Christina Rühl-Hamers

DFL-Logo

Für Bundesliga und 2. Bundesliga – Schalke 04 erhält Lizenz für die Saison 2022/2023

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Clubs am Mittwoch (20.4.) über die Erteilung der Spiellizenzen für die Saison 2022/2023 informiert. Der FC Schalke 04 hat die Spielberechtigung sowohl für die Bundesliga als auch die 2. Bundesliga erhalten.

Dialog mit der Jugend

Christina Rühl-Hamers im Dialog mit der Jugend

Am Montag (21.3.) hat in der VELTINS-Arena ein weiteres Mal der „Dialog mit der Jugend“ stattgefunden - ein Format, bei dem Schülerinnen und Schüler einen tiefen Einblick in die Abläufe und Strukturen von Wirtschaftsunternehmen bekommen.

VELTINS-Arena

FC Schalke 04 senkt Verbindlichkeiten um rund 33 Millionen Euro

„Wir sind auf dem richtigen Weg“ – mit dieser Botschaft blickt Christina Rühl-Hamers, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für Finanzen, auf die Geschäftszahlen 2021. Den Königsblauen ist es trotz der andauernden Corona-Pandemie und dem Abstieg in die 2. Bundesliga gelungen, die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit des Vereins zu stärken und zentrale Kennzahlen im Vergleich zum Vorjahr signifikant zu verbessern.

Christina Rühl-Hamers

Christina Rühl-Hamers: Die Finanzen langfristig solide aufstellen

Gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen Bernd Schröder und Peter Knäbel äußerte sich Christina Rühl-Hamers am Dienstag (8.2.) auf einer Pressekonferenz zum einen zu der aktuellen Situation auf Schalke, vor allem aber zu den Zukunftsperspektiven – als für das Finanzressort zuständige Vorstandsmitglied dabei vor allem vor dem Hintergrund finanzieller Aspekte. „Wir haben unser Ziel erreicht, wenn ich über die Finanzen nicht mehr so viel reden muss und ihr nichts schreiben müsst“, leitete die 45-Jährige ihre Ausführungen ein.

Weihnachtsaktion Schalke hilft!

Weihnachtsaktionen: Profis bereiten vor, Schalke hilft! liefert aus

Eine besondere Tradition in der Weihnachtszeit – wenn auch pandemiebedingt weiterhin unter besonderen Vorzeichen: Im Namen der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! brachte unter anderem S04-Vorständin Christina Rühl-Hamers Geschenke, kleine Überraschungen und jeweils einen Scheck in Höhe von 1904 Euro in die Kinderklinik des Bergmannsheil in Gelsenkirchen und ins Friedensdorf in Oberhausen.

Christina Rühl-Hamers

Christina Rühl-Hamers in Vollversammlung der IHK Nord Westfalen gewählt

Die nord-westfälische Wirtschaft hat die 87 Mitglieder der neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen bestimmt. Dabei wurde Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen, Personal und Recht, als Vertreterin des FC Schalke 04 im Bereich der großen Unternehmen im Wahlbezirk Bottrop/Gelsenkirchen für die Wahlgruppe „Sonstige Dienstleistungen“ in das Gremium gewählt.

Gelsenkirchen gedenkt Opfern der Reichspogromnacht

Gelsenkirchen gedenkt Opfern der Reichspogromnacht

Am Dienstag (9.11.) rief der FC Schalke 04 gemeinsam mit der Demokratischen Initiative dazu auf, am Schweigemarsch und der anschließenden Kundgebung zum Gedenken an die Pogrome in der sogenannten „Reichskristallnacht“ teilzunehmen und Stellung zu beziehen. Über 500 Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener nahmen teil.

Podcast mit Christina Rühl-Hamers

Podcast #27 mit Christina Rühl-Hamers: Fußball, Finanzen und Familie

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Christina Rühl-Hamers die Position als Vorständin für Finanzen, Personal und Recht bei den Königsblauen angetreten. Im Schalke 04 Podcast – präsentiert von UMBRO – spricht die 45-Jährige über ihre Aufgaben, die kurz- und mittelfristigen Ziele des Vereins, die aktuelle Finanzsituation und Teamarbeit bei Transfers.

Schalke-Logo Geschäftsstelle

FC Schalke 04 veröffentlicht Halbjahreszahlen 2021

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat im ersten Halbjahr 2021 auf Konzernebene einen Umsatz von 106,7 Millionen Euro erlöst (1. Halbjahr 2020: 102,1 Millionen Euro). Geprägt war der Geschäftsbetrieb von der andauernden Covid-19-Pandemie und den mit ihr verbundenen Restriktionen sowie dem Abstieg aus der 1. Bundesliga. Das Augenmerk der Königsblauen lag darauf, die Auswirkungen auf das Ergebnis mittels Kostensenkungsmaßnahmen in allen Bereichen des Konzerns, flächendeckender Kurzarbeit sowie dem Stopp von Weiterentwicklungs- und Investitionsprojekten zu begrenzen.

210831_schroeder

Positives Fazit nach insgesamt 45 Transferbewegungen

Seit Dienstagabend (31.8.) ist das Transferfenster in Deutschland und den meisten europäischen Ligen geschlossen. Im Kader des FC Schalke 04 hat es nach dem Gang in die Zweite Liga zahlreiche personelle Veränderungen gegeben. Insgesamt 30 Spieler – einige nach Leihende, einige endgültig, einige auf Leihbasis – haben den Verein verlassen. Demgegenüber stehen 15 Zugänge.

Esports

S04 setzt deutschlandweit einzigartiges Esports-Engagement weiter fort

Vor über fünf Jahren startete der FC Schalke 04 auf eine damals unbekannte Reise in die Welt des Esports. Als erste traditionelle deutsche Sportmarke stiegen die Königsblauen bewusst zunächst in den weltweit erfolgreichen Spiele-Titel „League of Legends“ und anschließend erst in die Fußball-Simulation „FIFA“ ein. Damit nimmt der Club bis heute eine Vorreiterrolle im europäischen Sport ein. Diese erfolgreiche Reise wird der Club mit neuem Konzept entschlossen fortsetzen.

Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel zu Gast beim Tribünen-Talk

Austausch mit Fans: Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel zu Gast beim Tribünen-Talk

Tribünen-Talk in Mittersill, die dritte: Nachdem sich bereits Sportdirektor Rouven Schröder und Chef-Trainer Dimitrios Grammozis sowie Gerald Asamoah, der Leiter Lizenz, im Trainingslager mit den Anhängern ausgetauscht hatten, begrüßte die Abteilung Fanbelange am Mittwoch (7.7.) Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel zum Gespräch auf der Tribüne des Trainingsplatzes.