Zum Archiv

Bundesliga | 8. Spieltag Sa. 21.11.20 | 15:30 Uhr

FC Schalke 04
-:-
VfL Wolfsburg
VELTINS-Arena
Schiedsrichter: Marco Fritz

Spiel

FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
13
Torschüsse
0
50
100
18
41.9
Ballbesitz
0
50
100
58.1
58
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
52
6
Abseits
0
50
100
1
6
Ecken
0
50
100
5
4
Fouls
0
50
100
3
0
Gelbe Karten
0
50
100
1
0
Platzverweise
0
50
100
0
0
Tore
0
50
100
2
13
Torschüsse
0
50
100
18
7
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
7
3
Geblockte Torschüsse
0
50
100
4
2
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
0
5
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
5
372
Pässe
0
50
100
541
183
Lange Pässe
0
50
100
318
275
Passgenauigkeit
0
50
100
453
101
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
237
26
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
15
6
Flankenquote
0
50
100
5
4
Fouls
0
50
100
3
24
Tacklings
0
50
100
15
13
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
7
10
Klärende Aktionen
0
50
100
20
0
Gelbe Karten
0
50
100
1
0
Platzverweise
0
50
100
0
39' Amine Harit Benito Raman
45' Benjamin Stambouli Steven Skrzybski
77' Gonçalo Mendes Paciência Ahmed Kutucu
77' Suat Serdar Nabil Bentaleb
74' Renato Steffen Joao Victor Santos Sa
80' Josip Brekalo Felix Klaus
89' Wout Weghorst Bartosz Bialek
89' Admir Mehmedi Maximilian Philipp
86' Xaver Schlager

FC Schalke 04

Trainer: Manuel Baum

23 Frederik Rönnow
33 Malick Thiaw
5 Matija Nastasic
17 Benjamin Stambouli
24 Bastian Oczipka
8 Suat Serdar
2 Kilian Ludewig
25 Amine Harit
6 Omar Mascarell
7 Mark Uth
18 Gonçalo Paciência

Ersatzbank

22 Steven Skrzybski
4 Ozan Kabak
16 Nassim Boujellab
11 Vedad Ibisevic
10 Nabil Bentaleb
40 Can Bozdogan
1 Ralf Fährmann
15 Ahmed Kutucu
9 Benito Raman

VfL Wolfsburg

Trainer: Oliver Glasner

1 Koen Casteels
25 John Brooks
20 Ridle Baku
4 Maxence Lacroix
15 Jérôme Roussillon
14 Admir Mehmedi
7 Josip Brekalo
27 Maximilian Arnold
24 Xaver Schlager
8 Renato Steffen
9 Wout Weghorst

Ersatzbank

11 Felix Klaus
40 Joao Victor Santos Sa
17 Maximilian Philipp
19 Kevin Mbabu
31 Yannick Gerhardt
21 Bartosz Bialek
6 Paulo Otávio Rosa Silva
12 Pavao Pervan
39 Tim Siersleben

Vorberichte

Alessandro Schöpf

Positive und negative Erinnerungen an Wolfsburg

Der FC Schalke 04 kann gegen den VfL Wolfsburg eine beeindruckende Heimbilanz vorweisen, das letzte Spiel verloren die Königsblauen allerdings deutlich. Die Wölfe, gegen die Alessandro Schöpf einst sein erstes Tor im Oberhaus für den S04 erzielte, sind bislang noch ohne Niederlage in dieser Bundesliga-Saison.

kompakt_s04wob_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04WOB

Am 8. Spieltag treffen die Knappen in der VELTINS-Arena auf den VfL Wolfsburg. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Wölfen am Samstag (21.11., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

Naldo

Naldo: Das Team lebt!

Von 2012 bis 2016 bestritt Naldo insgesamt 163 Pflichtspiele für den VfL Wolfsburg, mit dem er 2015 den DFB-Pokal gewinnen konnte. „Ich hatte eine schöne Zeit bei den Wölfen, an die ich gerne zurückdenke“, sagt der Brasilianer, der noch immer Kontakt zu ehemaligen Weggefährten wie Marcel Schäfer, mittlerweile als Sportdirektor für die Niedersachsen tätig, Josuha Guilavogui oder Maximilian Arnold hat. Am Samstag (21.11.) werde die Freundschaft aber ruhen, betont das Mitglied des Schalker Trainerstabs.

Suat Serdar und Manuel Baum

Manuel Baum freut sich über Rückkehr von Suat Serdar

Nach dem Ende der letzten FIFA-Abstellungsperiode beginnt für den FC Schalke 04 der letzte Block in der Bundesliga vor dem Jahreswechsel. Im Heimspiel am Samstag (21.11.) um 15.30 Uhr gegen den VfL Wolfsburg kehrt mit Suat Serdar dabei ein Akteur ins Aufgebot zurück, der in den vergangenen Wochen schmerzlich vermisst worden ist. „Suat ist ein außergewöhnlicher Spieler, das sieht man in jedem Training“, sagt Chef-Trainer Manuel Baum.

S04 Promi-Tipp!

Schalke-Fans wetten auf bet-at-home.com jetzt komplett risikolos! Folge dem Tipp von Mathias Schober! Liegt er falsch, gibt’s den Einsatz retour! Alle Infos sind zu finden im „bet-at-home Blog“.

Jetzt mitmachen und gewinnen! Unter allen Voting-Teilnehmern verlost bet-at-home an jedem Spieltag ein attraktives Fan-Paket. Zusätzlich gibt’s für alle Teilnehmer die einmalige Chance auf zwei VIP-Tickets für die Saison 2021/2022.

bet-at-home.com fragt nach: