Bolzplatz-Training kann wieder stattfinden!

Nach einer viermonatigen Pause ist in NRW das gemeinsame Kicken für Kinder bis einschließlich 14 Jahren endlich wieder erlaubt. Die verfügbaren Termine für das Bolzplatz-Training sind ab sofort online!

Bolzplätze

Ab der kommenden Woche (15.3.) wird das Bolzplatztraining von Schalke hilft! für die Altersklassen U10 (Mädchen und Jungen von 6 bis 10 Jahren) und U14 (Mädchen und Jungen von 11 bis 14 Jahren) wieder aufgenommen. Die beiden Gelsenkirchener Plätze Hugo und Consolidation sowie der Bolzplatz Pluto in Herne werden so abwechselnd wöchentlich bespielt.

Die genauen Termine finden interessierte Kinder und Jugendliche direkt auf schalke04.de/bolzplaetze. Die Trainingseinheiten werden von lizenzierten Trainern der Schalker Knappenschmiede und Fußballschule geleitet.

Anmelden können sich alle Hobbykicker ab sofort – gemäß ihrer Altersklasse – über das Anmeldeformular im jeweiligen Termin. Die Trainingsangebote sind dabei alle kostenlos. Die genauen Trainingsinhalte sind unter Angebote einzusehen.

Hinweis

Es wird darauf hingewiesen, dass sich Eltern, Verwandte bzw. andere Familienmitglieder während der Trainingszeit in angemessenem Abstand zu den Bolzplätzen befinden sollten. Wir bitten darum, dass im besten Fall die Kinder nur am Platz abgegeben und nach dem Training wieder abgeholt werden, so dass das Zuschauen und Warten unmittelbar am Platz vermieden wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Matthew Hoppe

Matthew Hoppe unterstützt Schalke hilft!

Matthew Hoppe ist in Gelsenkirchen angekommen. Der gebürtige Kalifornier, der 2019 in die Knappenschmiede gewechselt war und nach der Corona-Pause den Sprung zu den Profis schaffte, fühlt sich auf Schalke wohl. Hoppe möchte den Fans und der Stadt etwas zurückgeben und überlegte sich deshalb eine besondere Aktion.

Bolzplätze

Osterferien: Jetzt zum Bolzplatz-Training anmelden!

Die Osterferien in NRW stehen an! Das heißt für alle Kids: In der Woche nach Ostern gibt es wieder exklusive Trainingseinheiten auf den Bolzplätzen mit tollen Zusatzangeboten im Paket.

Leicht kicken

Anstoß für Projekt „Leicht Kicken”

Gemeinsam mit der Bundesbehindertenfanarbeitsgemeinschaft (BBAG) und seiner Beratungsstelle KickIn! hat der FC Schalke 04 das Projekt „Leicht Kicken” gestartet. In den nächsten 25 Monaten soll ein Online-Fachwörterbuch und ein nachhaltiges Netzwerk für Leichte Sprache im Fußball entstehen. Alleine in der Altersgruppe der 18- bis 64-Jährigen profitieren in Deutschland ca. 16,8 Millionen Menschen von Leichter Sprache. Statistisch gesehen interessieren sich etwa 5,8 Millionen dieser Menschen für Fußball.

Erwin und Schalke hilft! besuchen Krankenhäuser

U23 backt Kekse, Erwin und Schalke hilft! besuchen Krankenhäuser

Weihnachtsaktion einmal anders: Da die von Schalke hilft! organisierten Weihnachtsbesuche der Königsblauen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider in gewohnter Form nicht stattfinden können, musste eine kreative Lösung her. Die U23 der Schalker traf sich zum gemeinsamen Plätzchenbacken in der VELTINS-Arena, anschließend fuhren Mitarbeiter des Clubs gemeinsam mit Maskottchen Erwin zur „Auslieferung“ der Leckereien zu Krankenhäusern in Gelsenkirchen und Essen.