Hansa Rostock

Nach Flutkatastrophe: Schalke hilft! überrascht Familie Müller aus Kall

Nach Flutkatastrophe: Schalke hilft! überrascht Familie Müller aus Kall

Schalke hilft! bereitete mehreren Menschen am Samstag (5.3.) eine Freude. Die vereinseigene Stiftung hatte eine Familie aus der Nordeifel, deren Untergeschoss bei der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer vollständig zerstört worden war, zum Heimspiel gegen Hansa Rostock in eine Arena-Loge eingeladen.

Dimitrios Grammozis: Haben heute sehr naiv verteidigt

Dimitrios Grammozis: Haben heute sehr naiv verteidigt

Aufgrund eines Last-Minute-Gegentreffers haben die Knappen ihr Heimspiel am Samstag (5.3.) gegen Hansa Rostock mit 3:4 verloren. Im Anschluss des Duells in der VELTINS-Arena äußerten sich die Chef-Trainer Dimitrios Grammozis und Jens Härtel sowie die beiden S04-Akteure Martin Fraisl und Kerim Calhanoglu zur Partie.

DurchGEklickt: #S04FCH in Bildern

DurchGEklickt: #S04FCH in Bildern

Die Königsblauen haben ihr Heimspiel gegen Hansa Rostock am Samstag (5.3.) mit 3:4 verloren. Eine Galerie zeigt Impressionen vom Duell in der VELTINS-Arena.

Rostock trifft in der Nachspielzeit: S04 muss sich Hansa mit 3:4 geschlagen geben

Rostock trifft in der Nachspielzeit: S04 muss sich Hansa mit 3:4 geschlagen geben

Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel gegen Hansa Rostock am Samstag (5.3.) trotz eines Dreierpacks von Simon Terodde mit 3:4 verloren. Den Gästen gelang der entscheidende Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit.

Jetzt abrufbar: Digitaler Kreisel zum Heimspiel gegen Hansa Rostock

Jetzt abrufbar: Digitaler Kreisel zum Heimspiel gegen Hansa Rostock

Einen Tag später als üblich, aber dennoch rechtzeitig zum Heimspiel ist ab sofort die digitale Ausgabe des Schalker Kreisels zum Duell mit Hansa Rostock abrufbar.

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04FCH

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04FCH

Am Samstag (5.3.) um 13.30 Uhr treffen die Königsblauen in der VELTINS-Arena auf Hansa Rostock. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Ostseestädtern zusammengestellt.

Ab sofort: 41.055 Zuschauer zugelassen – Jetzt noch Tickets für Duell mit Rostock sichern

Ab sofort: 41.055 Zuschauer zugelassen – Jetzt noch Tickets für Duell mit Rostock sichern

Neue Stadionauslastung: Der FC Schalke 04 darf ab sofort seine VELTINS-Arena mit bis zu 75 Prozent der verfügbaren Zuschauerkapazität auslasten. Das entspricht einer Zulassung von 41.055 Sitzplätzen. Die Mannschaft hofft, am Samstag (5.3., 13.30 Uhr) vor einer möglichst großen Kulisse im königsblauen Wohnzimmer aufzulaufen. Jeder zusätzliche Fan im Stadion hilft dem Team!

Mehr als 5.000 Tage seit letztem Hansa-Gastspiel auf Schalke

Mehr als 5.000 Tage seit letztem Hansa-Gastspiel auf Schalke

Erstmals seit 2008 ist Hansa Rostock, bei dem derzeit zwei ehemalige Königsblaue spielen, auf Schalke zu Gast. schalke04.de hat interessante Zahlen, Daten und Fakten zum Duell mit dem FCH zusammengestellt.

Dimitrios Grammozis: Jeder einzelne Fan mehr beflügelt uns

Dimitrios Grammozis: Jeder einzelne Fan mehr beflügelt uns

Mit 25.000 Zuschauern im Rücken peilen die Knappen am Samstag (5.3., 13.30 Uhr) einen Heimsieg gegen Hansa Rostock an. Chef-Trainer Dimitrios Grammozis freut sich über die erhöhte Zuschauerkapazität in der VELTINS-Arena, muss gegen die Ostseestädter aber sicher auf ein Quartett verzichten. Zudem ist der Einsatz von Thomas Ouwejan offen.

Direktanfragen für das Spiel gegen Hansa Rostock geöffnet

Direktanfragen für das Spiel gegen Hansa Rostock geöffnet

Für sein Heimspiel am Samstag (5.3.) um 13.30 Uhr gegen Hansa Rostock bietet der FC Schalke 04 erneut allen Fans, die bei der ersten Kartenverteilrunde keine Tickets erhalten haben, ab sofort die Möglichkeit, eine Direktanfrage für die restlichen freien Plätze zu stellen, die nach Ablauf der Buchungsfrist nicht abgerufen wurden. Die Anfrage ist ab sofort geöffnet.

Hansa Rostock: Vom Kurs abgekommen

Hansa Rostock: Vom Kurs abgekommen

Lange Zeit steuerte die Hansa-Kogge dem Klassenerhalt entgegen, doch nach nur einem Sieg aus elf Spielen ist sie zuletzt vom Kurs abgekommen. 25 Punkte hat Hansa Rostock nach 24 Spieltagen gesammelt und belegt damit derzeit den Relegationsplatz.

DurchGEklickt: Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Hansa Rostock

DurchGEklickt: Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Hansa Rostock

Die Vorbereitung auf das anstehende Heimspiel läuft. Eine Galerie zeigt Eindrücke vom Trainingsplatz aus der Woche vor dem Duell am Samstag (5.3.) mit Hansa Rostock.

Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen Hansa Rostock gestartet

Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen Hansa Rostock gestartet

Für das Heimspiel gegen Hansa Rostock können ab sofort Tickets angefragt werden. Die Partie steigt am Samstag (5.3.) um 13.30 Uhr in der VELTINS-Arena.

Simon Terodde fehlt nur noch ein Treffer zum Zweitliga-Torrekord

Simon Terodde fehlt nur noch ein Treffer zum Zweitliga-Torrekord

Mit seinen Zweitliga-Toren 151 und 152 hat Simon Terodde am Samstag (25.9.) dem 2:0-Auswärtssieg des FC Schalke 04 bei Hansa Rostock seinen Stempel aufgedrückt. Damit fehlt dem Angreifer nur noch ein einziger Treffer, um den Torrekord von Dieter Schatzschneider einzustellen. Dieser hatte zwischen 1978 und 1987 insgesamt 153 Tore in der Zweiten Liga erzielt.

Dimitrios Grammozis: Das 1:0 war der Dosenöffner

Dimitrios Grammozis: Das 1:0 war der Dosenöffner

Mit 2:0 setzte sich der FC Schalke 04 am Samstag (25.9.) bei Hansa Rostock durch. Nach dem Schlusspfiff blickten Dimitrios Grammozis und der gegnerische Chef-Trainer Jens Härtel auf die 90 Minuten im Ostseestadion zurück. Zu Wort kamen auch Doppeltorschütze Simon Terodde und Dominick Drexler. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

DurchGEklickt: #FCHS04 in Bildern

DurchGEklickt: #FCHS04 in Bildern

Gelungene Premiere für das neue Ausweichtrikot: 2:0 für den FC Schalke 04 hieß es am Samstag (25.9.) beim Schlusspfiff im Ostseestadion. Eine Galerie zeigt Impressionen von der Partie, in der Simon Terodde beide Treffer erzielen konnte.

Terodde-Doppelpack bei 2:0-Sieg in Rostock

Terodde-Doppelpack bei 2:0-Sieg in Rostock

Der FC Schalke 04 hat am Samstag (25.9.) im neuen Ausweichtrikot einen Sieg eingefahren. Im Abendspiel bei Hansa Rostock setzten sich die Knappen mit 2:0 durch. Beide Treffer vor 14.500 Zuschauern im Ostseestadion erzielte Simon Terodde (42., 49.). Der Stürmer liegt damit in der ewigen Zweitliga-Rekordliste nur noch ein Tor hinter Dieter Schatzschneider.

Gerald Asamoah war Schütze des letzten S04-Pflichtspieltreffers im Ostseestadion

Gerald Asamoah war Schütze des letzten S04-Pflichtspieltreffers im Ostseestadion

Nach 4921 Tagen treffen der FC Schalke 04 und Hansa Rostock am Samstag (25.9., 20.30 Uhr) wieder in einem Pflichtspiel aufeinander. Das bislang letzte Duell stieg in der Rückrunde der Spielzeit 2007/2008 in der VELTINS-Arena – Königsblau gewann dank eines Treffers von Halil Altintop mit 1:0. Im Hinspiel jener Saison im Ostseestadion hieß der Schalker Torschütze Gerald Asamoah. Der Name des heutigen Leiters Lizenz kommt in den Zahlen, Daten und Fakten zur anstehenden Partie gleich zweimal vor.

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #FCHS04

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #FCHS04

Am 8. Spieltag sind die Königsblauen auswärts bei Hansa Rostock gefordert. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem Aufsteiger am Samstag (25.9., 20.30 Uhr) zusammengestellt.

Auswärtsinfo: Ligaspiel bei Hansa Rostock

Auswärtsinfo: Ligaspiel bei Hansa Rostock

Beim vierten Liga-Auswärtsspiel der Saison geht es für die Königsblauen nach 14 Jahren wieder ins Ostseestadion. Für die rund 1.000 Schalker, die vor Ort sein können, hat das Team Fanbelange alles Wichtige und Wissenswerte zusammengestellt.

Hansa Rostock: Euphorie, Mentalität und neue Gesichter für den Klassenerhalt

Hansa Rostock: Euphorie, Mentalität und neue Gesichter für den Klassenerhalt

Nach neun Jahren in der Drittklassigkeit hat Hansa Rostock in der abgelaufenen Saison erfolgreich Kurs genommen Richtung Rückkehr in die Zweite Liga. Der langersehnte Aufstieg löste in Mecklenburg-Vorpommern eine riesengroße Euphorie aus. Binnen weniger Wochen wurden mehr als 10.000 Dauerkarten verkauft, zudem wuchs die Mitgliederzahl zuletzt stetig an.

Dimitrios Grammozis: Präsenz zeigen, in die torgefährlichen Räume kommen

Dimitrios Grammozis: Präsenz zeigen, in die torgefährlichen Räume kommen

Mehr als 500 Kilometer lang ist die Anreise des FC Schalke 04 zum anstehenden Auswärtsspiel am Samstag (25.9.) um 20.30 Uhr bei Hansa Rostock. Im Ostseestadion soll das königsblaue Punktekonto nach der zuletzt unglücklichen Niederlage gegen den Karlsruher SC weiter aufgestockt werden. Bei diesem Vorhaben sei es wichtig, von Anfang an hellwach zu sein und gleichzeitig mehr Zug als zuletzt zum gegnerischen Tor zu entwickeln, sagt Dimitrios Grammozis.

DurchGEklickt: Das erste Training von Marc Rzatkowski

DurchGEklickt: Das erste Training von Marc Rzatkowski

Der FC Schalke 04 bereitet sich derzeit auf das Auswärtsspiel am Samstag (25.9.) um 20.30 Uhr bei Hansa Rostock vor. 04 Tage vor dem Duell an der Ostsee ist mit Marc Rzatkowski ein neuer Spieler zur Trainingsgruppe der Königsblauen gestoßen. Eine Galerie zeigt Impressionen von der ersten Einheit des Mittelfeldmanns.

Ticketanfrage für Auswärtsspiel bei Hansa Rostock geöffnet

Ticketanfrage für Auswärtsspiel bei Hansa Rostock geöffnet

Zum Auswärtsspiel des FC Schalke 04 bei Hansa Rostock am Samstag, den 25. September, um 20.30 Uhr, sind Gästefans zugelassen. Ab sofort ist die Ticketanfrage möglich. Dabei gibt es diverse Regelungen, die dringend beachtet werden müssen.