Ticketpreise fürs Pokalspiel - Teilerlös geht an Schalke hilft!

Am Freitag, den 17. August, treten die Königsblauen um 20.45 Uhr in der ersten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Schweinfurt 05 an. Jetzt stehen die Ticketpreise fest.

Im Vorfeld der Partie kam der Sieger des Landespokals Bayern mit dem Vorschlag auf den S04 zu, einen Teilerlös der Kartenpreise für nachhaltige bzw. wohltätige Zwecke zu verwenden. Dem haben die Königsblauen gerne zugestimmt. So kosten die Stehplatzkarten im Gästebereich 19,04 Euro – 4,04 Euro kommen dabei Schalke hilft! zu Gute. Auf Seiten der Gastgeber werden 4,05 Euro des Stehplatzpreises von 19,05 Euro für den eigenen Nachwuchsbereich verwendet.

Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer von Schalke hilft!: „Wir sind glücklich, dass wir mit dem Teilerlös soziale Projekte in und um Gelsenkirchen unterstützen können. Daher tragen wir die Idee von Schweinfurt sehr gerne mit.“

Die Ticketanfrage öffnet in Kürze, die Abteilung Fanbelange wird über ihre Kanäle informieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

20181211_Schalkehilft!

First Togetherness: Schalke hilft! unterstützt Initiative gegen Gewalt

Zum Champions League-Heimspiel des FC Schalke 04 gegen Lok Moskau (11.12.) empfing Schalke hilft! Christoph Rickels und seine Initiative „First Togetherness“. Der 31-Jährige wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Doch anstatt sich in seine Opferrolle zurückzuziehen, kämpfte er sich ins Leben zurück und setzt sich nun für Toleranz und gegen Gewalt ein.

klinikbesuche_08

S04-Profis überraschen kranke Kinder und Jugendliche

Eine schöne Tradition in der Vorweihnachtszeit wurde auch in diesem Jahr gepflegt. Im Namen der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! besuchte die Mannschaft des FC Schalke 04 am Mittwoch (5.12.) die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Essen sowie die Kinder- und Jugendklinik in Gelsenkirchen-Buer.

181130_schule_porto

S04-Delegation besucht Deutsche Schule zu Porto

Einen ganz besonderen Besuch erlebten 300 Schülerinnen und Schüler der Deutschen Schule zu Porto am Mittwoch (28.11.) – eine sechsköpfige Delegation des FC Schalke 04 hatte sich im Vorfeld des Auswärtsspiels beim FC Porto auf den Weg in den Stadtteil Boavista gemacht.

Instruktor Kai Cropped

FCSA: FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen gemeinsam in Indien

Vier Jahre nach dem Abschluss der Young Coach-Ausbildung in Mumbai kehrte die Football Club Social Alliance in der Woche vom 19. bis zum 24. November mit Instruktoren des FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen nach Indien zurück. In einem viertägigen Follow-up frischten sie das Trainerwissen der Young Coaches auf, die damals die Kinderfußballtrainer-Ausbildung mit der FCSA abgeschlossen hatten. Gleichzeitig erfuhren die Instruktoren, was aus den Absolventen und ihrer Arbeit mit Kindern in den Armenvierteln geworden ist.