U23-Auftakt in Ennepetal abgesagt

Mit dem Nachholspiel gegen den TuS Ennepetal sollte für die königsblaue U23 die Oberliga nach der Winterpause beginnen, doch witterungsbedingt musste die Partie erneut abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Nun starten die Knappen regulär am 18. Februar beim SV Lippstadt in die zweite Saisonhälfte. Doch auch an diesem Wochenende bleibt das Team von Chef-Trainer Onur Cinel nicht untätig. Das Team bestreitet am Sonntag (11.2., 15.30 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz an der Geschäftsstelle ein Testspiel gegen den SC Wiedenbrück.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

20181018 U23 Jonas Carls SV Schermbeck

U23 vor harter Aufgabe gegen den SV Schermbeck

Die königsblaue U23 empfängt am Sonntag (21.11., 15 Uhr) in der Oberliga-Westfalen den SV Schermbeck. Das Team um Chef-Coach Torsten Fröhling ist vor der körperlich robusten Mannschaft gewarnt und will die Siegesserie mit dem richtigen Respekt weiter ausbauen.

181014_u23_jubel

U23 feiert neunten Sieg im zehnten Spiel

Wer die königsblaue U23 nach dem Abpfiff des Spiels beim TuS Erndtebrück erlebte, sah, dass für das Team von Chef-Trainer Torsten Fröhling der aktuelle Erfolg keineswegs zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Zu groß war die Freude über den 3:1-Erfolg in der Fremde. Die Treffer für den S04 erzielten Philip Fontein, Haji Wright und Sandro Plechaty.


181012_u23_fontein

U23: Spannung hochhalten und auf der Hut sein

Länderspielpause in der Bundesliga, Spieltag in der Oberliga Westfalen. Die königsblaue U23 tritt am Sonntag (14.10., 15 Uhr) beim TuS Erndtebrück an. Dabei möchte das Team von Chef-Trainer Torsten Fröhling an die Erfolge aus den vergangenen Partien anknüpfen, weiß aber um die Herausforderungen bei diesem Unterfangen.

181007 U23 Sieg TSG Sprockhövel

U23 feiert 3:0-Heimsieg gegen TSG Sprockhövel

Sieg für die königsblaue U23: Die Knappen sicherten sich am 9. Spieltag der Oberliga Westfalen durch Tore von Philip Fontein, Haji Wright und Jannis Kübler erneut einen Heimsieg. Damit bleibt die Zweitvertretung des S04 auch weiterhin Tabellenführer.