U23: Sieg gegen TuS Haltern in Ennepetal vergolden

Auswärtsspiel für die königsblaue U23. Eine Woche nach dem 2:1-Heimerfolg gegen den TuS Haltern muss das Team von Chef-Trainer Torsten Fröhling am Sonntag (16.9., 15 Uhr) beim TuS Ennepetal ran.

Die Lage auf Schalke

Durch den Sieg am vergangenen Wochenende sind die Knappen mit dem TuS Haltern punktemäßig gleichgezogen und stehen aufgrund des Torverhältnisses nun sogar auf Rang eins. Westfalia Rhynern ist das dritte Team im Bunde, welches bereits zwölf Zähler auf seinem Konto hat. Unter der Woche bestritt der S04 einen Test gegen ein Perspektivteam des SV Meppen und gewann mit 4:0. Dabei ging es vor allem darum, den Spielern Einsatzzeit zu gewähren, die noch nicht so viel zum Zuge gekommen sind.

Personal

Phil Halbauer, Richard Weber, Haji Wright und Nick Taitague stehen weiterhin noch nicht zur Verfügung. Zudem muss Björn Liebnau aussetzen (Zerrung).

Das ist der Gegner

Mit zehn Zählern aus fünf Spielen ist der TuS Ennepetal Tabellenfünfter. Nach zwei Siegen in Folge gab es zuletzt ein 2:2 gegen die Zweitvertretung des SC Paderborn 07. „Wir sind gewarnt“, erklärt Fröhling. Die Mannschaft habe seit rund sechs Jahren fast den gleichen Kader, sei eingespielt und erfahren. „Außerdem bringt sie nichts aus der Ruhe. Daher sind sie sehr selbstbewusst, haben schnelle Leute und sind bei Standards gefährlich.“ Ennepetal spiele einfachen Fußball, stehe in der Regel tief und versuche, auf Konter zu spielen.

Das sagt der Trainer

„Wir müssen nachlegen und den Sieg gegen den TuS Haltern vergolden, denn sonst ist dieser nicht so viel wert“, erklärt Fröhling. Sein Team sei bezüglich des Gegners gewarnt. „Wir dürfen uns nur wenige Ballverluste und wenige dumme Fouls leisten und müssen konzentriert arbeiten.“

Spielort

Bremerplatz 33
58256 Ennepetal

Das könnte dich auch interessieren

20190527 Torsten Fröhling U23

Torsten Fröhling: Euphorie aus dieser Saison in die Regionalliga mitnehmen

Der S04 ist wieder da: in der Regionalliga. Mit einem deutlichen 7:0 gegen die Sportfreunde Siegen machte die U23 den Aufstieg am Ostermontag frühzeitig perfekt, drei Spieltage später besiegelten sie die Meisterschaft. Am Ende weisen die Knappen nach 34 Spieltagen eine Bilanz von 27 Siegen, vier Remis und nur drei Niederlagen auf. Im Interview mit knappenschmiede.de spricht der U23-Coach über die Herausforderungen der Mission Aufstieg, den Zusammenhalt der Mannschaft und die Regionalliga-Pläne.

20190526 U23 Christian Eggert

U23: Remis zum Abschluss einer überzeugenden Saison

Im letzten Pflichtspiel der Saison erspielte sich die königsblaue U23 am Sonntag (26.5.) ein Remis. Die Knappen gastierten am 34. Spieltag der Oberliga Westfalen beim ASC Dortmund – am Ende trennten sich die beiden Teams 1:1. Den Treffer für Schalke markierte Benedikt Zahn.

20190524 Björn Liebnau U23

U23: Zum Abschluss in Dortmund gut präsentieren

Zum Abschluss einer meisterlichen Saison bestreitet die königsblaue U23 ein Auswärtsspiel. Zu Gast sind die Knappen am Sonntag (26.5., 15 Uhr) während des 34. Spieltags in der Oberliga-Westfalen beim Tabellendritten ASC Dortmund.

20190519 U23 Westfalia Rhynern

U23 gestaltet letztes Heimspiel erfolgreich

Nach dem gewonnenen Spitzenspiel beim TuS Haltern unter der Woche konnte die königsblaue U23 auch ihr letztes Heimspiel erfolgreich gestalten. Gegen Westfalia Rhynern gewann der S04 in der Oberliga Westfalen am Sonntagnachmittag (19.5.) 3:0. Dabei traf Benedikt Zahn doppelt, Sandro Plechaty erzielte ein weiteres Tor.