Der Schalker Kreisel zu Gast in königsblauen Partykellern

Es ist erstaunlich, wie viele Leute einen Hauskauf davon abhängig machen, ob das Domizil Platz für ein blau-weißes Refugium bietet. Grund genug für einen genaueren Blick ins königsblaue Untergeschoss. So folgte der Schalker Kreisel den Einladungen von vier Fans, um mit ihnen eine Treppe tiefer hinter die Kellertür zu schlinzeln.

Schalker Kreisel zu Gast in königsblauen Partykellern

Die Ausflüge waren erkenntnisreich: Der Partykeller hat nicht ausgedient. Er erlebt unter Corona-Bedingungen und Geisterspieleinfluss vielleicht sogar ein kleines Revival. Dabei ist das Ambiente so unterschiedlich wie die Anekdoten, die ihre Besitzer aus ihrem S04-Repertoire zaubern: Räume, übersät von Fan-Devotionalien, treffen auf ausgefeilte Bergbauoptik. Jeder einzelne ist spannend, hält er doch eine individuelle Geschichte von Vereinsliebe und Leidenschaft, Höhen und Tiefen sowie persönlichen Highlights bereit.

Kleine Schätze, kuriose Fundstücke, aber auch die Geheimrezeptur zum Nachbau des Schalker Spielertunnels – all das lesen Mitglieder im neuen Schalker Kreisel zum Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Galerie: Königsblaue Partykeller

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

eurofighter_27

DurchGEklickt: Das UEFA-Cup-Finale 1997 in Mailand

Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Eine Galerie erinnert an die legendäre Nacht in Mailand vor 25 Jahren.

220521_eurofighter_mannschaft

21. Mai 1997: Vor 25 Jahren holte Königsblau den Pott in den Pott

Über diesen Abend in Mailand sprechen viele Schalker noch heute mit leuchtenden Augen: Am 21. Mai 1997 krönten die legendären Eurofighter im Giuseppe-Meazza-Stadion eine sensationelle UEFA-Cup-Saison mit dem Titel. Im Elfmeterschießen bezwang die Mannschaft von Chef-Trainer Huub Stevens den Favoriten Inter Mailand mit 4:1 und feierte damit den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

220519_thon_podcast

Podcast #31 mit Olaf Thon: Erinnerungen und Anekdoten zum UEFA-Cup-Sieg 1997

Vor 25 Jahren holten die Knappen den Pott in den Pott! Nach einem 4:1-Sieg im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand triumphierte Königsblau im UEFA-Cup-Finale und sorgte damit für den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Was folgte, waren unvergessene Jubelszenen auf dem Feld sowie auf den Tribünen des Giuseppe-Meazza-Stadions.

Aufstiegsfeier FC Schalke 04

DurchGEklickt: 22.000 Fans feiern den Zweitliga-Meister

Eine Party in Blau und Weiß auf dem Rudi-Assauer-Platz: 22.000 Anhängerinnen und Anhänger des FC Schalke 04 haben die Mannschaft am Montag (16.5.) lautstark gefeiert. Das Team präsentierte den Fans stolz die Meisterschale, die sich die Knappen tags zuvor in Nürnberg gesichert hatten.