Zum Archiv

2. Bundesliga | 16. Spieltag Sa. 04.12.21 | 20:30 Uhr

FC St. Pauli
-:-
FC Schalke 04
Millerntor-Stadion
Zuschauer: 19950
Schiedsrichter: Marco Fritz

Nachberichte

Rodrigo Zalazar

Rodrigo Zalazar trifft erneut, kann sich darüber aber nicht freuen

Eine Vorlage in Bremen, ein Tor gegen Sandhausen, nun der Treffer im Duell mit seinem letztjährigen Club FC St. Pauli: Rodrigo Zalazar war am Samstag (4.12.) im dritten Spiel hintereinander an einem Tor beteiligt. Freuen konnte sich Schalkes Nummer 10 über sein persönliches Erfolgserlebnis an ehemaliger Wirkungsstätte aber nicht. „Ich bin enttäuscht, dass wir nichts Zählbares zurück mit nach Gelsenkirchen nehmen konnten“, sagt der Mittelfeldmann.

Sven Piepenbrock

Sven Piepenbrock: Das wäre eine schöne Geschichte gewesen

Es war ein Duell ohne Chef-Trainer: Da Dimitrios Grammozis und St. Paulis Coach Timo Schultz wegen Covid 19-Infektionen am Samstag (4.12.) nicht an der Seitenlinie stehen konnten, übernahmen bei beiden Clubs die Assistenten das Kommando. Nach dem Schlusspfiff blickten Schalkes Sven Piepenbock und St. Paulis Loïc Favé auf die intensive Begegnung zurück. Auch Martin Fraisl äußerte sich zum Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

pauli_11

Knappe Niederlage im Topspiel – S04 unterliegt 1:2 beim FC St. Pauli

Der FC Schalke 04 hat das Topspiel am Samstag (4.12.) verloren. Im Millerntor-Stadion setzte sich der FC St. Pauli mit 2:1 gegen die Königsblauen durch. Beide Treffer für den Tabellenführer, der damit den achten Heimsieg im achten Heimspiel der Saison bejubeln konnte, erzielte der Ex-Knappe Guido Burgstaller im ersten Durchgang. Rodrigo Zalazar hatte eine Viertelstunde vor dem Abpfiff verkürzt.


Schalke TV


Galerie

Spiel

FC St. Pauli
FC Schalke 04
15
Torschüsse
0
50
100
14
49.3
Ballbesitz
0
50
100
50.7
44
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
54
5
Abseits
0
50
100
4
8
Ecken
0
50
100
4
6
Fouls
0
50
100
4
1
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
2
Tore
0
50
100
1
15
Torschüsse
0
50
100
14
6
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
5
2
Geblockte Torschüsse
0
50
100
4
0
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
1
4
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
3
396
Pässe
0
50
100
398
213
Lange Pässe
0
50
100
242
292
Passgenauigkeit
0
50
100
292
132
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
155
13
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
22
2
Flankenquote
0
50
100
11
6
Fouls
0
50
100
4
11
Tacklings
0
50
100
13
8
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
7
19
Klärende Aktionen
0
50
100
22
1
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
73' Igor Matanovic Maximilian Dittgen
85' Eric Smith Jakov Medic
90' Guido Burgstaller Christopher Buchtmann
90' Daniel-Kofi Kyereh Simon Makienok
73' Victor Pálsson Danny Latza
73' Mehmet Can Aydin Reinhold Ranftl
81' Rufat Dadashov Keke Maximilian Topp
2' Daniel-Kofi Kyereh
26' Malick Thiaw
92' Rodrigo Zalazar

FC Schalke 04

Trainer: Dimitrios Grammozis

30 Martin Fraisl
35 Marcin Kaminski
3 Ko Itakura
33 Malick Thiaw
38 Mehmet Can Aydin
24 Dominick Drexler
10 Rodrigo Zalazar
2 Thomas Ouwejan
4 Victor Pálsson
43 Rufat Dadashov
21 Marvin Pieringer

Ersatzbank

36 Blendi Idrizi
47 Felix Bernd Wienand
42 Kerim Çalhanoglu
15 Dries Wouters
41 Henning Matriciani
45 Jimmy Adrian Kaparos
8 Danny Latza
40 Keke Maximilian Topp
27 Reinhold Ranftl

FC St. Pauli

Trainer: Timo Schultz

22 Nikola Vasilj
4 Philipp Ziereis
19 Luca-Milan Zander
3 James Lawrence
23 Leart Paqarada
30 Marcel Hartel
17 Daniel-Kofi Kyereh
7 Jackson Irvine
8 Eric Smith
9 Guido Burgstaller
34 Igor Matanovic

Ersatzbank

10 Christopher Buchtmann
18 Jakov Medic
16 Simon Makienok
1 Dennis Smarsch
20 Finn Becker
2 Sebastian Ohlsson
11 Maximilian Dittgen
27 Etienne Amenyido
26 Rico Benatelli

Vorbericht

211204_asamoah_pauli

Ehemalige Kiezkicker beim S04, Ex-Knappen im Kader des FC St. Pauli

Wenn der FC Schalke 04 am Samstag (4.12.) um 20.30 Uhr im Millerntor-Stadion gastiert, kommt es auf beiden Seiten zu einigen Wiedersehen. Beim FC St. Pauli spielen drei Ex-Knappen, im Kader der Königsblauen stehen zwei ehemalige Kiezkicker. Und auch zwei S04-Verantwortliche haben in ihrer Karriere das Trikot des FC St. Pauli getragen. schalke04.de listet sie auf und blickt zudem auf weitere spannende Zahlen, Daten und Fakten zum Zweitliga-Topspiel.

Timo Schultz

FC St. Pauli: In einem Jahr von Platz 17 bis an die Spitze

Der FC St. Pauli grüßt in der Tabelle mit 32 Punkten momentan von ganz oben – ein krasser Gegensatz zum Vorjahr. Denn nach 15 Spieltagen in der Saison 2020/2021 sah die Welt in der Hansestadt ganz anders aus: Die Kiezkicker waren Vorletzter und hatten gerade einmal zehn Zähler auf dem Konto. Eines hat sich aber nicht verändert: Timo Schultz ist nach wie vor Chef-Trainer der Braun-Weißen.

Sven Piepenbrock

Topspiel unter besonderen Vorzeichen – Sven Piepenbrock vertritt Dimitrios Grammozis

Der FC St. Pauli und der FC Schalke 04 duellieren sich am Samstag (4.12.) um 20.30 Uhr ohne ihre Chef-Trainer. Denn aufgrund einer Covid 19-Infektion befinden sich sowohl Dimitrios Grammozis als auch Timo Schultz, der Coach der Kiezkicker, in häuslicher Isolation. Den Part an der königsblauen Seitenlinie im Millerntor-Stadion übernimmt Co-Trainer Sven Piepenbrock, unterstützt wird er dabei von Mike Büskens.

kompakt_stps04_Slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #FCSPS04

Am 16. Spieltag sind die Königsblauen beim FC St. Pauli gefordert. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell am Samstag (4.12., 20.30 Uhr) in Hamburg zusammengestellt.