Shawn Gulley bleibt auf Schalke!

Ein weiterer Leistungsträger aus der Aufstiegsmannschaft hat seinen Vertrag verlängert. Shawn Gulley bleibt auch in der kommenden Saison auf Schalke und geht mit dem S04 in die ProA.

„Shawn hätte bereits in der letzten Saison in der ProA spielen können und hat damals gute Angebote ausgeschlagen, um bei uns eine tragende Rolle zu spielen und sich weiterzuentwickeln. Wir haben gemeinsam an seinen Schwächen gearbeitet und ihn besser gemacht. Er hat genau die Entwicklung genommen, die ich ihm prognostiziert habe und erstmals eine ganze Saison auf der Drei gespielt.  Dort hat er in einem funktionierenden Team wirklich sehr gute Leistungen gezeigt“, so Coach Raphael Wilder über seine Nummer 23.

Gulley kam zur vergangenen Saison von der BG Karlsruhe zum FC Schalke 04 und avancierte gleich zum Leistungsträger. Zuvor lief er für die Rostock Seawolves und die Licher BasketBären auf. Mit durchschnittlich 15,2 Punkten und 7,1 Rebounds hatte er großen Anteil am Erfolg der Knappen und begeisterte die Zuschauer in der Halle an der Mühlbachstraße mit krachenden Dunkings.

Lukrative Angebote aus der ProA ausgeschlagen

Mit seinen starken Auftritten im Dress des S04, weckte der Deutsch-Amerikaner erneut Begehrlichkeiten aus der 2. Basketball Bundesliga ProA. Wieder schlug der 24-Jährige die gut dotierten Offerten aus, um ein weiteres Jahr unter Raphael Wilder für den FC Schalke 04 zu spielen.

Raphael Wilder: „Es war früh klar, dass Shawns Weg in die ProA führen wird. Als wir dann aufgestiegen sind, waren wir natürlich wieder im Rennen und ich habe mit Shawn und seinem Agenten, dem ich mittlerweile freundschaftlich verbunden bin, einige offene Gespräche geführt. Danach waren wir uns alle einig, dass Schalke 04 der richtige Verein ist und ich der richtige Trainer bin um gemeinsam mit Shawn den nächsten Schritt zu gehen. Ich kenne ihn inzwischen sehr gut, weiß um seine Stärken, aber auch um seine Schwächen. Wenn er es schafft, seine Schwächen abzulegen, hat er in meinen Augen BBL-Potenzial. Wir wollen ihm dabei helfen dieses Niveau zu erreichen und sind überzeugt davon, dass er bei uns im richtigen Umfeld dafür ist.“

Ich freue mich unglaublich auf ein weiteres Jahr auf Schalke!

Shawn Gulley

Die Vorfreude auf die anstehenden Aufgaben ist beim Small Forward bereits groß: „Ich freue mich unglaublich auf ein weiteres Jahr auf Schalke! Ausschlaggebend für meine Entscheidung war einerseits sicherlich der sportliche Erfolg, den wir als Mannschaft erreicht haben und der damit verbundene Aufstieg. Andererseits habe ich mich auch immer sehr wohl gefühlt auf Schalke und hier Freundschaften geknüpft. Ich will mit dem S04 und Coach Wilder den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen und kann kaum erwarten, dass es wieder losgeht und wir unsere Reise in der ProA fortsetzen.“

Auf dem Weg, das gemeinsame Ziel, den Klassenerhalt in der ProA zu erreichen, benötigt das Team von Raphael Wilder lautstarke Unterstützung von den Rängen. Diese war für Gulley in der vergangenen Saison auch der Schlüssel für den Erfolg: „Wir konnten uns als Mannschaft immer auf den großartigen Support der Fans verlassen und haben dadurch viele enge Spiele gewonnen. Ich hoffe das bleibt auch in der nächsten Saison so!“

Für Abteilungsleiter Tobias Steinert ist die Vertragsverlängerung mit Gulley ein wichtiges Puzzlestück um in der 2. Basketball-Bundesliga ProA erfolgreich abzuschneiden: „Ich freue mich sehr, dass sich Shawn dazu entschlossen hat auf Schalke zu bleiben. Er hat sich in der abgelaufenen Spielzeit toll entwickelt und man hat ihm stets angemerkt, dass er sich voll und ganz mit dem FC Schalke 04 identifiziert. Er ist ein Spieler, der für spektakuläre Aktionen sorgen kann und die Zuschauer damit von den Sitzen reißt. Genau das wollen wir natürlich auch in der ProA von ihm sehen!“

Bis zum Trainingsstart am 1. August, bleiben dem Berliner noch circa sechs Wochen um sich in der Heimat zu erholen, bevor es in die intensive Vorbereitungsphase geht. In der Zwischenzeit arbeiten die Verantwortlichen weiter am Kader und sind optimistisch, ein schlagfertiges Team ins Rennen schicken zu können.

Shawn Gulley

Position Small Forward
Auf Schalke seit 01.07.2017
Nationalität Deutschland
Geburtsdatum 16.09.1993
Geburtsort Berlin
Gewicht 96 kg
Größe 1.94 m

Das könnte dich auch interessieren

191231_Steinert_V2

Steinert tritt von seinem Amt als Abteilungsleiter zurück

Tobias Steinert, bisher Abteilungsleiter der Schalker Basketballer, tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. Darüber informierte er am Dienstagvormittag (21.04.) den Verein. Satzungsgemäß werden die Aufgaben auf den verbleibenden Abteilungsvorstand verteilt.

191103_S04LEV (29)-2

S04 beantragt keine ProA-Lizenz

Der FC Schalke 04 e.V. hat sich entschlossen, für seine Basketballmannschaft keine Lizenz für die kommende Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu beantragen.

DSC_3956

Thomas Szewczyk konzentriert sich künftig auf seine hauptberufliche Karriere und verlässt den FC Schalke 04

Point Guard Thomas Szewczyk verlässt die Basketballer des FC Schalke 04 und konzentriert sich künftig auf seine berufliche Karriere. Der 28-Jährige widmet sein Hauptaugenmerk nun der Endphase seines Studiums und wird sich in seiner Freizeit einem unterklassigen Team anschließen.

191231_Steinert_V2

04 Fragen an… Abteilungsleiter Tobias Steinert

Der Spielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga wurde am Dienstag (17.03.) vorzeitig beendet. Zudem beschlossen die Vereine, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger gibt. Die Basketballer des FC Schalke 04 halten somit die Klasse und verbleiben sportlich in der ProA. Abteilungsleiter Tobias Steinert über das abrupte Saison-Aus, sein Saison-Fazit und die aktuelle Situation.