Osterferien auf dem Bolzplatz

Die Osterferien in NRW stehen vor der Tür. Fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche haben dann wieder die Chance auf exklusive Trainingseinheiten auf den Bolzplätzen von Schalke hilft! – gefördert durch die RAG-Stiftung.

Bolzplätze Osterferien

Mädchen und Jungen der Altersklassen U5 (3 bis 5 Jahre), U10 (6 bis 10 Jahre) und U15 (11 bis 15 Jahre) können sich unter Anleitung lizenzierter Trainer und pädagogischer Mitarbeiter auf dem Platz austoben. Darüber hinaus wird ein Kurs explizit für Mädchen zwischen 6 und 15 Jahren angeboten.

Die genauen Termine finden interessierte Kinder und Jugendliche direkt hier auf der Bolzplatz-Website. Anmelden können sich alle Hobbykicker ab sofort – gemäß ihrer Altersklasse – über das Anmeldeformular im jeweiligen Termin. Das Training ist für alle kostenlos. Die genauen Inhalte sind unter Angebote einzusehen.

Neben dem bestehenden Programm gibt es auch wieder einige spannende kulturelle Zusatzangebote:

Bolzen und Graffiti (U15): Dienstag, 12. April 2022

Bolzplatz Consolidation 10 – 16 Uhr

Blindenfußball Selbsterfahrung: Mittwoch, 20. April 2022

U10: 9 – 10.15 Uhr

U15: 10:15 – 11.30 Uhr

Mädchenkurs: 11.45 – 13 Uhr

Bolzplatz Consolidation

Blindenfußball Selbsterfahrung: Donnerstag, 21. April 2022

U10: 9 – 10.15 Uhr

U15: 10.15 – 11.30 Uhr

Bolzplatz Hugo

Bolzplatzturnier U10: Freitag, 22. April 2022

Bolzplatz Hugo 9 – 11 Uhr

Bolzplatzturnier U15: Freitag, 22 April 2022

Bolzplatz Hugo 11 – 13 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220510_schalke_hilft_stpauli

Unvergesslicher Abend für einen ukrainischen S04-Fan und seine Frau

Diesen Abend werden Yourii Kovalov und seine Frau Nina so schnell nicht vergessen. Das Ehepaar aus der Ukraine war von Schalke hilft! zum letzten Heimspiel der Saison gegen den FC St. Pauli in eine Loge eingeladen worden und erlebte am Samstag (7.5.) hautnah mit, wie die Knappen dank eines 3:2-Sieges gegen die Kiezkicker die Rückkehr in die Bundesliga perfekt machten.

220504_scheckuebergabe

Spendenscheck an die Taskforce Ukraine überreicht

31.004 Euro – diese stolze Summe kam im April bei der Versteigerung der Matchworn-Trikots aus dem Heimspiel der Königsblauen gegen Hansa Rostock zusammen. Der Spendenscheck wurde nun von Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft!, an vier Wohlfahrtsträger der Stadt Gelsenkirchen überreicht.

Wildenbruchplatz

Ausstellung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Im Rahmen der Ausstellung „Riga: Deportation – Tatorte – Erinnerungskultur“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen wird am Dienstag (10.5.) exklusiv ein Zeitzeugeninterview mit Rolf Abrahamsohn, einem Überlebenden der Deportationen nach Riga und lebenslangem Kämpfer gegen das Vergessen, gezeigt. Beginn der Veranstaltung ist um 19.04 Uhr, eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

220427_auktion_1

Gemeinsame Trikotauktion erzielt hohen Erlös

Die gemeinsame Versteigerung von Matchworn-Trikots mit Dynamo Dresden zur Hilfe der geflüchteten Menschen aus der Ukraine hat eine stolze Summe erzielt. Insgesamt sind 6.607 Euro zusammengekommen, die zwischen der vereinseigene Stiftung Schalke hilft! sowie „Support Ukraine – Dresden“ aufgeteilt werden.