NEWS-Update

Die Gespräche mit den Spielern der ersten und zweiten Mannschaft sind abgeschlossen.

S04 Tunnel
NEWS-Update 
Gute Nachrichten!
Die Gespräche mit den Spielern der ersten und zweiten Mannschaft sind abgeschlossen.
Dabei hat es mehrheitlich Entscheidungen zugunsten des S04 gegeben, sodass wir zusammen mit Spielern der ersten und zweiten Mannschaft einen Neuanfang in der Verbandsliga wagen werden. Es freut uns sehr, dass Daniel van den Boom weiterhin Trainer sein wird und wir sind davon überzeugt, dass er die Qualität hat, die einzelnen Spieler weiterzuentwickeln und zu einer einheitlichen Mannschaft zu formen.
Dabei bleibt das Ziel weiterhin leistungsorientierter Handball, für den die Mannschaft trotz aller Umstände stehen will.
Auch altbekannte Gesichter werden voraussichtlich wieder auf der Platte stehen. Bestätigen können wir bisher die Rückkehr von Marcel Mackowiak, Matthias Bober, Maximilian Gill.
Außerdem freut es uns sehr, dass die derzeitige dritte Mannschaft die Herausforderung annimmt, in der Bezirksliga zu starten. Die Mannschaft, die aus jungen Talenten und vielen erfahrenen Spielern besteht, kann dabei zeigen, was in ihr steckt und vielleicht in der sehr neu aufgestellten Bezirksliga für eine Überraschung sorgen.
Wir sind uns sicher, dass wir den Umbruch gemeinsam schaffen werden.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Handball

Benefizspiel der 1. Handball-Herrenmanschaft des FC Schalke 04

Die Handballabteilung des FC Schalke 04 lädt am 17. Juni zum großen Benefizspiel in den Schürenkamp ein. Nachdem das letzte Heimspiel nicht an der üblichen Stätte in Gelsenkirchen-Schalke stattfinden konnte, feiern die Knappen einen besonderen Abschluss der Saison. Neben dem sportlichen Programm werden einige langjährige Stützen des Teams verabschiedet.

S04 Tunnel

Neuer Trainer für die Saison 2022/23

Stefan Stöhr wird ab der kommenden Saison Trainer der ersten Herrenmannschaft!

21-04-09-Interview-RHR-5592

Zwei echte Schalker in der Bundesliga

Handball-Bundesliga! Wovon wir aktive Spieler nur träumen können, ist für Frederic Linker und Sascha Schmidt Realität geworden. Die beiden sind Schiedsrichter im Elite Anschlusskader des Deutschen Handball Bundes, pfeifen erstklassig und sind echte Schalker – mit Dauerkarten, Allesfahrer wo und wann der Handball es noch zulässt. Ihre Leidenschaft als Schalker und Schiedsrichter wurde auch im Interview mit Lutz Drochtert in der Arena deutlich. Bei den ersten Antworten verwundert es nicht, dass beide nicht lange zögern mussten, als sie gefragt wurden, ob sie für Schalke pfeifen möchten.

Handball

Handball-Abteilung: Fokus auf Breitensport

Der FC Schalke 04 e.V. hat sich entschlossen, ab der kommenden Saison seine Handballabteilung ausschließlich mit Breitensportlern zu besetzen. Diese Entscheidung wurde auch mit Blick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation des Vereins getroffen.