Israelisches U-19-Nationalteam zu Gast auf Schalke

Internationale Gäste: Das U19-Auswahlteam der israelischen Handballnationalmannschaft hat im Rahmen ihrer Deutschlandtour den FC Schalke 04 besucht. Auf Einladung der Gastgeber nahmen die Sportler an einer Stadionführung teil und trugen anschließend noch ein Testspiel gegen die Handballer der Königsblauen aus.

Auslandserfahrung sammeln und lernen, sich gegen Seniorenteams zu behaupten: Diese Ziele verfolgt das israelische U-19-Auswahlteam bei seinen jährlichen Besuchen in Deutschland. Im Rahmen des mehrwöchigen Aufenthalts besuchte die Mannschaft am Mittwoch (13.11.) den FC Schalke 04. In der VELTINS-Arena wartete zunächst mit einer exklusiven Stadionführung ein ganz besonderer Höhepunkt auf die Sportler. Raphael Wilder, Trainer der S04-Basketballer und selbst in Israel geboren, begrüßte das Team im Pressekonferenzraum auf Hebräisch. Ohnehin gab es keinerlei Sprachbarrieren, erfolgte die Kommunikation mit dem Schalker Tourguide anschließend auf Englisch. Gemeinsam ging es in die Mannschaftskabine, durch den Spielertunnel sowie in den Stadion-Innenraum.

Anschließend stärkten sich die jungen Handballer bei Kaffee und Kuchen, ehe es in das Sportzentrum Schürenkamp ging. Dort trug die U-19 noch ein Testspiel gegen die Handballherren des S04 aus, das die Gastgeber am Ende knapp gewannen.

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

TR3_1363

Heimsieg gegen CVJM Rödinghausen

Am Samstag (15.2.) empfingen die Handballer des FC Schalke 04 den Tabellenachten vom CVJM Rödinghausen. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hosenfelder wollte den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen unbedingt mitnehmen und zeigte von Beginn an eine engagierte Mannschaftsleistung.

TR3_3115

S04 gewinnt beim HTV Hemer

Nach der bitteren Niederlage in der Vorwoche, gastierte der S04 am Samstag (8.2.) beim Liganachbarn HTV Hemer. Die Mannschaft von Sebastian Hosenfelder hatte sich viel vorgenommen und wollte unbedingt wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

TR3_5720

S04 unterliegt TSG Altenhagen-Heepen

Am Samstag (1.2.) empfingen die Handballer des FC Schalke 04 den Tabellendritten TSG Altenhagen Heepen aus Bielefeld. Die rund 300 Zuschauer in der Sporthalle am Schürenkamp sahen von Beginn an ein kampfbetontes Spiel, in dem die Gäste die Anfangsphase zunächst für sich entscheiden konnten. Nach der Niederlage in der Vorwoche hatten sich die Königsblauen viel vorgenommen und konnten im Verlauf der ersten Hälfte einen zwischenzeitlichen vier-Tore- Rückstand ausgleichen.

2020-01-26-MEN-S04-RHR-DE-0523

Niederlage beim VfL Mennighüffen
Deutliche Pleite zum Auftakt der Rückrunde

Kein guter Start in die Rückrunde der Saison 2019/20. Am 13. Spieltag der Saison ging es nach Löhne zum VfL Handball Mennighüffen, dort mussten sich die Königsblauen mit 36:24 geschlagen geben.