Abteilungsvorstand

Digitale MV 2021 Homepage Tischtennis

Digitale Mitgliederversammlung 2021

Die jährliche Mitgliederversammlung der Tischtennisabteilung, die turnusmäßig in den ersten zwei Monaten des Jahres stattfindet, musste auf Grund der Pandemie erstmalig in digitaler Form stattfinden. Insgesamt nahmen 23 Mitglieder an der Online-Konferenz teil. Nach den üblichen Tagesordnungspunkten fanden gleich vier Neuwahlen für den Abteilungsvorstand statt. Dabei setzt die Abteilung Tischtennis weiterhin auf Konstanz.

S04 Abteilung Tischtennis

Digitale Mitgliederversammlung 2021 am 23. Februar

Die jährliche Mitgliederversammlung der Tischtennisabteilung wird in diesem Jahr in digitaler Form stattfinden. Sie ist für den 23. Februar 2021 terminiert.

Tischtennis Logo S04

Kellermann-Fischer zieht sich aus dem Abteilungsvorstand zurück

Veränderungen im Abteilungsvorstand: Kellermann-Fischer verlässt den Verein und tritt von ihrer Position im Abteilungsvorstand zurück. Derweil kehrt Eigengewächs Madina Tahmass zu den Königsblauen zurück.

Satzung_Header

Mitgliederversammlung 2020

Zur jährlichen Mitgliederversammlung Mitte Februar fanden sich insgesamt 25 Mitglieder im Konferenzraum des Sportzentrum Schürenkamp ein. Nach den Berichten über das vergangene Jahr stand 2020 nur eine Vorstandswahl (Geschäftsführer) sowie die jährlichen Posten auf der Tagesordnung. Wie in der jungen Vergangenheit setzen die Mitglieder ihr Vertrauen weiterhin in die handelnden Personen.

Neue Trainerlizenzen

Entwicklung auf allen Ebenen: Neue Trainerlizenzen und Fortbildung im Vereinsmanagement

Neben dem wachsenden sportlichen Erfolg und den guten Entwicklungen im Nachwuchsbereich, setzt die königsblaue Tischtennisabteilung auch auf Aus- und Fortbildung in weiteren Bereichen. So freuen sich die Schalker über drei neue Trainerlizenzen im Tischtennis.

Mitgliederversammlung 2018

Mitgliederversammlung 2019

Ende Februar fand die Mitgliederversammlung der Tischtennisabteilung des FC Schalke 04 statt. Neben den Berichten über das Sportjahr 2018 und zwei kleineren Änderungen der Abteilungsordnung, sah die Tagesordnung vor allem Neuwahlen auf vier von fünf Posten des Abteilungsvorstands vor. Dabei setzten die Mitglieder auf Kontinuität.