#M05S04: Infos rund ums Spiel

Der 26. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem 1. FSV Mainz 05 am Freitag (9.3., 20.30 Uhr) zusammengestellt. Die Rheinhessen liegen derzeit mit 25 Punkten und einem Torverhältnis von 29:42 auf dem Relegationsplatz.

Stadion

Der 1. FSV Mainz 05 trägt seine Heimspiele in der Opel Arena aus. Die Spielstätte bietet Platz für 34.000 Zuschauer. Wichtige Infos für mitreisende Fans

Bundesliga-Bilanz aus S04-Sicht

Gesamt: 14 Siege, 4 Unentschieden, 5 Niederlagen
Heim: 9 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage
Auswärts: 5 Siege, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen

Spielleitung

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)
Assistenten: Mark Borsch (Mönchengladbach), Stefan Lupp (Zossen)
Vierter Offizieller: Benedikt Kempkes (Thür)
Video-Assistenten: Felix Zwayer (Berlin), Lasse Koslowski (Berlin)

Spielkleidung

Schalke: blaue Trikots, blaue Hosen, blaue Stutzen
Mainz: rote Trikots, weiße Hosen, rote Stutzen

Wettervorhersage

In Mainz werden am Abend Temperaturen zwischen 7 und 9 Grad erwartet.

Das Spiel live verfolgen

Im Matchcenter finden Fans vor, während und nach dem Spiel alle Infos zur Partie. Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights, außerdem können Abonnenten das Spiel noch einmal zeitversetzt schauen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

180813_S04SCF_HD

#S04SCF: Infos rund ums Spiel

Der 22. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem SC Freiburg am Samstag (16.2., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Breisgauer belegen derzeit mit 23 Punkten und einem Torverhältnis von 29:37 den 13. Tabellenplatz.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Haben mehrere Ideen im Kopf

Die Grippewelle machte zuletzt auch vor Domenico Tedesco nicht Halt. Wegen eines Infektes lag der Chef-Trainer der Königsblauen zu Beginn der laufenden Woche flach, befindet sich aber mittlerweile auf dem Weg der Besserung und freut sich auf das anstehende Heimspiel am Samstag (16.2.) um 15.30 Uhr gegen den SC Freiburg. Das Ziel für das Duell mit den Breisgauern formuliert er eindeutig: „Wir müssen punkten!“

Christian Streich

SC Freiburg: Comeback-Qualitäten verleihen Energie

Langweilig waren die vergangenen beiden Spiele des SC Freiburg definitiv nicht. Auf ein Last-Minute-Remis in Stuttgart, bei dem SC-Stürmer Florian Niederlechner in der Nachspielzeit zum 2:2-Endstand traf, folgte zuletzt ein spektakuläres Duell mit dem VfL Wolfsburg. Dabei egalisierten die Breisgauer gleich dreimal einen Rückstand und hätten am Ende fast noch gewonnen.

Jeffrey Bruma

Jeffrey Bruma: Ein geiles Gefühl!

In Wolfsburg spielte Jeffrey Bruma in der Hinrunde keine einzige Minute. Trotzdem war der Niederländer für viele Vereine interessant. „Ich hatte im Winter einige Möglichkeiten“, verrät der Innenverteidiger, ohne dabei Vereinsnamen zu nennen. Am Ende habe er sich bei der Entscheidung, für welchen Club er auflaufen möchte, auf sein Bauchgefühl verlassen. „Und das hat Schalke gesagt“, so der 27-Jährige.