivieren.