Alper Ademoglu wechselt zu türkischem Erstligisten

Alper Ademoglu verlässt den FC Schalke 04 und schließt sich ab sofort dem türkischen Erstligisten Bursaspor an.

Über die Modalitäten des Wechsels vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Der in Istanbul geborene Mittelfeldspieler war im Januar 2016 in die U19 der Königsblauen gewechselt und hat in der laufenden Saison zwölf Partien für die U23 bestritten, in denen er ein Tor erzielte.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren