Joe vor dem FIFAe Club World Cup-Finale: „Es kann alles passieren“

Es ist soweit: Vom 24. bis zum 28. Februar steht das Finalturnier des FIFAe Club World Cup an. Als einer von nur zwei deutschen Qualifikanten kämpft auch Schalke 04 Esports bei der offiziellen Klub-Weltmeisterschaft in FIFA 21 um den Titel. Unsere Profis Juli und Joe sicherten sich mit beeindruckenden Leistungen die Finalteilnahme. Wir haben mit Joe vor dem Beginn der Gruppenphase über die Finalvorbereitung, Ziele und Titelchancen gesprochen.

Hallo Joe! Ihr steht im Finale des FIFAe Club World Cup und habt die Chance auf den Klub WM-Titel. Wie schwer war der Weg bis hierhin?

Joe: Ziemlich schwer. Wir hatten in unserer Conference viele starke Gegner, unter anderem mit dem FOKUS CLAN und dem schwedischen Team AIK eFotboll. Aber wir haben uns durchgekämpft und konnten uns dann in den Playoffs sogar noch einmal steigern. Ich denke, dass wir verdient im Finale stehen.

Der Finaleinzug ist bereits ein großer Erfolg. Wie stolz macht es dich, S04 direkt in deiner ersten Saison im Klub WM-Finale zu vertreten?

Das ist schon etwas Besonderes und macht mich extrem stolz und glücklich. Auf Anhieb so erfolgreich zu sein, ist sicher nicht selbstverständlich. Aber die Finalqualifikation ist ja auch nicht bloß mein Verdienst. Juli und ich harmonieren super und sind ein starkes Team.

Die zwei 7er-Gruppen für das Finale wurden mittlerweile ausgelost, ihr bekommt es in Gruppe A unter anderem mit mkers aus Italien und Astralis aus Dänemark zu tun. Deine Meinung zur Gruppe?

Dass wir eine hochkarätige Gruppe erwischen, war schon vorher klar. Es sind im Finale nur noch Top-Mannschaften vertreten. Ich erwarte viele ausgeglichene und spannende Matches, in denen Kleinigkeiten entscheiden. Astralis hat mit Ustun, der den FIFAe Club World Cup 2018 gewonnen hat, und dem zweimaligen Einzelweltmeister Agge zwei erfahrene Spieler im Team, die alles daran setzen werden, den Titel zu holen. Favorit in unserer Gruppe ist aber eher mkers mit dem Schweden OliBoli, der in der Weltrangliste auf der PlayStation 4 derzeit die Nummer eins ist.

Es ist kaum prognostizierbar, wer am Ende den Titel holt. Chancenlos sind wir auf keinen Fall.

Joe

Die Top 4 jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale, danach geht es im K.o.-Modus weiter. Wie sieht eure Zielsetzung aus?

Wir wollen unbedingt die K.o.-Phase erreichen. Das ist unser Hauptziel. Wenn wir das schaffen, kommt es ab dem Viertelfinale vor allem auch auf die Tagesform an.

Wie bereitet ihr euch auf das Finalevent vor?

Für das Finalturnier bekommen wir von Publisher EA Sports Accounts gestellt, auf denen wir ein Team aus allen in Ultimate Team verfügbaren Spielern zusammenstellen können. Mit diesen Teams werden wir für eine optimale Vorbereitung viel gegen andere Pros trainieren.

Es wird dein bisher größtes Event als FIFA E-Sportler. Was überwiegt: Vorfreude oder Anspannung?

Definitiv die Vorfreude! Ich habe mittlerweile reichlich Turniererfahrung sammeln können und ich bin längst nicht mehr so angespannt, wie das vielleicht vor ein bis zwei Jahren noch der Fall war. Es ist Normalität geworden, sich auf höchstem Niveau mit den besten Spielern der Welt zu messen. Dass ich zuletzt in der Weekend League eine weltweite Top 3-Platzierung erzielt habe, gibt mir zusätzliches Selbstvertrauen. Aber klar: Am Turniertag selbst werde ich sicher auch etwas angespannt sein.

Glaubst du, dass sogar der Klub WM-Titel drin ist?

Vor allem in FIFA kann immer alles passieren. Es geht um Nuancen – in jedem einzelnen Spiel. Es ist deshalb kaum prognostizierbar, wer am Ende den Titel holt. Chancenlos sind wir auf keinen Fall und es wäre natürlich fantastisch, wenn es klappt.

Was ist der FIFAe Club World Cup?

Der FIFAe Club World Cup ist die offizielle Klub-Weltmeisterschaft in FIFA 21. Hier erklären wir das Format des Wettbewerbs. Weitere Infos zum FIFAe Club World Cup gibt es auf https://www.fifa.gg/fifae-club-world-cup.

Der Modus im Klub WM-Finale

Die insgesamt 14 Final-Qualifikanten treten zunächst in zwei 7er-Gruppen gegeneinander an. Jeweils die Top 4 erreichen die Knockouts. Im Viertel- und Halbfinale gilt: Single Elimination und Best-of-3-Format. Das Endspiel wird im Best-of-5-Format ausgetragen.

  • Gruppe A

Mav3ricks MM Gaming Club (Spanien)

McDonald‘s Riders (Spanien)

Astralis (Dänemark)

Schalke 04 Esports

Wisla All in Games Kraków (Polen)

AC Monza Esports (Italien)

Mkers (Italien)

  • Gruppe B

Team Hmble (Italien)

Genoa Esports (Italien)

NOM eSport (Israel)

Zeta Gaming (Spanien)

RBLZ Gaming (Deutschland)

Team Gullit (Niederlande)

Manchester City Esports (England)

Zeitplan und Preisgeld

Zeitplan

  • 24. Februar: Gruppenphase
  • 26. Februar: Viertel- und Halbfinale
  • 28. Februar: Finale

Preisgeld

  • Viertelfinalisten: 5.000 US-Dollar
  • Halbfinalisten: 7.500 US-Dollar
  • Finalist: 12.500 US-Dollar
  • Sieger: 27.500 US-Dollar

Das könnte dich auch interessieren

FIFA 21 Pro Club Summer Cup

Pro Club Summer Cup: S04 Esports spielt gemeinsam mit Fans

Am 3. und 4. August steht ein besonderes FIFA-Turnier auf dem Programm. Beim Pro Club Summer Cup duellieren sich die Königsblauen mit anderen Vereinen aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga im Modus 11 vs. 11. Das S04 Esports-Team um Tim Latka, Juli und Joe wird dabei von acht Supportern aus der Schalker Community komplettiert.

S04 Esports FIFA Team

VBL Playoffs: Juli spielt um den Einzug ins Grand Final

Am Wochenende ist es soweit: 128 Qualifikanten spielen in den Playoffs der Virtual Bundesliga um die 16 verbleibenden Plätze im Grand Final. Dort geht es dann Anfang Juni um den Titel des deutschen Einzelmeisters in FIFA 21. Unser FIFA-Profi Juli (links im Bild) startet mit ambitionierten Zielen in die Playoffs.

S04 Esports FIFA Team

Versöhnlicher Saisonabschluss in der VBL Club Championship

Eine insgesamt durchschnittliche Saison endete für unsere FIFA-Profis mit einem Erfolgserlebnis. Gegen den VfL Wolfsburg und Vizemeister 1. FC Köln holten die Königsblauen 9 von 18 möglichen Punkten und beendeten die Spielzeit in der Nord-West-Division damit mit 82 Zählern auf Platz 11.

FIFAe Club World Cup Top 4-

FIFAe Club World Cup: So schaffte es S04 Esports unter die Top 4 Europas

Bei der offiziellen Klub-Weltmeisterschaft in FIFA 21 stießen unsere FIFA-Profis Joe und Juli sensationell bis ins Halbfinale vor. Erst gegen den späteren Champion mkers aus Italien musste sich S04 Esports geschlagen geben. Wir lassen den riesigen Erfolg der Königsblauen noch einmal Revue passieren und blicken zurück auf ein Turnier, das an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten war.