U23: Spiel beim TuS Haltern abgesagt

Tabellenzweiter gegen Tabellenerster: In der Oberliga Westfalen wäre die blau-weiße U23 am Sonntag (10.3., 15 Uhr) im Spitzenduell beim TuS Haltern angetreten. Witterungsbedingt musste die Partie jedoch abgesagt werden.

Die Lage auf Schalke

Fünf Punkte konnte das Team um Chef-Trainer Torsten Fröhling aus den ersten drei Oberliga-Duellen nach der Winterpause einfahren: Den Auftakt läuteten die Knappen mit einem 4:0 erfolgreich beim FC Eintracht Rheine ein, danach folgten zwei Remis. Ein 1:1 gegen die Zweite Mannschaft des SC Paderborn sowie ein torloses Unentschieden beim 1. FC Gievenbeck bescherten den Königsblauen insgesamt zwei weitere Zähler. Nach 21 Spieltagen haben die Schalker mit 53 Punkten immer noch einen Punktevorsprung von neun Zählern auf den Zweitplatzierten TuS Haltern, der jedoch bislang ein Spiel weniger absolviert hat. Nachdem der S04 am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, freuen sich dich Knappen jetzt auf ein brisantes Duell in Haltern.

Personal

Neben den beiden Langzeitverletzten Phil Halbauer und Richard Weber muss die königsblaue Zweitvertretung auch weiterhin auf Berkan Firat und Nick Taitague verzichten. Weiterhin verletzungsbedingt pausieren muss auch Janis Grinbergs, der vermutlich erst nächste Woche wieder ins Training einsteigen kann. Nachdem Sandro Plechaty im Testspiel gegen den VfB Homberg einen Nasenbruch erlitt, ist auch sein Einsatz fraglich. Bei weiteren vier Spielern gilt abzuwarten, ob sie am Sonntag in Haltern antreten können: Dazu zählen Christian Eggert, Philip Fontein (Rückenprobleme), Nassim Boujellab (Hüftprellung) und Björn Liebnau (Verdacht auf Gehirnerschütterung).

Das ist der Gegner

Auch der TuS Haltern konnte aus den drei vergangenen Partien fünf Punkte mitnehmen und sicherte sich mit insgesamt 42 Punkten den zweiten Tabellenplatz: Bei Westfalia Herne erzielten die Halterner ein 4:4, bezwangen Eintracht Rheine mit 2:0 und spielten zuletzt gegen die Zweitvertretung des SC Paderborn 2:2. „Wir wissen um die Brisanz im Spiel gegen Haltern“, so Fröhling. „Sie stehen nicht ohne Grund auf dem zweiten Platz. Die Mannschaft ist immer heiß und aus dem Hinspiel wissen wir, welche Atmosphäre uns vor Ort erwarten wird.“

Das sagt der Trainer

„Es liegt vor dem Spiel natürlich eine gewisse Anspannung, aber auch Vorfreude in der Luft. Es ist eine Riesenherausforderung für unsere Mannschaft, die zurzeit etwas ‚stottert‘“, blickt Chef-Coach Fröhling auf das Duell gegen den Zweitplatzierten. Dabei bezieht sich der Fußballlehrer nicht nur auf die vielen personellen Ausfälle, sondern auch auf die Probleme im Abschluss, die er bei seinem Team in den letzten Spielen beobachtete. „Nichtsdestotrotz hat jeder den Anspruch, zu spielen und wir werden am Sonntag eine gute Mannschaft auf das Feld schicken können. In der Partie erwartet uns definitiv Männerfußball, weshalb die Jungs den nächsten Schritt machen können, indem sie sich wehren, Zweikämpfe führen, aber gleichzeitig auch ruhig und abgeklärt spielen. Ich freue mich auf das Duell und die Mannschaft ist heiß, am Wochenende wieder zu spielen.“

Spielort +++ABGESAGT+++

Lippspieker
45721 Haltern am See

So lief das Hinspiel

FC Schalke 04 – TuS Haltern 2:1
Schalke: Ahlers – Bingöl, Schley, Timotheou, Carls – Eggert, Geis – Goller, Fontein, Plechaty – Zahn
Tore: 1:0 Timotheou (16.), 1:1 Diericks (68.), 2:1 Zahn (71.)
Rote Karte: Forsmann (31.)

Gelb-Rote Karte: Schley (82.)/Eisen (90.+2)
Zum Spielbericht

Das könnte dich auch interessieren

20190527 Torsten Fröhling U23

Torsten Fröhling: Euphorie aus dieser Saison in die Regionalliga mitnehmen

Der S04 ist wieder da: in der Regionalliga. Mit einem deutlichen 7:0 gegen die Sportfreunde Siegen machte die U23 den Aufstieg am Ostermontag frühzeitig perfekt, drei Spieltage später besiegelten sie die Meisterschaft. Am Ende weisen die Knappen nach 34 Spieltagen eine Bilanz von 27 Siegen, vier Remis und nur drei Niederlagen auf. Im Interview mit knappenschmiede.de spricht der U23-Coach über die Herausforderungen der Mission Aufstieg, den Zusammenhalt der Mannschaft und die Regionalliga-Pläne.

20190526 U23 Christian Eggert

U23: Remis zum Abschluss einer überzeugenden Saison

Im letzten Pflichtspiel der Saison erspielte sich die königsblaue U23 am Sonntag (26.5.) ein Remis. Die Knappen gastierten am 34. Spieltag der Oberliga Westfalen beim ASC Dortmund – am Ende trennten sich die beiden Teams 1:1. Den Treffer für Schalke markierte Benedikt Zahn.

20190524 Björn Liebnau U23

U23: Zum Abschluss in Dortmund gut präsentieren

Zum Abschluss einer meisterlichen Saison bestreitet die königsblaue U23 ein Auswärtsspiel. Zu Gast sind die Knappen am Sonntag (26.5., 15 Uhr) während des 34. Spieltags in der Oberliga-Westfalen beim Tabellendritten ASC Dortmund.

20190519 U23 Westfalia Rhynern

U23 gestaltet letztes Heimspiel erfolgreich

Nach dem gewonnenen Spitzenspiel beim TuS Haltern unter der Woche konnte die königsblaue U23 auch ihr letztes Heimspiel erfolgreich gestalten. Gegen Westfalia Rhynern gewann der S04 in der Oberliga Westfalen am Sonntagnachmittag (19.5.) 3:0. Dabei traf Benedikt Zahn doppelt, Sandro Plechaty erzielte ein weiteres Tor.