Spieltagsrückschau: 8. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Die erste Jungen kommt im Topspiel nicht über ein Remis hinaus, die erste Herren gewinnt das Stadtderby gegen Buer-Hassel und die Senioren Teams haben nun auch die Saison aufgenommen.

1. Senioren (Bezirksliga)

Die erste Senioren Mannschaft, die seit dieser Saison altersbedingt durch Thorsten Honefeld verstärkt werden konnte, traf zum Auftakt direkt auf das zweite Team der Königsblauen Senioren Ü40. Dabei gewannen Rainer Blühm, Maurice und Marcel Mann gegen Türker Aydemir, Stanislaw Wrobel und Dirk Wonsak mit 6:1. Dabei konnte lediglich Dirk Wonsak erneut Marcel Mann bezwingen. Nun warten noch TSSV Bottrop, TTC Werne 98 und TTV Preußen 47 Lünen auf die beiden Schalker Senioren Teams. Sollte das erste Senioren Team die Spiele wie in der vergangenen Saison erneut gewinnen können, qualifizieren sie sich wieder für die Westdeutsche Endrunde.

1. Herren (Landesliga)

Im stadtinternen Derby setzte sich die Erstvertretung des S04 nach spannenden Spielen verdient mit 9:4 gegen Buer-Hassel durch. Nach den Doppeln lag S04 noch mit 2:1 zurück, auch die erste erste Einzelrunde verlief noch recht ausgeglichen. Nach drei Doppeln und sechs Einzeln führten die Schalke zwar bereits, aber deutlicher wurde es im zweiten Durchgang der Einzelpartien. Theißen, Mann und Wonsak punkteten dabei gleich doppelt, Polaczek und Karmann steuerte jeweils einen weiteren Zähler bei.

Mit diesem Sieg bleiben die Knappen weiter ungeschlagen und sind nur dank der unterschiedlichen Anzahl an Spielen nicht Tabellenführer.

1. Jungen (NRW-Liga)

Im Topspiel der Jungen NRW-Liga 2 trennten sich der FC Schalke 04 und der VfL Winz-Baak 7:7 Unentschieden. Das leistungsgerechte Remis zeigte den Schalkern dabei auf wie schwer der Kampf um die Qualifikation zur Westdeutschen Endrunde wird. Bester Spieler an diesem Nachmittag war Johann Magnus Mahl für Knappen, der mit Partner Niklas Fichtner das Doppel sowie zwei Einzelsiege verbuchen konnte. Die weiteren Punkte erspielten: Karmann, Tiecke (2), Fichtner

Die weiteren Ergebnisse

Herren

S04 II vs. TTV Preußen Lünen II 7:9 (Bezirksliga)

SG Suderwich II vs. S04 III 1:9 (Kreisliga)

S04 IV vs. SC Buer-Hassel II 8:8 (Kreisliga)

S04 V vs. TTG 75 Bottrop 8:8 (1. Kreisklasse)

S04 VI vs. TST Buer-Mitte III 7:9 (2. Kreisklasse)

Damen

S04 vs. DJK VfL Billerbeck 5:8 (Bezirksliga)

Vfl Ramsdorf vs. S04 II 10:0 (Bezirksklasse)

TTC Horst-Emscher vs S04 II 4:6 (Bezirksklasse)

Jungen

S04 II vs. Vfl Ramsdorf 9:1 (Bezirksliga)

TuB Bocholt vs. S04 III 8:2 (Bezirksliga)

Das könnte dich auch interessieren

Auswärtssieg in Dortmund

Spieltagsrückschau: 11. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Der 9:1 Derbysieg in Dortmund sicherte dem Landesliga Team die Herbstmeisterschaft. Auch 2. Jungen und 3. Herren konnten sich mit zwei Siegen als Tabellenführer in die Winterpause verabschieden. Die Mannschaft aus der höchsten Jugend-Liga (1. Jungen aus der NRW-Liga) konnte am Doppel-Spieltag in beiden Partien überzeugen und setzte sich vorerst ebenfalls an der Tabellenspitze fest.

Ball, Tisch, Fahne Standard

Spieltagsrückschau: 10. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Die Schalker Tischtennissportler erlebten ein gemischtes Wochenende. Während die erste Herren einen Kantersieg über Roland Rauxel feierte, mühte sich die NRW-Liga Jugend beim knappen Sieg gegen GW Schultendorf. Im Meisterschaftsrennen der Jungen Bezirksliga macht die 2. Jungen einen großen Schritt nach vorn, die 4. Herren sammelt wichtige Punkte gegen den Abstieg in der Kreisliga und die 3. Herren muss ersatzgeschwächt die ersten Gegenpunkte der laufenden Saison hinnehmen.

Doppel Honefeld – Mann 2

Spieltagsrückschau: 9. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Die 1. Herren bleibt ungeschlagen, die ranghöchste Jungen Mannschaft gewinnt das Topspiel bei TUSEM Essen und Theißen, Honefeld sowie Mann traten als Team zu Pokal-Spielen im NRW-Pokal an. Dabei konnten sie die 1. Runde gegen Post SV Oberhausen noch für sich entscheiden, ehe es gegen SG Heisingen das Aus gab.

Polaczek Haubenthal

Spieltagsrückschau: 7. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Während erste Herren und erste Jungen durch Spielverlegungen an diesem Wochenende pausierten, waren gleich acht königsblaue Teams am Tischtennis-Tisch im Einsatz. Dabei verbuchten die Schalker vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen.