Die Bolzplätze

Im Rahmen des ersten Projekts von Schalke hilft! – gefördert durch die RAG-Stiftung – werden Bolzplätze in der Emscher-Region nach und nach entweder neugebaut oder modernisiert. Das Projekt beinhaltet die Pflege, Ausstattung und auch die Bauanlage der Bolzplätze. Den Anfang macht der Bolzplatz in der Schüngelberg-Siedlung in Gelsenkirchen-Buer. Das Wohngebiet soll durch die Modernisierung des Platzes nachhaltig aufgewertet werden.

Sport und Kultur für jedermann

Neben der freien Nutzung als Bolzplatz möchte Schalke hilft!, gefördert durch die RAG-Stiftung, die Plätze außerdem mit sportlichen und kulturellen Zusatzangeboten – wie beispielsweise Nachbarschaftsfesten – bespielen. Diese Angebote sind für alle Interessierten selbstverständlich kostenfrei und für jedermann zugänglich – egal ob Kind, Jugendlicher, Erwachsener oder Senior.

Listenansicht Kachelansicht