Courtney Belger wird neuer Vizekapitän - Carney bleibt Captain

S04-Coach Raphael Wilder hat sich festgelegt. Patrick Carney bleibt auch in der kommenden Saison Kapitän der Basketballer des FC Schalke 04. Courtney Belger wurde zudem von Wilder zum Vizekapitän der Knappen ernannt.

Patrick Carney geht bereits in seine fünfte Saison bei den Königsblauen und war für Coach Wilder von Anfang an ein wichtiger Ansprechpartner innerhalb der Mannschaft und aufgrund seiner Erfahrung auch für Mitspieler ein gefragter Ratgeber. Vor der Saison 2017/2018 übernahm der Amerikaner mit irischen Wurzeln das Kapitänsamt von Nikita Khartchenkov und führte die Knappen auf Anhieb in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA.

Raphael Wilder: „Patrick ist seit vielen Jahren Führungsspieler meiner Mannschaft und hat in der vergangenen Saison einen fantastischen Job als Kapitän gemacht. Da war es selbstverständlich, dass er dieses Amt auch in der kommenden Saison ausüben wird.“

Er hat für alle Jungs immer ein offenes Ohr!

Raphael Wilder über Courtney Belger

Für Wilder war die Ernennung von Courtney Belger zum Vizekapitän ein „logischer Schritt“, da der US-Amerikaner schon in der abgelaufenen Saison auch ohne Kapitänsamt Führungsaufgaben übernommen hat. So trommelte er seine Mitspieler regelmäßig zur Videoanalyse zusammen und organisierte an freien Tagen freiwillige Trainingseinheiten in der Halle. „Courtney war in der letzten Saison bereits ein Leader innerhalb des Teams. Er ist ein absoluter Vorzeigeprofi, zu 100 Prozent loyal und hat für alle Jungs immer ein offenes Ohr“, so Wilder über seinen neuen Vizekapitän.

Das könnte dich auch interessieren

181212_Belger

Die Euphorie mit in das Spiel gegen Kirchheim nehmen

Die Basketballer des FC Schalke 04 empfangen bereits am Freitag (14.12.) im Rahmen des Doppelspieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA um 20 Uhr die Kirchheim Knights in der Oberhausener Willy-Jürissen-Halle. Nach dem wichtigen Sieg gegen Hanau will das Team von Coach Raphael Wilder nachlegen und im vorletzten Heimspiel dieses Jahres die Punkte auf Schalke behalten.

180923_Paderborn

Rückschlag für den S04: Lars Wendt fällt erneut langfristig aus

Lars Wendt wird nicht wie angenommen in Kürze wieder in das Mannschaftstraining der Basketballer des FC Schalke 04 einsteigen. Stattdessen wird er in der kommenden Woche aufgrund eines kleineren Knorpel-Defekts operiert und steht den Knappen somit langfristig nicht zur Verfügung. Nach der OP wird Wendt seinen Fuß für mindestens sechs Wochen ruhigstellen müssen, bevor er mit den Reha-Maßnahmen beginnen kann. Der FC Schalke 04 schließt eine Nachverpflichtung nicht aus.

181210_Belger2

Schalker malochen sich zum Sieg gegen Hanau

Für die Basketballer des FC Schalke 04 stand am Sonntag (9.12.) ein echtes 4-Punkte-Spiel auf dem Programm. Gegen die White Wings Hanau gab es am Ende einen wichtigen 86:80-Sieg für die Königsblauen, die sich damit gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt durchsetzen. Bereits am kommenden Freitag (14.12.) steht aufgrund des Doppelspieltags das nächste Heimspiel gegen die Kirchheim Knights an.

181207_Mampuya

Jacob Mampuya kommt von den Tigers Tübingen

Die Basketballer des FC Schalke 04 werden noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichten Jacob Mampuya. Der 24-jährige Shooting Guard kommt von den Tigers Tübingen und soll den Abgang von Tibor Taras kompensieren. Ein Einsatz am kommenden Wochenende gegen Hanau kommt allerdings zu früh.