Saisonvorbereitung: S04 benennt Gegner und Termine für Testspiele

Der FC Schalke 04 bereitet sich in diesem Sommer wieder im österreichischen Mittersill auf die bevorstehende Spielzeit vor. Zwei Testspiele für das Trainingslager vom 29. Juni bis zum 10. Juli in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern stehen nun fest. Drei weitere Partien wird die Mannschaft von Chef-Trainer Dimitrios Grammozis in Gelsenkirchen absolvieren.

Testspiele des S04

Den Auftakt der Testspielreihe bildet das Duell gegen den PSV Wesel-Lackhausen 1928 e.V. am 23. Juni, gefolgt von der Partie gegen die SF Hamborn 07 am 27. Juni. Beide Begegnungen mit den Landesligisten und Partnervereinen der Knappenschmiede werden im Parkstadion ausgetragen.

Zwei Partien während des Trainingslagers

Für das Trainingslager in Österreich sind unterdessen zwei Testspiele geplant: So treffen die Königsblauen am 3. Juli in Kufstein auf den Meister der russischen Premier Liga, Zenit St. Petersburg. Sechs Tage später, am 9. Juli, steht das Duell gegen den ukrainischen Spitzenverein Shakthar Donezk in Mittersill auf dem Programm.

Zum Abschluss der Sommervorbereitung empfängt der FC Schalke 04 am 16. Juli den Tabellenvierten der Eredivisie aus der Saison 2020/2021, Vitesse Arnheim.

Offen ist hingegen noch, ob die Partien jeweils vor Zuschauern ausgetragen werden können. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie bittet der Club um Verständnis, dass viele Entscheidungen erst kurzfristig in Abstimmung mit den zuständigen Behörden getroffen werden können. Sobald die Rahmenbedingungen für die einzelnen Partien feststehen, geben die Königsblauen diese auf schalke04.de sowie über die vereinseigenen Kanäle in den sozialen Medien bekannt. Bei Fragen zu Terminen in der Sommervorbereitung steht die Abteilung Fanbelange den Schalker Anhängern wie gewohnt als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

210716_s04_vitesse_12

Doppelpack Terodde und einmal Idrizi: S04 gewinnt letztes Testspiel mit 3:2

Der FC Schalke 04 hat sein abschließendes Testspiel der Vorbereitung gegen Vitesse Arnheim am Freitag (16.7.) mit 3:2 gewonnen. Die Tore für die Königsblauen vor 1.000 Zuschauern im Parkstadion erzielten Simon Terodde per Doppelpack und Blendi Idrizi. Vor dem Anpfiff der Partie wurde mit einer Schweigeminute der Opfer der durch Starkregen verursachten Unwetterkatastrophe in Deutschland gedacht.

FC Schalke 04 – Vitesse Arnheim

DurchGEklickt: #S04VIT in Bildern

Die Königsblauen haben in ihrem letzten Testspiel der Vorbereitung am Freitag (16.7.) mit 3:2 gegen Vitesse Arnheim gewonnen. Eine Galerie zeigt Impressionen vom Heimspiel gegen den niederländischen Erstligisten.

Vitesse Arnheim

Vitesse Arnheim: Niederländische U30-Party

Es ist der letzte Test vor dem Beginn der Pflichtspiel-Saison 2021/2022. Am Freitag (16.7.) um 18 Uhr tritt der S04 im Parkstadion gegen Vitesse Arnheim an. Mit den Niederländern kommt eine Mannschaft nach Gelsenkirchen, die seit 33 Jahren ununterbrochen in der Eredivisie spielt. Der gesamte Kader kennt Vitesse dementsprechend ausschließlich als Erstligisten.

Schalke – Vitesse Arnheim

Live auf YouTube: Testspiel gegen Vitesse Arnheim

Im fünften Testspiel der Vorbereitung empfängt der FC Schalke 04 am Freitag (16.7.) Vitesse Arnheim. Das Duell mit dem Viertplatzierten der Vorsaison in der niederländischen Eredivisie wird um 18 Uhr im Parkstadion angepfiffen und live auf dem offiziellen YouTube-Kanal des FC Schalke 04 übertragen. Der kostenfreie Stream startet wenige Minuten vor Spielbeginn.