U23: Partie gegen den SC Preußen Münster im Parkstadion vor 500 Zuschauern

Zum Saisonabschluss der königsblauen Zweitvertretung sind erstmals seit Oktober 2020 wieder Fans im Parkstadion zugelassen. Die aktuelle Corona-Inzidenz in Gelsenkirchen, die Stand heute mehr als fünf Tage unter 100 liegt, macht es möglich, dass die Knappen am Samstag (5.6., 14 Uhr) gegen den SC Preußen Münster vor Zuschauern spielen dürfen.

Bis zu 500 Zuschauer sind zum letzten U23-Heimspiel der Regionalliga-Spielzeit gegen Preußen Münster zugelassen. Nachdem das Team um Chef-Trainer Torsten Fröhling die vorletzte Meisterschaftspartie bei Fortuna Köln mit 1:4 verloren hatte, rutschten die Königsblauen in der Tabelle von Platz neun auf den elften Rang (54 Punkte). Der SC Preußen Münster ist mit 78 Zählern auf dem Punktekonto jetzt schon Dritter der Regionalliga West. Im Kampf um den Aufstieg liefern sich Borussia Dortmund U23 und Rot-Weiss Essen ein Duell, Fortuna Köln rangiert mit 66 Punkten auf dem vierten Platz.

Es wird kein Vorverkauf stattfinden, die Tickets gibt es nur an der Tageskasse. Diese öffnet bereits um 12.30 Uhr. Eine Vorabreservierung ist nicht möglich. Nur Dauerkarteninhaber oder Mitglieder des FC Schalke 04 erhalten gegen Vorlage ihrer Dauerkarte oder ihres Mitgliederausweises Einlass. Ausschließlich die Fans, die zusätzlich einen negativen Coronatest (max. 48 Stunden alt) oder entsprechende Unterlagen vorlegen, die belegen, dass sie zweifach geimpft bzw. genesen sind, erhalten Zugang zum Parkstadion. Wichtig: Die Karten sind begrenzt und können nur gegen Vorlage des Leitfadens „Hygiene- und Verhaltensregeln für die Teilzulassung von Stadionbesuchern bei Fußballspielen im Parkstadion“ entgegengenommen werden. Alle Besucher des Vereinsgeländes müssen das Formular (Seite 4 reicht aus) mit ihren Kontaktdaten ausgefüllt und unterschrieben mitbringen, um Warteschlangen am Eingang zu reduzieren.

Auf dem gesamten Vereinsgelände gilt die Maskenpflicht sowie ein Abstandsgebot von 1,50 Metern. Feste Sitzplätze, die allen Besuchern an der Tageskasse zugewiesen werden, dienen der Rückverfolgung und sind einzuhalten. Anreisende Fans sollten Parkplatz A, der sich in unmittelbarer Nähe des Parkstadions befindet, nutzen. Der Zutritt zum Parkstadion ist nur über die Eingänge an der Parkallee möglich.

Ticketpreise

Vollzahler: 10 €
Ermäßigte: 5 €

Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf fließen zu einhundert Prozent in die Knappenschmiede und kommen der Schalker Jugend zugute.

Checkliste

Diese Unterlagen werden für einen Besuch der Regionalligapartie benötigt:

• Dauerkarte bzw. Mitgliederausweis
• Negativer Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), Beleg für zweifache Impfung oder Genesung
• Unterschriebener Leitfaden „Hygiene- und Verhaltensregeln für die Teilzulassung von Stadionbesuchern bei Fußballspielen im Parkstadion“

Schalker Feld

Das könnte dich auch interessieren

20200730 Parkstadion

U19 und U23: Testspiele im Parkstadion vor Zuschauern

Zu den Vorbereitungsspielen der U19 und U23 vor heimischer Kulisse sind Fans im Parkstadion zugelassen. Die aktuelle Corona-Inzidenz in Gelsenkirchen macht es möglich, dass die A-Junioren am Donnerstagabend (22.7., 18.30 Uhr) gegen den SV Schermbeck und die Schalker Zweitvertretung am Samstag (24.7., 12 Uhr) gegen die PSV Eindhoven vor Zuschauern spielen dürfen.

Rasenplatz 7 2021

U23-Testspiel witterungsbedingt ohne Zuschauer

Zum Testspiel der U23 am Mittwochabend (14.7., 19 Uhr) gegen die Spvg Schonnebeck sind aufgrund der Witterung keine Zuschauer zugelassen, da die Knappen das Vorbereitungsspiel nicht wie geplant im Parkstadion austragen können.

20210623 U19 U17 NRW Pokal

U19 und U17 nehmen am NRW-Ligapokal teil

Sonderspielrunde des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV): Den Mannschaften der Staffel West der A- und B-Junioren-Bundesliga Saison 2021/2022 wird als Ergänzung der einfachen Runde der kommenden Junioren-Bundesliga Spielzeit ein weiterer Wettbewerb unterbreitet. Die Teams von Norbert Elgert und Onur Cinel werden zusätzlich am NRW-Ligapokal teilnehmen.

2122 U23 Mika Hanraths

Regionalliga West: U23-Duell gegen Köln zum Saisonauftakt

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) veröffentlichte am Donnerstag (8.7.) den Rahmenspielplan für die Saison 2021/2022 der Regionalliga West. Die königsblaue U23 startet mit einem Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft des 1. FC Köln in die neue Spielzeit.