Sportgericht

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 40.000 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 in einem Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger beim Auswärtsspiel am 23. September 2023 gegen den FC St. Pauli mit einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 Euro belegt.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 8.000 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 in einem Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger beim Auswärtsspiel am 25. November 2023 gegen Fortuna Düsseldorf mit einer Geldstrafe in Höhe von 8.000 Euro belegt.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 35.100 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 in einem Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger beim Heimspiel am 16. September gegen den 1. FC Magdeburg mit einer Geldstrafe in Höhe von 35.100 Euro belegt.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 98.000 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 in einem Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger beim Heimspiel am 11. März gegen Borussia Dortmund mit einer Geldstrafe in Höhe von 98.000 Euro belegt.

Logo DFB-Zentrale

DFB-Sportgericht: 18.000 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 in einem Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger beim Heimspiel am 20. Mai gegen Eintracht Frankfurt mit einer Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro belegt.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 40.000 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 Euro belegt. Davon kann der Verein bis zu 13.300 Euro für sicherheitstechnische oder gewaltpräventive Maßnahmen verwenden.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 7.500 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 7.500 Euro belegt. Gegen das ursprüngliche Urteil, in dem eine höhere Geldstrafe festgelegt worden war, hatte der S04 Einspruch eingelegt.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht reduziert Geldstrafe

Einspruch erfolgreich: Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in mündlicher Verhandlung die wegen zweier Fälle eines unsportlichen Verhaltens der S04-Fans beim Spiel gegen den FC St. Pauli im Einzelrichterverfahren verhängte Geldstrafe um 10.000 Euro auf 83.160 Euro reduziert.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 15.000 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen zweier Fälle unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro belegt.

220627_dfb_logo

DFB-Sportgericht: 93.160 Euro Geldstrafe für den S04

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen zweier Fälle unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 93.160 Euro belegt.