Benefizspiel der 1. Handball-Herrenmanschaft des FC Schalke 04

Die Handballabteilung des FC Schalke 04 lädt am 17. Juni zum großen Benefizspiel in den Schürenkamp ein. Nachdem das letzte Heimspiel nicht an der üblichen Stätte in Gelsenkirchen-Schalke stattfinden konnte, feiern die Knappen einen besonderen Abschluss der Saison. Neben dem sportlichen Programm werden einige langjährige Stützen des Teams verabschiedet.

Handball

Ab 17 Uhr ist jeder Fan in der Turnhalle am Schürenkamp herzlich willkommen. Um 17.30 Uhr präsentieren sich Teile der Nachwuchsabteilung, ehe sich um 19 Uhr aktuelle und ehemalige Spieler der Herrenmannschaft miteinander messen. Der Eintritt ist für alle Zuschauer kostenlos. Über freiwillige Spenden freut sich die Jugendkasse der Abteilung.

Im Rahmen der Spiele werden einige langjährige Spieler der ersten Mannschaft verabschiedet. Torwart Fabian Salmon verlässt die Königsblauen nach über 15 Jahren als Teil des Teams. Auch Frederic und Fabian Hentschel sind ab der nächsten Spielzeit nicht mehr Teil des Teams. Mit Berkant Kayaalti und Felix Busjan verlassen zwei weitere Spieler die Mannschaft, diese bleiben Königsblau aber als Trainer erhalten. Zudem wird der ehemalige Chef-Trainer Sebastian Hosenfelder verabschiedet. Er wechselt in A-Jugend-Bundesliga zum ASV Hamm-Westfalen.

Wo? Sportzentrum Schürenkamp, Grenzstraße 1, 45891 Gelsenkirchen

Wann? 17.06.2022, 17 Uhr

Seite teilen