Es geht ums Finale!

Am Dienstag (15.5., 18 Uhr) empfängt die U19 im Halbfinal-Rückspiel die TSG Hoffenheim. Das Hinspiel gewann der S04 überzeugend wie hochverdient mit 1:0. Nun erwartet Chef-Trainer Nobert Elgert ein „richtig schweres Spiel“.

Die Lage auf Schalke

Schalke beeindruckte im Hinspiel am Donnerstag (10.5.) in Hoffenheim, vor allem mit starkem Spiel gegen den Ball, einer Fülle an Chancen sowie Mentalität und Teamgeist. Damit dominierten die Knappen im Kraichgau, einzig das 1:0-Ergebnis fiel etwas zu niedrig aus. Die ersten Tage nach dem Duell nutzten die Königsblauen nun, um im Training vollständig „durchzuregenerieren“, erklärt Elgert.  Seine Mannschaft kam an allen Tagen zusammen, um sich auf das wichtige Duell vorzubereiten und in dieser entscheidenden Phase täglich Kontakt zu haben. Dabei überlässt das Trainerteam nichts dem Zufall und hat sich auf alle möglichen Szenarien eingestellt.

Personal

Alle Spieler, die im Hinspiel dabei waren, sind gesund und einsatzfähig.

Wir müssen unsere Leistung wiederholen, wahrscheinlich sogar toppen.

Norbert Elgert

Das ist der Gegner

Die Hoffenheimer sehen vor allem in dem knappen Ergebnis aus Duell eins ihre große Chance fürs Rückspiel. Dafür muss bei der TSG offensiv mehr gelingen. Gegen den S04 reichte es am Donnerstag für lediglich eine Chance. Das soll sich ändern; das Potenzial haben die Kraichgauer, die in der Staffel Süd/Südwest die meisten Treffer erzielt und den bundesligaweit besten Torschützen David Otto (27 Tore) in ihren Reihen haben.

Das sagt der Trainer

Elgert betont daher: „Wir wissen, wie stark Hoffenheim ist. Wir müssen unsere Leistung wiederholen, wahrscheinlich sogar toppen, um ins Finale einzuziehen. Aber wir sind willens und in der Lage, das zu schaffen.“ Besonders, mit dem Support der Fans im Rücken. „Es wird ein richtig schweres Spiel. Wir hoffen, dass uns so viele Schalker wie möglich dabei unterstützen. Das wird uns sehr helfen“, sagt der Trainer.

Modus

  • Besteht nach beiden Halbfinal-Partien Punktgleichheit, entscheidet das Torverhältnis, wobei keine Europapokal-Arithmetik angewendet wird.
  • Sollte auch das Torverhältnis identisch sein, so folgt nach dem Rückspiel direkt ein Elfmeterschießen. Eine Verlängerung gibt es nicht.
  • Sollte im Finale nach der regulären Spielzeit kein Sieger feststehen, schließt sich eine Verlängerung von 2×15 Minuten an. Fällt in dieser Zeit keine Entscheidung, folgt ein Elfmeterschießen.

Spielort

Stadion Niederrhein
Lindnerstraße 2-6
46149 Oberhausen

Ticketpreise

  • Sitzplatz: 8 Euro/6 Euro ermäßigt
  • Stehplatz: 4 Euro/3 Euro ermäßigt
  • Rollstuhlfahrerkarten: 3 Euro (inkl. Begleitperson)
  • Ermäßigung: alle Menschen bis 21 Jahre sowie Menschen mit Behinderungen (ab 50 Prozent)

Tageskassen sind ab 16.30 Uhr geöffnet.
>>> VVK- und Ticketinfos

Halbfinale LIVE

Das Rückspiel LIVE: im S04-Stream (Facebook, Schalke TV) und auf Sport1.

Das könnte dich auch interessieren

Fussball Herren Saison 2017 18 Halbfinale um die deutsche Jugend Meisterschaft Hinspiel Hertha

Hertha BSC: Finaleinzug als historischer Erfolg

Nach dem 4:0-Erfolg über den BVB im Halbfinal-Hinspiel wähnten die meisten Beobachter die U19 von Hertha BSC bereits sicher im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Doch im Rückspiel wurde es noch einmal spannend – bis den Hauptstädtern beim Stande von 0:3 drei Minuten vor Abpfiff das erlösende Tor gelang. Hertha BSC im Gegnerporträt.

180516_U19_DM_Finale_HP

U19-Finale: Sitzplätze vergriffen!

Es ist wieder so weit: Nach dem furiosen Endspiel-Erfolg 2015 steht die königsblaue U19 wieder einmal im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Dieses findet am Sonntag (27.5., 16 Uhr) im Stadion Niederrhein statt. Gegner des S04 ist Hertha BSC. Da die Kapazitäten begrenzt sind, empfiehlt es sich dringend, den Vorverkauf zu nutzen.

180515_u19_jubel

Finale! U19 besiegt TSG im Halbfinalrückspiel mit 4:2

Hochverdienter Erfolg auch im Heimspiel: Die U19 hat das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen die TSG 1899 Hoffenheim deutlich gewonnen und steht damit im Endspiel. Die Treffer für den S04 erzielten Florian Krüger, Münir Levent Mercan, Nassim Boujellab und Ahmed Kutucu.

180509_U19_DM_Halbfinale_Rückspiel_HP

FAQs zum U19-Rückspiel

Halbfinale: Am Dienstag (15.5.) geht es für die U19 gegen die TSG 1899 Hoffenheim um den Einzug ins Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. knappenschmiede.de hat die Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengefasst.