U23 schlägt Preußen Münster zum Saisonabschluss

Heimsieg zum Saisonfinale: Die königsblaue Zweitvertretung schlug am Samstag (5.6.) den Tabellendritten SC Preußen Münster mit 3:2 und sicherte sich damit den achten Tabellenrang in der Regionalliga West.

Personal

Im Vergleich zum Auswärtsspiel in Köln nahm das Trainergespann sechs Wechsel vor. Für Felix Wienand startete Sören Ahlers zwischen den königsblauen Pfosten. Anstelle von Bleron Krasniqi, Luca Schuler, Phil Halbauer, Diamant Berisha und Marouane Balouk begannen Jason Ceka, Fatih Candan, Brooklyn Ezeh, Leonardo Scienza und Daniel Kyerewaa.

Spielverlauf

In der ersten Hälfte zeigten sich beide Teams engagiert, den ersten Treffer des Spiels erzielten in der 26. Minute die Knappen. Daniel Kyerewaa traf zur 1:0-Führung. Nur zwei Minuten später netzte Gerrit Wegkamp zum Ausgleich ein (28.). Zum Ende der Hälfte hatten die Münsteraner etwas die Nase vorn, schafften es kurz vor Halbzeitpfiff sogar, den Ball zum zweiten Mal in die Maschen zu bugsieren – der Treffer zählte jedoch nicht. In der zweiten Hälfte ging es ereignisreich weiter. Die Königsblauen trafen durch Luca Schuler (55.) und Noah Awassi (62.) noch zwei weitere Male. Auch die Gäste erzielten im zweiten Durchgang noch einen Treffer (59.). Am Ende entschieden die Schalker nach einem engagierten Auftritt die Partie für sich.

Szenen des Spiels

6. Minute: Fatih Candan kommt kurz vor dem Strafraum zu Fall. Leonardo Scienza tritt zum Freistoß von links an, dieser bringt aber nicht den gewünschten Erfolg.
26. Minute: Jaaaaaaaa! Daniel Kyerewaa macht das Ding rein und bringt die Knappen mit 1:0 in Führung!
28. Minute: Und die Antwort der Gäste kommt prompt. Gerrit Wegkamp zirkelt die Kugel an Sören Ahlers vorbei ins Tor. 1:1!
34. Minute: Starke Parade von Sören Ahlers! Einen Freistoß von Joshua Holtby faustet der S04-Keeper über den Querbalken.
40. Minute: Brooklyn Ezeh gibt einen Distanzschuss ab, aber der Preußen-Keeper ist zur Stelle.
42. Minute: Fatih Candan versucht es aus spitzem Winkel, ein Verteidiger der Gäste klärt jedoch.
45. Minute: Tor für Preußen Münster – der Treffer zählt aber nicht.
55. Minute: 2:1! Mika Hanraths spielt Luca Schuler einen langen Ball in den Lauf, der seine Gegenspieler abhängt, vor dem Tor die Nerven behält und die Kugel ins Netz schiebt.
59. Minute: 2:2! Möbius zirkelt den Ball aus dem nichts ins Tor. Ärgerlich!
62. Minute: Wahnsinn! Nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung verwandelt Noah Awassi eine Ecke per Kopf. 3:2!
72. Minute: Langer Einwurf Für Münster auf Höhe des Strafraums. Den Versuch per Kopf pariert Ahlers.
90.+2. Minute: Nach einer Ecke der Münsteraner verfehlt ein Kopfball das Tor der Schalker.

Das sagt der Trainer

„Das war ein genialer Abschluss. Wir wollten unbedingt gewinnen, haben nicht nachgelassen und die Mannschaft ist noch einmal über den Punkt gegangen“, freute sich Chef-Trainer Torsten Fröhling nach Schlusspfiff. „Wir haben alle sehr eng zusammengearbeitet. Trotz erschwerter Bedingungen in der Rückrunde durch Verletzungen und Abstellungen zur Ersten Mannschaft haben wir noch gut Punkte geholt. Natürlich war es auch ein tolles Gefühl, wieder vor Fans zu spielen. Das hat die Jungs zusätzlich angestachelt.“

Ausblick

Die Königsblauen starten nach einer knapp fünfwöchigen Sommerpause in die Vorbereitung der neuen Spielzeit: Am 9. Juli findet das erste Mannschaftstraining der Schalker Zweitvertretung statt.

Aufstellung

FC Schalke 04 U23: Ahlers – Frölich (62. Awassi), Matriciani, Hanraths, Ezeh – Kaparos, Matter – Scienza (85. Fehler), Ceka (68. Krasniqi), Kyerewaa – Candan (51. Schuler)

SC Preußen Münster: Westphal – Borgmann, Schauerte, Holtby, Scherder (28. Möbius), Klann, Remberg (80. Moller), Wegkamp (57. Przondziono), Bindemann, Frenkert, Heidemann (46. Mekonnen)

 Tore: 1:0 Kyerewaa (26.), 1:1 Wegkamp (28.), 2:1 Schuler (55.), 2:2 Möbius (59.), 3:2 Awassi (62.)

RE-LIVE!

Auf YouTube gibt’s die komplette Regionalliga-Partie noch einmal im RE-LIVE!

Das könnte dich auch interessieren

2021 U23

Die Herausforderung gemeistert - U23 schließt Saison auf Platz acht ab

40 Spiele bestritten, sich 20 Gegnern gestellt, zahlreiche Englische Wochen absolviert und schließlich Tabellenplatz acht erkämpft – hinter der königsblauen Zweitvertretung liegt eine Regionalliga-Saison so intensiv wie noch nie. Auf knappenschmiede.de lässt Chef-Trainer Torsten Fröhling Momente der Spielzeit Revue passieren.

2021 U23 Schuler

Saisonfinale im Parkstadion: U23 trifft auf Preußen Münster

Erstmals seit Oktober 2020 darf sich die königsblaue U23 am Samstag (5.6., 14 Uhr) wieder auf Zuschauer im Parkstadion freuen. Mit Preußen Münster erwarten die Knappen erneut eine sehr reife Regionalliga-Mannschaft, die sich bereits den dritten Tabellenrang gesichert hat.

210601_u23_muenster

Saisonabschluss der U23 gegen Preußen Münster live auf YouTube

Das Regionalliga-Heimspiel der Schalker U23 gegen Preußen Münster am Samstag (5.6.) wird live auf dem offiziellen YouTube-Kanal des S04 übertragen. Anpfiff der Partie, die im Parkstadion vor 500 Zuschauern ausgetragen wird, ist um 14 Uhr.

20200730 Parkstadion

U23: Partie gegen den SC Preußen Münster im Parkstadion vor 500 Zuschauern

Zum Saisonabschluss der königsblauen Zweitvertretung sind erstmals seit Oktober 2020 wieder Fans im Parkstadion zugelassen. Die aktuelle Corona-Inzidenz in Gelsenkirchen, die Stand heute mehr als fünf Tage unter 100 liegt, macht es möglich, dass die Knappen am Samstag (5.6., 14 Uhr) gegen den SC Preußen Münster vor Zuschauern spielen dürfen.