#S04KOE: Infos rund ums Spiel

Der 7. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem 1. FC Köln am Samstag (5.10., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Geißböcke belegen aktuell mit drei Punkten und einem Torverhältnis von 4:15 den vorletzten Tabellenplatz.

Bundesliga-Bilanz aus S04-Sicht

Gesamt: 27 Siege, 21 Unentschieden, 36 Niederlagen
Heim: 18 Siege, 14 Unentschieden, 10 Niederlagen
Auswärts: 9 Siege, 7 Unentschieden, 26 Niederlagen

Spielleitung

Schiedsrichter: Tobias Welz (Wiesbaden)
Assistenten: Rafael Foltyn (Wiesbaden), Dr. Martin Thomsen (Kleve)
Vierter Offizieller: Markus Schüller (Korschenbroich)
Video-Assistenten: Daniel Siebert (Berlin), Jan Seidel (Oberkrämer)

Spielkleidung

Schalke: blaue Trikots, weiße Hosen, blaue Stutzen
Köln: rote Trikots, rote Hosen, rote Stutzen

Wettervorhersage

In Gelsenkirchen werden am Abend Temperaturen zwischen 12 und 14 Grad erwartet.

Anfahrtshinweis

Weil Stahlträger auf zwei Brücken aufgelegt werden, sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die A43 zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten und dem Kreuz Recklinghausen von Freitagabend, 20 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr. Der Verkehr wird großräumig ab Münster über die A1 umgeleitet. Im Nahbereich Recklinghausen führt die Umleitung über die A52, die B224 bei Gladbeck und die A2. Die Polizei empfiehlt zudem allen Fans, die über die A2 aus Richtung Oberhausen anreisen, auf die Ausfahrt Herten auszuweichen. Die Anschlussstelle befindet sich nur fünf Kilometer hinter der Anschlussstelle GE-Buer. Die Fahrzeit zur VELTINS-Arena wird dadurch verkürzt.

Parkhinweis

Die öffentlichen Parkplätze A bis E sind ab sofort für einige Besucher kostenpflichtig. Fans, die vor der Rush Hour – also früher als zwei Stunden vor Anpfiff – anreisen, können weiterhin kostenfrei parken. Sie erhalten bei der Auffahrt auf die Parkfläche einen Schein, den sie bei der Ausfahrt vorzeigen und nicht bezahlen müssen – so soll der Verkehr vor den Spielen entzerrt, Stauquellen vermieden und die Anreise beschleunigt werden. Wer später anreist, zahlt auf den Parkflächen A, B, C1, C2, C3, D1, D2, D3, D4, E1 und E2 5 Euro Parkgebühren. Kassiert wird erst bei der Abreise. Ausführliche Infos

Das Spiel live verfolgen

Im Matchcenter auf schalke04.de finden Fans vor, während und nach dem Spiel alle Infos zur Partie. Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights, außerdem können Abonnenten das Spiel noch einmal zeitversetzt schauen.

Das könnte dich auch interessieren

190905_b04s04

#B04S04: Infos rund ums Spiel

Der 14. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Bayer Leverkusen am Samstag (7.12., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Werkself liegt derzeit mit 22 Punkten und einem Torverhältnis von 20:17 auf dem siebten Tabellenplatz.

03.12.2019, Fussball, Saison 2019/2020, Training FC Schalke 04, Weston McKennie (FC Schalke 04) Gelsenkirchen NRW Deuts

Weston McKennie: Ich helfe meinem Team, wo ich kann

Ob in der Defensive oder in der Offensive, ob auf Außen oder in der Zentrale: Weston McKennie hat auf Schalke bereits zahlreiche Positionen bekleidet. Im Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin lief der US-Amerikaner wieder auf der „Acht“ auf – seiner Lieblingsposition, wie der 21-Jährige verrät.

Matija Nastasic

Matija Nastasic: Jeder möchte spielen, jeder wird gebraucht

Nach mehrwöchiger Verletzungspause bestritt Matija Nastasic gegen Union Berlin sein zweites Spiel in Folge über 90 Minuten. Dabei stand der Serbe in der ersten Hälfte unfreiwillig im Mittelpunkt, da er Robert Andrich vermeintlich elfmeterreif gefoult haben soll. Gleich mehrere Zeitlupen belegen aber, dass der Verteidiger seinen Gegenspieler gar nicht berührt hatte.

Alexander Nübel

Alexander Nübel: Auch das ist Teil unserer Weiterentwicklung

Nach dem Abpfiff gegen Union Berlin war Alexander Nübel gut gelaunt. „Wenn du am Freitag spielst und gewinnst, hast du ein schönes Wochenende“, sagt der Schlussmann. Die 90 Minuten gegen den Aufsteiger seien allerdings ein hartes Stück Arbeit gewesen. „Es war das erwartet schwere Spiel gegen die Mannschaft der Stunde, die an den ersten Spieltagen einige Hochkaräter bezwungen hat“, so der 23-Jährige.