U23 mit toller Einstellung und viertem Sieg in Folge

Die königsblaue U23 baut die Tabellenführung aus. Das Team von Chef-Trainer Torsten Fröhling fuhr am Sonntag (30.9.) einen 4:0-Auswärtssieg beim FC Brünninghausen ein und hat nun fünf Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten TuS Haltern. Die Treffer für den S04 erzielten Nassim Boujellab (2), Marius Schley und Jannis Kübler.

Personal

Im Gegensatz zum 5:0-Heimsieg gegen die Hammer SpVg am vergangenen Wochenende veränderte Fröhling die Startelf auf zwei Positionen. Im Tor durfte Söhren Ahlers für Kristian Wozniak ran. Außerdem begann Haji Wright für Janis Grinbergs.

Spielverlauf

Die erste Halbzeit gestaltete sich gegen einen guten Gegner weitgehend ausgeglichen. Der FC Brünninghausen verzeichnete zwei gute Möglichkeiten, in denen S04-Keeper Sören Ahlers einmal gut parierte und ein anderes mal gut mitspielte. Doch Schalke hielt gut dagegen, brachte sein schnelles Spiel auf den Platz und belohnte sich mit der 1:0-Führung. Im zweiten Durchgang legten die Knappen drei weitere Treffer nach, spielten sehr dominant auf und ließen defensiv nichts mehr zu. 


Szenen des Spiels

31. Minute: Christian Eggert bringt einen Eckball hoch in den Sechzehnmeterraum des FC Brünninghausen. Schley steht goldrichtig und köpft zur 1:0-Führung für den S04 ein.



62. Minute: Kübler bedient Boujellab, der einen Distanzschuss mit rechts im gegnerischen Tor versenkt. 2:0 für den S04!

70. Minute: Der eingewechselte Berkan Firat passt auf dem im Strafraum lauernden Boujellab, der auf 3:0 erhöht.

74. Minute: Der ebenfalls eingewechselte Benedikt Zahn setzt Kübler in Szene. Dieser zieht links vor dem gegnerischen Strafraum ab und besorgt den 4:0-Endstand.



Das sagt der Trainer

„Ich ziehe meinen Hut vor der Mannschaft“, lobte der Chef-Coach nach dem Schlusspfiff. „Sie haben nach der Euphorie des vergangenen Wochenendes die richtige Einstellung an den Tag gelegt und es beim FC Brünninghausen wirklich gut gemacht.“ Zudem zahle sich das viele Standard-Training so langsam aus. „Außerdem waren wir defensiv hochkonzentriert. Es ist klar, dass man einen Gegner nicht über 90 Minuten vom eigenen Tor fernhalten kann, aber wir haben erneut zu Null gespielt und sind als Team aufgetreten.“

Ausblick

Die Knappen haben sich selbst eine Englische Woche verordnet. Das bedeutet, dass die Elf von Chef-Trainer Fröhling am Mittwoch (3.10., 14 Uhr) ein Testspiel gegen die U23 des NEC Nijmegen bestreitet, bevor sie am Sonntag (7.10., 15 Uhr) auf dem Schalker Vereinsgelände im nächsten Ligaspiel auf die TSG Sprockhövel trifft.

Aufstellung

Schalke: Ahlers – Plechaty, Schley, Wiemann, Carls – Fontein, Eggert, Kübler (77. Langer) – Boujellab, Ceka (68. Zahn), Wright (61. Firat)

Tore: 0:1 Schley (31.), 0:2 Boujellab (62.), 0:3 Boujellab (70.), 0:4 Kübler (74.)

Das könnte dich auch interessieren

20190519 U23 Westfalia Rhynern

U23 gestaltet letztes Heimspiel erfolgreich

Nach dem gewonnenen Spitzenspiel beim TuS Haltern unter der Woche konnte die königsblaue U23 auch ihr letztes Heimspiel erfolgreich gestalten. Gegen Westfalia Rhynern gewann der S04 in der Oberliga Westfalen am Sonntagnachmittag (19.5.) 3:0. Dabei traf Benedikt Zahn doppelt, Sandro Plechaty erzielte ein weiteres Tor.

20190517 U23 Philip Fontein

U23 vor letztem Heimspiel: Mit einer guten Leistung bei den Fans bedanken

Ein letztes Mal in dieser Saison läuft die königsblaue Zweitvertretung im Schatten der VELTINS-Arena auf. Während des 33. Spieltags in der Oberliga-Westfalen empfangen die Knappen am Sonntag (19.5., 15 Uhr) den Tabellenvierten Westfalia Rhynern vor heimischer Kulisse.

20190516 U23 Benedikt Zahn

U23 dreht Spitzenspiel in Haltern

Obwohl die königsblaue U23 den Aufstieg in die Regionalliga West und die Meisterschaft bereits perfekt machen konnte, bewies das Team um Chef-Trainer Torsten Fröhling erneut eine gute Einstellung. Im Spitzenduell am Mittwochabend (15.5.) drehten die Knappen durch einen Elfmeter von Haji Wright und einen Distanzschuss von Benedikt Zahn die Partie, nachdem sie schon früh gegen den Tabellenzweiten TuS Haltern in Rückstand geraten waren.

20190514 U23 Christian Eggert.jpg

U23 trifft im Spitzenspiel auf den TuS Haltern

Nachdem die königsblaue U23 die Meisterschaft in der Oberliga Westfalen unter Dach und Fach gebracht hat, muss das Team um Chef-Trainer Torsten Fröhling noch drei Partien in der laufenden Saison absolvieren. Im Nachholspiel treffen die Knappen am Mittwoch (15.5., 18.30 Uhr) auswärts auf den Tabellenzweiten TuS Haltern.