Dominick Drexler

220113_ortstermin_drexler

„Ortstermin“ mit Dominick Drexler: Die zwei Gesichter von Schalkes Nummer 24

Dominick Drexler trägt seit dem vergangenen Sommer das blau-weiße Trikot. Nach sechs Monaten als Knappe zieht der Mittelfeldmann im „Ortstermin“ mit Schalke TV in der Glückauf-Kampfbahn sowie im Vereinslokal Bosch ein erstes Resümee. Die Orte für das fast 45-minütige Gespräch wurden dabei nicht zufällig ausgewählt. In dem beliebten Interviewformat, präsentiert von GAZPROM, erfahren alle Fans, dass sich der 31-Jährige auch abseits des Trainingsplatzes mit dem Verein und der Stadt Gelsenkirchen identifiziert.

Dominick Drexler und Thomas Ouwejan

Dominick Drexler: Freuen uns über Sieg, müssen aber individuelle Fehler abstellen

Keine Tore vor der Pause, dafür sieben nach dem Seitenwechsel: Auf der Pressekonferenz nach dem 5:2-Sieg der Knappen am Samstag (27.11.) gegen den SV Sandhausen blickten beide Chef-Trainer auf die 90 Minuten zurück. Zudem äußerten sich Doppeltorschütze Marius Bülter und Dominick Drexler zum Geschehen. schalke04.de fasst die Aussagen zusammen.

Dominick Drexler

Dominick Drexler über Automatismen, Erwartungshaltung und Konkurrenzkampf

Zwei intensive Trainingswochen liegen hinter Dominick Drexler und seinen Mitspielern. Der Rechtsfuß berichtet, dass ihm die Einheiten gutgetan haben. „Ich fühle mich gut, habe keine Beschwerden mehr“, sagt der Mittelfeldmann, der vor dem abgelaufenen Spiel gegen den SV Darmstadt 98, in dem er 90 Minuten am Ball war, wegen einer tiefen Fleischwunde, erlitten beim 1:0-Erfolg in Hannover, zwei Wochen pausieren musste.

Dominick Drexler und Mehmet Can Aydin

Mehmet Can Aydin fehlt bis auf Weiteres – Tiefe Risswunde bei Dominick Drexler

Die Königsblauen müssen vorerst auf Mehmet Can Aydin verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich beim 1:0-Auswärtssieg gegen Hannover 96 am Freitag (15.10.) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und fällt bis auf Weiteres aus.

Dominick Drexler

Dominick Drexler mit schönen Erinnerungen an den KSC

S04-Mittelfeldspieler Dominick Drexler erzielte sein erstes Zweitligator gegen den kommenden Gegner der Königsblauen. Im KSC-Kader befinden sich zwei Akteure mit Schalker Vergangenheit. schalke04.de blickt vor dem Duell mit den Badenern am Freitag (17.9., 18.30 Uhr) auf interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Dominick Drexler

Dominick Drexler: Während des Spiels geht es für mich nur um den Erfolg

Mit einer perfekt getimten Grätsche hatte Dominick Drexler beim Zweitliga-Auftakt den 1:0-Führungstreffer gegen den HSV durch Simon Terodde eingeleitet und sich den Applaus der Fans bei seiner Auswechselung in der 73. Minute nach gelungenem Debüt verdient. Im Auswärtsspiel bei seinem alten Arbeitgeber Holstein Kiel sollen nun auch die ersten Punkte der Saison eingefahren werden.

Steven Skrzybski und Fabian Reese

Zahlreiche Wiedersehen im ersten Pflichtspiel-Duell seit Jahrzehnten

Der zweite Spieltag steht an: Der FC Schalke 04 trifft am Sonntag (1.8., 13.30 Uhr) auswärts auf Holstein Kiel. Es ist das erste Pflichtspiel zwischen beiden Mannschaften seit mehreren Jahrzehnten. schalke04.de blickt vor dem Duell mit den Störchen auf spannende Zahlen, Daten und Fakten.

Dominick Drexler

Schalke 04 verstärkt sich mit Dominick Drexler

Neuer Mann fürs Kreativzentrum: Dominick Drexler hat am Mittwoch (21.7.) einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben. Der 31-Jährige spielte zuletzt für den 1. FC Köln und erhält bei Königsblau die Rückennummer 24. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.