Austausch mit Fans: Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel zu Gast beim Tribünen-Talk

Tribünen-Talk in Mittersill, die dritte: Nachdem sich bereits Sportdirektor Rouven Schröder und Chef-Trainer Dimitrios Grammozis sowie Gerald Asamoah, der Leiter Lizenz, im Trainingslager mit den Anhängern ausgetauscht hatten, begrüßte die Abteilung Fanbelange am Mittwoch (7.7.) Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel zum Gespräch auf der Tribüne des Trainingsplatzes.

Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel zu Gast beim Tribünen-Talk

Die beiden Vorstandsmitglieder zeigten sich begeistert vom großen Interesse der mitgereisten Schalker aus allen Teilen Deutschlands. Deshalb war es für das Duo selbstverständlich, sich viel Zeit für einen Dialog mit den Fans zu nehmen und über aktuelle Themen Auskunft zu geben. „Solche Zusammenkünfte sind stets wichtige Momente – für beide Seiten“, sagt Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation, und fügt hinzu: „Wir hatten einen guten Austausch, haben über unsere gemeinsame Leidenschaft gesprochen – den FC Schalke 04.“

Christina Rühl-Hamers beschreibt es ähnlich. „Ich finde es wichtig, sich mit den Fans auszutauschen. Es ist mir stets ein Anliegen, die Fragen unserer Fans und Mitglieder zu beantworten“, so die Vorständin Finanzen, Personal und Recht. Für die 44-Jährige ist es das erste Trainingslager mit den Königsblauen. Ihre Eindrücke beschreibt sie folgendermaßen: „Unsere Mannschaft arbeitet hart. Hier wird der Grundstein gelegt für eine hoffentlich erfolgreiche Saison.“

Beim Tribünen-Talk bot sich den Fans die Gelegenheit, dem Vorstandsduo verschiedenste Fragen zu stellen. Im Vorfeld hatten alle Anhänger die Möglichkeit gehabt, Themenfelder bei der Abteilung Fanbelange einzureichen. Beantwortet wurden aber auch spontane Fragen. Schalke TV hat nach der Veranstaltung mit Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel gesprochen.

Auf Schalke TV: Der Tribünen-Talk mit dem Vorstand

Das könnte dich auch interessieren